HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

was schaut ihr gerade?

Einfach ein bisschen quatschen über dies und das ...

Moderator: Thelonious

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon firebird » Mi 29. Nov 2017, 09:34

Lieber Johelia,

vielen Dank für die Arbeit die du dir gemacht hast, um die Irrtümer dieses STA-Videos aufzudecken.

Diese Zeilen bestätigen einmal mehr die guten Gründe, welche wir im Moderatorenteam haben, wenn wir Verlinkungen nicht gerne sehen. Eigentlich müssten wir jedes Video ansehen, damit wir für einen Beitrag ein seriöses OK geben können. Doch diese Arbeit erfordert so viel Zeit, dass es den Rahmen unserer zeitlichen Möglichkeiten ganz klar sprengt.

Gerade wieder anhand dieses Beispiels werde ich es so halten, dass ich lieber einen Link zu viel lösche, als einen zu wenig. Gerade bezüglich Endzeit wurde weit mehr spekulativer Quatsch verbreitet, als etwas das solide in der Bibel verankert ist.

Es grüsst
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Lepitoptera » Mi 29. Nov 2017, 13:50

Lieber Johelia

Auch ich danke dir von Herzen für deine Mühe! :umarm:
Für mich persönlich wäre es sehr hilfreich gewesen, wenn du bei sämtlichen Punkten noch angefügt hättest, was denn biblisch WÄRE. Damit ich beide Varianten vergleichen könnte. Ich finde es immer wieder tief beeindruckend, wie sehr du in die Tiefe sehen kannst, wo ich nur knapp an die Oberfläche sehe. Offensichtlich hast du die Gabe der Unterscheidung der Geister und ich danke dir, dass du sie mit uns teilst, indem du uns Hinweise lieferst. Ich habe immer viel von deiner Kompetenz gehalten; mein Mann übrigens auch. Aber gerade aus dem Grund, weil ich bei dir genauer hinhöre, wäre es für mich hilfreich gewesen bei den einzelnen Punkten noch zu erfahren, was denn eben biblisch wäre. Ich hoffe, du verstehst mich. Denn ich habe das ganze Video als sehr biblisch empfunden gehabt. Habe mich dementsprechend dann auch mal wieder ganz schön über den Tisch gezogen gefühlt, als du aber genau das Gegenteil entschleiert hast. Ging mir nicht so gut gestern und bin deswegen noch schier mit meinem Mann in die Haare geraten.

Wir haben dann aber den Spielfilm "Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott" angesehen. Nach diesem Film war ich "geheilt". Wann immer ich mir Gott Vater oder Jesus als strafend vorgestellt habe, wenn ich wieder mal geglaubt habe in etwas versagt zu haben oder nicht zu genügen, besser werden zu müssen, noch mehr leisten zu müssen, sonst straft er mich..... alles weg. Ja, ist ein Film, aber Gottes Wesen kommt so herzzerreissend rüber. Vorallem der Charakter Jesus wird so gut dargestellt, ich bin jetzt sowas von geheilt von all meinen Komplexen und Versagensängsten ihm gegenüber. Ich glaube, ich habe Gottes Liebe noch nie so begriffen, wie nach diesem Film. Deshalb jetzt auch alles was die Zukunft betrifft. Ich vertrauen Gott blind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Gott alles so kompliziert machen wird, damit seine Kinder reihenweise in die Irre geführt werden. Dass alle einen biblischen Doktortitel haben müssen, um ja nicht verführt zu werden. Ich glaube, dass Gott so wirken wird, dass ein Kind Gottes den Weg finden wird. Dass diejenigen, die ihn lieben, nicht verloren gehen werden. Dass wir einfach an Gott festhalten und ihm vertrauen dürfen, dass es bis zum letzten Tag an unserer Seite ist...

Liebe Grüsse
Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Abgemeldet
 
Beiträge: 863
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon onThePath » Mi 29. Nov 2017, 14:31

Wobei, Liebe Lepitoptera, Die Hütte gewiss nicht irrtumsfrei ist. Aber gut wenn der Film dich gewiss gemacht hat in der Liebe Jesu zu dir. In all unseren Ungewissheiten soll unsere Festigkeit des Vertrauens von Gottes Liebe bleiben und wachsen.

Daran soll auch die Ungewissheit nichts ändern, die wir haben wenn wir berechtigte Kritik an der Hütte oder den Überzeugungsbemühungen der STA verarbeiten müssen.

Aber halte es wie die Kinder, man kann sie nicht mit Allem konfrontieren, das bringt nur durcheinander. Wichtig ist die Geborgenheit die nur die Liebe geben kann. Dass man Schritte im Vertrauen auf Gott hin macht. Dabei stark wird in Ihm.

LG otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20477
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Schoham » Mi 29. Nov 2017, 16:59

Johelia hat geschrieben:- Punkt 4 (um min 26) eine mächtige Stimme soll die Toten aus den Gräbern herausrufen (nicht biblisch)


Es gibt viel biblisches das mit anderen Worten wiedergegeben wird. Genau genommen dürfte man zur Bibel keine eigene Auslegung geben. Müsste das Wort so stehen lassen wie es steht. Jedes weitere Wort ist mit eigenen Gedanken durchdrungen.

Denn er selbst, der Herr, wird, wenn der Ruf ertönt, wenn die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallen, herabkommen vom Himmel, und die Toten werden in Christus auferstehen zuerst.
1. Thess. 4,16
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10305
Registriert: Di 12. Jul 2005, 15:47

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Lepitoptera » Mi 29. Nov 2017, 17:55

Ja natürlich lieber Otp. Wie gesagt, es ist auch ein Film. Natürlich kann man auch hier Kritik anbringen. Beispielsweise fehlt mir im Drehbuch das Evangelium. Dieses kommt nicht klar durch. Zudem soll man sich kein Gottesbild machen. Aber weisst du, ich glaube, dass durch den Film Menschen wieder dazu ermutigt werden könnten sich auf die Suche nach Gott zu machen und dadurch vielleicht mal wieder die Bibel aufschlagen oder einen Gottesdienst besuchen. Der Film konzentriert sich auf Gottes Liebe, die viele Menschen vielleicht nie wirklich verstanden haben und sich ungeliebt fühlen. Der Film könnte ihnen vielleicht ihr Herz für Gott öffnen und dann ist das Evangelium an der Reihe. Auch wird Jesus sehr als der "Kumpel-Typ" charakterisiert. Aber was wäre wohl die bessere Option? Dass sich dadurch Menschen beginnen ihm überhaupt zuzuwenden, weil sie seine Liebe erkennen dürfen? Oder aber sich ihm gar nie öffnen, weil sie sich einen "bösen" Gott vorstellen? Natürlich ist Jesus viel mehr als nur der gute Freund. Aber es ist doch wennschon mal einen Anfang. Ich glaube, dass der Film motivieren möchte Gott kennenzulernen, nach ihm zu suchen. Mein Bruder beispielsweise hat den Film gut gefunden. Wer weiss, vielleicht nimmt er ja eines Tages die Bibel zur Hand, weil er gerne mehr über Jesus erfahren möchte? Deshalb finde ich den Film gut. Weil er einladet Gott näher kommen zu wollen und Gottes Liebe rüberbringt. Der Film ist nicht perfekt. Aber muss er das denn überhaupt sein? Er ist einfach ein Anfang. Aber es wird vermutlich niemand darum herum kommen, anschliessend sich der Bibel zu widmen. Der Film kann diesen Schritt nicht ersetzen, aber er bietet doch wennschon einen guten Einstieg die Menschen zu motivieren den nächsten Schritt überhaupt zu tun...

Liebe Grüsse
Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Abgemeldet
 
Beiträge: 863
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Mi 29. Nov 2017, 18:20

Was machst du, wenn du in einem Symphonieorchester Piano spielst, und plötzlich klingelt ein Handy?

https://youtu.be/TAaU8yPXA1A (3:02)
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Babett » Do 30. Nov 2017, 00:05

Gnu hat geschrieben:Was machst du, wenn du in einem Symphonieorchester Piano spielst, und plötzlich klingelt ein Handy?

https://youtu.be/TAaU8yPXA1A (3:02)



:lol: Klassik trifft Moderne. Auch was den Kommentar darunter betrifft :
"I thought a guy called Haydn was killed by his phone, but this video is cool too." :tongue:
“Sometimes the Bible in the hand of one man is worse than a whisky bottle in the hand of (another)....” Harper Lee
Benutzeravatar
Babett
Wohnt hier
 
Beiträge: 1176
Registriert: Di 14. Feb 2006, 22:41

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Jeshu » Fr 1. Dez 2017, 00:15

Ich schaue den Film "So auf Erden" gerade noch einmal von Anfang an, weil ich zur offiziellen Sendezeit nur die Hälfte gesehen habe. Er geht über die Entwicklung einer Freikirche, Homosexualität im Glauben und darum, dass letztendlich die Vergebung siegt und nicht das "Gesetz".
So wie es Jesus Christus gelehrt hat.

Der Film ist relativ neu und geht einem auf einer ganz eigenen extremen Weise nahe, finde ich. Wer will, kann ihn sich bis 4.1.2018 in der ARD Mediathek anschauen:

http://www.ardmediathek.de/tv/FilmMittwoch-im-Ersten/So-auf-Erden/Das-Erste/Video?bcastId=10318946&documentId=46539336

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Le Chef » Fr 1. Dez 2017, 09:33

Ich schaue gerade, wo meine Beiträge immer hin verschwinden. Muss ein Programmfehler sein...
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1831
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Thelonious » Fr 1. Dez 2017, 18:06

Programmfehler, Le Chef? Nee. Alles was hier Sinn gibt und sich darüber hinaus auch noch an die Regeln für fairen Umgang miteinander (anderes Wort: Netikettenregeln) hält , verschwindet hier nicht. Versprochen! Allerdings in beiden Hinsichten.

Gruß
Thelonious
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15503
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Le Chef » Mo 4. Dez 2017, 10:30

Thelonious hat geschrieben:Programmfehler, Le Chef? Nee. Alles was hier Sinn gibt und sich darüber hinaus auch noch an die Regeln für fairen Umgang miteinander (anderes Wort: Netikettenregeln) hält , verschwindet hier nicht. Versprochen! Allerdings in beiden Hinsichten.

Gruß
Thelonious


Äh, nein.
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1831
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Sa 23. Dez 2017, 19:43

Loriots sprechender Hund

https://youtu.be/VQ2oX3M8gv4

Passt ganz gut zum aktuellen Niveau des Fernsehens.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon lionne » Sa 23. Dez 2017, 20:26

Köstlich! :lol: :-P

Gruss lionne, die jetzt mal den Kasten anstellt......
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9112
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » So 7. Jan 2018, 16:08

Russland begeht feierlich das orthodoxe Weihnachtsfest.

https://youtu.be/nzFPwsbiIKk

Putin hat noch nicht mal eine Krawatte an. (Weshalb mir wohl jetzt grad wieder William Penn in den Sinn kommt?) :P
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon lionne » Sa 20. Jan 2018, 17:06

Ich schaue gerade..... Shopping Queen. :oops:

Schaue das ja nicht regelmässig; auf jeden Fall, jedes Mal wenn ich Shopping Queen schaue, kommt mir unsere liebe doro in den Sinn.
(Eintrag hier im Strang 24.1.17, 15.15h)

LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9112
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon easyfisch » Mi 7. Feb 2018, 18:20

Hallo zusammen
Ich finde mein neues Video von easyfisch`s Videoblog echt sehenswert ;)
https://www.youtube.com/watch?v=mXlc1KswG-Y
Ich glaube leider rennen viele Christen wie ich blind durchs Leben und merken nicht, dass sich Jesus ihnen persönlich offenbaren möchte und ihnen die Tomaten von den Augen nehmen möchte
Gruss&Segen
easyfisch
www.easyfisch.com
Benutzeravatar
easyfisch
Lebt sich ein
 
Beiträge: 42
Registriert: Di 4. Dez 2007, 11:27
Wohnort: Stans CH

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Johelia » Sa 22. Sep 2018, 10:37

Ich schaue mir gerade einen interessanten Beitrag zum Verschwinden der MH370 an.

Ich habe noch keine Kommentare da ich noch nicht alles geschaut habe 8-)
Die heutige Gesellschaft hat Gott getötet,
und betet jetzt das Geld an!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1881
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Johelia » So 23. Sep 2018, 12:02

Johelia hat geschrieben:Ich schaue mir gerade einen interessanten Beitrag zum Verschwinden der MH370 an.

Ich habe noch keine Kommentare da ich noch nicht alles geschaut habe 8-)


Also hier mein Kommentar zu diesem Video:
Das ist sicherlich eine interessante Darstellung von Wolfgang Eggert. Doch ist es leider auch hier so dass ich eine Theorie sehe aber die Beweise nicht prüfen kann.

Äs Grüessli
Johel :praise:
Die heutige Gesellschaft hat Gott getötet,
und betet jetzt das Geld an!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1881
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Habatom » Di 25. Sep 2018, 23:09

ich schaue gerade all eure Beiträge hier in diesem Thread...


so wertvoll dann Links zu Internetvideos sein können, ich habe leider nicht die Zeit sie mir alle anzusehen und habe zuletzt heute mir noch mal die ersten 12 Kapitel des ersten Buch Mose vor Augen geführt. Allein über Kapitel 1-3 habe ich wohl insgesamt mehrere Jahre intensiv nachgedacht und nachgeforscht ... mit immer tieferen Einblicken

Im Augenblick ist Lot gerade ein Thema für mich (wieder mal geworden...)

Und wenn ich daran denke, das ich die Propheten des alten Testamentes nur sehr bruchstückhaft vor Augen habe, dann habe ich noch viel zu tun ...

neben dem Leben mit meiner Frau und meinem Beruf...

Aber ich freue mich drauf.
Habatom
Power Member
 
Beiträge: 843
Registriert: Di 19. Aug 2008, 15:43

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Sa 20. Okt 2018, 17:00

Yuja Wang plays Rachmaninov's Piano Concerto No. 3
https://youtu.be/GEdiAcu6sHQ
Im Vorspann redet sie darüber, wie sie dieses Werk interpretieren wird und welches Kleid sie tragen wird.

Bin gespannt auf diese Aufführung von vor 6 Jahren. Rach three gilt als etwas vom Schwierigsten für Pianisten.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Sa 27. Okt 2018, 14:34

Romanismus & die Reformation aus prophetischer Sicht (6)

Buchlesung aus einem ins deutsche übersetzten Buch von Henry Grattan Guinness aus dem Jahr 1888.

Interessant ist für mich, was man 1888 noch veröffentlichen durfte, wofür man heute verfolgt würde.

https://youtu.be/dufO6DiKAoI
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Mi 31. Okt 2018, 14:19

YouTube schlägt mir vor, Sinead O'Connor bei einer Aufführung ihres Ohrwurms „Nothing Compares 2 U“ zuzuschauen.

Ich tue das doch glatt, doch beim Lesen der Kommentare trifft mich beinahe der Schlag. (Na ja, nicht wirklich). Hunderte von Musels heissen die Schwester willkommen im Klub der armen Irregeführten. Dass sie sich vom Regen (dem irischen Katholizismus) in die Traeufe (den Islam) gestürzt hat, passt irgendwie schon zu dieser interessanten Gestalt. Ich bin mal gespannt, was Wikipedia so über sie anbietet.

Interessant ist auch das Bild, was sie hinten auf dem Kleid hat. Ich konnte es nur noch nicht genauer anschauen.

https://youtu.be/NAOKzvL8dgk
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon onThePath » So 11. Nov 2018, 14:43

GNU, die ist Muslimin geworden ?
Ich weiss nur noch vor Jahren hat die sich den Verstand weggekifft. Hat man nichts Gutes von ihr gehört. Als Katholikin war sie also eher eine Katastrophe.

LG, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20477
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » So 11. Nov 2018, 18:58

Religionsfreiheit in der Neuen Welt

https://youtu.be/sydw7d4Q6uM (07:21)
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » So 11. Nov 2018, 19:00

onThePath hat geschrieben:GNU, die ist Muslimin geworden ?
Ich weiss nur noch vor Jahren hat die sich den Verstand weggekifft. Hat man nichts Gutes von ihr gehört. Als Katholikin war sie also eher eine Katastrophe.

LG, otp

Siehe Wikipedia https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sin%C3% ... 0%99Connor
Opfer von Kindsmissbrauch.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Do 22. Nov 2018, 11:01

Das Buch Henoch - Die gefallenen Engel und die Nephilim

https://youtu.be/EV0quUUKSeg (34:09)

Das Thema ist aktuell, hat doch Jesus gesagt, vor seiner Wiederkunft werde es sein wie in den Zeiten Noahs. Die Information, wie es in der Zeit Noahs war, wurde aus der Bibel „entfernt“ und auf wenige, schwer zu verstehenden, Sätze in 1. Mose 6 reduziert.

Henoch beschreibt, wie es zur Verschwörung der Engel kam und was die Folgen davon waren und sein werden.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Mo 21. Jan 2019, 14:24

Einen Vortrag von Daniele Ganser, den er am 03.11. 2018 in Basel zum Thema „Kriegsverbrecher“ gehalten hatte und gestern in seinem eigenen YouTube Kanal hochlud.

https://youtu.be/PiI_2grVU2o (1:10:18)

Falls der Link unerwünschte Resultate liefert, einfach in YouTube die Suche nach 'Daniele Ganser Kriegsverbrecher' starten.

Warnung: Daniele Ganser könnte Verschwörungstheorien verbreiten, er ist nicht bekennender Christ, zählt sich selbst zu den Friedensaktivisten.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon KoS » Mo 21. Jan 2019, 16:40

Gnu hat geschrieben:Das Thema ist aktuell, hat doch Jesus gesagt, vor seiner Wiederkunft werde es sein wie in den Zeiten Noahs. Die Information, wie es in der Zeit Noahs war, wurde aus der Bibel „entfernt“ und auf wenige, schwer zu verstehenden, Sätze in 1. Mose 6 reduziert.

Für was benötigst du noch weitere, ausserbiblische Offenbarungen und Verschwörungstherorien, als nur einfach demütig und schlicht im Glaubensgehorsam das zu glauben was geschrieben steht, wo doch die Auslegung im Wort selber steht??
Matthäus 24,33 Also auch ihr, wenn ihr alles dieses sehet, so erkennet, daß es nahe an der Tür ist. 34 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis alles dieses geschehen ist. 35 Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber sollen nicht vergehen. 36 Von jenem Tage aber und jener Stunde weiß niemand, auch nicht die Engel der Himmel, sondern mein Vater allein. 37 Aber gleichwie die Tage Noahs waren, also wird auch die Ankunft des Sohnes des Menschen sein.


Die Auslegung steht ja hier:
38 Denn gleichwie sie in den Tagen vor der Flut waren: sie aßen und tranken, sie heirateten und verheirateten, bis zu dem Tage, da Noah in die Arche ging, 39 und sie es nicht erkannten, bis die Flut kam und alle wegraffte, also wird auch die Ankunft des Sohnes des Menschen sein.

Sie wollten einfach nicht Busse tun (wie heute, schau dich um). Sie taten wie immer das was ihnen recht schien (was Menschen halt so tun, wenn sie Gott aus dem Denken ausgeschlossen haben und sich nicht auf dessen Warnung reagieren und nicht auf Gottes Gericht vorbereiten wollen, ein Gericht welches der Prediger des Gerichtes, Noah, ihnen 120 Jahre lang prophezeit hatte) und dann ist die Flut gekommen.
Die Flut kam schnell und über alles.:

1. Mose 7,10 Und es geschah nach sieben Tagen, da kamen die Wasser der Flut über die Erde. 11 Im sechshundertsten Jahre des Lebens Noahs, im zweiten Monat, am siebzehnten Tage des Monats, an diesem Tage brachen auf alle Quellen der großen Tiefe, und die Fenster des Himmels taten sich auf. 12 Und der Regen fiel auf die Erde vierzig Tage und vierzig Nächte. 13 An ebendemselben Tage gingen Noah und Sem und Ham und Japhet, die Söhne Noahs, und das Weib Noahs und die drei Weiber seiner Söhne mit ihnen in die Arche: 14 sie und alles Getier nach seiner Art und alles Vieh nach seiner Art und alles Gewürm, das sich auf der Erde regt, nach seiner Art und alles Gevögel nach seiner Art, jeder Vogel von allerlei Gefieder. 15 Und sie gingen zu Noah in die Arche, je zwei und zwei von allem Fleische, in welchem ein Hauch des Lebens war. 16 Und die hineingingen, waren ein Männliches und ein Weibliches von allem Fleische, wie Gott ihm geboten hatte. Und Jehova schloß hinter ihm zu. 17 Und die Flut kam vierzig Tage lang über die Erde. Und die Wasser mehrten sich und hoben die Arche empor; und sie erhob sich über die Erde. 18 Und die Wasser nahmen überhand und mehrten sich sehr auf der Erde; und die Arche fuhr auf der Fläche der Wasser. 19 Und die Wasser nahmen gar sehr überhand auf der Erde, und es wurden bedeckt alle hohen Berge, die unter dem ganzen Himmel sind. 20 Fünfzehn Ellen darüber nahmen die Wasser überhand, und die Berge wurden bedeckt. 21 Da verschied alles Fleisch, das sich auf der Erde regte, an Gevögel und an Vieh und an Getier und an allem Gewimmel, das auf der Erde wimmelte, und alle Menschen; 22 alles starb, in dessen Nase ein Odem des Lebenshauches war, von allem, was auf dem Trockenen war. 23 Und vertilgt wurde alles Bestehende, das auf der Fläche des Erdbodens war, vom Menschen bis zum Vieh, bis zum Gewürm und bis zum Gevögel des Himmels; und sie wurden vertilgt von der Erde. Und nur Noah blieb übrig und was mit ihm in der Arche war.

Ein ausserkanonisches Buch Hennoch brauchts nicht um das glauben zu können.
Liebe Grüsse, KoS
KoS
Member
 
Beiträge: 455
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 16:41

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Di 22. Jan 2019, 11:01

@KoS

Ich lese in der Bibel aber auch von Azazel. Und wer dieser ist, wird nicht erklärt, ausser im Buch Henoch.

Viele Dinge aus der Offenbarung Jesu Christi werden erst dann klar, wenn man das Buch Henoch gelesen hat.

Du wirst mir jetzt eventuell erwidern, dass all das nicht heilsnotwendig sei.

Das Theater im Nahen Osten wird nur dann verständlich, wenn man weiss, wer das inszeniert. Auch das ist für mich nicht heilsnotwendig, aber hilfreich für das Ausharren bis ans Ende.

Ausharren ist aber gemäss den Worten Jesu heilsnotwendig, denn man kann auch wieder abfallen.

Es wird übrigens auch erklärt, was Dämonen sind. Und woher die Technik gekommen ist, welche es erlaubte, passgenaue Steine für antike Bauten herzustellen, was man bis heute noch nicht nachahmen kann.

Mein wichtigster Bibelvers aktuell ist Apostelgeschichte 3,21 „Ihn muss der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten der Wiederherstellung aller Dinge, von denen Gott durch den Mund seiner heiligen Propheten von jeher geredet hat.“
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon KoS » Di 22. Jan 2019, 12:33

Hallo Gnu

Mit "heilsnotwendig" tue ich i.d.R. nie operieren, auch wenn ich diese Aussage auch verstehen kann. Es geht um das Wort und unsere Haltung dazu.
Ich habe auch überhaupt gar kein Problem damit, dass uns Gott ins Seinem Wort nie alles erklärt. ER ist Gott und ich soll und darf alles wissen was er uns in Seiner Heilsgeschichte mit dem Mensch offenbart hat und wenn ER uns gewisse Dinge nicht erklärt, tut das meinem Glauben keinerlei Abbruch nur gerade das zu Glauben was er uns offenbart hat, inkl. Verstand und biblisch basierenden Schlussfolgerungen.
Da ich ja aus seinem Wort weiss, dass ER diese Welt einmal richten wird, so kann ich getrost auf meinen Herrn blicken und wissend, dass auch bei mir Leiden und Nöte bis zur Verfolgung und Tod und Schmerz kommen können, ohne dass ich mehr darauf vorbereitet sein muss, als nur IHM in Allem zu vertrauen, dass er mir in jeder Situation Kraft geben wird, in Seiner Kraft durchzustehen, bis zum bitteren Ende.
Meine alte Natur will diese Leiden selbstverständlich nicht, diese will alles wissen und allem Leiden ausweichen, usw., diese gehört aber im Tode gelassen. Das ist das, was ich stündlich lernen muss und will, es gelingt ja leider oft nur schlecht... Gott will dass wir uns in Allem an IHN klammern und hierin den Ungläubigen eine lebendiges Vorbild sind das mit unseren Worten übereinstimmt, viel mehr eigentlich nicht.
Ich befasse mich aktuell z.Bsp. nicht damit was die 666 bedeuten (sie werden es wissen die es erleben werden), wer denn das Tier aus dem Meer oder das Tier aus der Erde sein wird (ebenso), in welchem Tier der bereits gekommene Antichrist wirksam sein wird usw. Dies alles darf man anhand der Schrift untersuchen, es würde den prophetischen Blick auf zukünftige Dinge sicherlich schärfen und einen solchen befähigen, andere Gläubige richtig zu unterweisen. Unsere Aufgabe solches eindeutig zu beantworten ist es aber nicht.

Nun aber wegen weitergehender Neugierde und wegen dem Unwillen das was uns gegeben ist zu verstehen, weitere Schriften und Methoden und Mittel zu suchen und zu verwenden um die Dinge der Welt zu verstehen und
erklären zu können, führen immer und jedesmal in die Irre, in den Dreck der Welt, nie zum Herrn.
Man kann sich von solchen Abirrungen nur nach biblisch gelehrter und Geist geführter Einsicht, durch Busse reinigen lassen.

Was meinst du, die Christen die mit Wachs getränkten Tierhäuten umspannt, zu lebendigen Fackeln als 'Strassenbeleuchtung' in Rom aufs scheusslichste misshandelt wurden, was hatten diese für Wissen und Verständnis und Vorbereitung aus der Schrift zu Ihrem Schicksal, um dem zu entgehen?? Nichts! Sie hatten einen zutiefsten Glauben an das Leiden was ihnen in der Schrift als möglich verheissen wurde und ganz sicher dazu göttlich übernatürliche, also nicht verständliche Kraft, das durchzustehen.

PS: Ich brauche auch nicht auszuharren bis ans Ende der Welt, wo Gott die schreckerregendsten Gerichte über diese Welt bringt und ich mich davor retten zu können, denn ich bin da unter zwei garantierten Optionen nicht mehr hier, sondern beim Herrn.
Und du, bist du dir es auch sicher?

Wer für jedes und alles Erklärungen benötigt, wird bei Evolution und Anderem landen, anstatt beim Vertrauen in den Herrn, dass ER alleine alles weiss, sieht und in den Händen hält. Diese Gefahr ist grösser als manche denken.

Leidensscheu und Zeitverschwendung (verblendende Weltvideos uvam.) sind zwei der grössten Gefahren unter Christen der industrialisierten Hemisphäre, so meine ich es zu sehen. Auch ich bin dem ausgesetzt!

PS: Wir sollen wachen, ja! Niemals über unser Heil..., da wacht mein Herr darüber, auch über meinen Glauben, dass er nicht aufhört. Mein himmlischer Vater erzieht mich, klar, da muss er oft ziehen dass es mich (und Ihn) schmerzt..

Wenn du nun weniger Hennoch lesen und mehr aus der Bibel lernen und im guten Umgang unter gläubigen Brüdern dich mit auch belehren lassen würdest, wüsstest du von wem bezüglich Abfall geredet wird und wer Heilsgewissheit weswegen haben darf und muss.
Liebe Grüsse, KoS
KoS
Member
 
Beiträge: 455
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 16:41

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Mo 4. Feb 2019, 14:41

Broders Spiegel: Kohle und Klimaleugner

https://youtu.be/cAq7C_Rz-9A

4'45"
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Sa 9. Feb 2019, 12:48

Von joggler66 die zweite Lesung aus dem Buch: «Die Geschichte der Inquisition im Mittelalter» von Henry Charles Lea

https://youtu.be/4wdwRsRNO7Y

1h5'25"
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Mo 25. Feb 2019, 12:51

Die 20. Lesung zum Thema „Romanismus und die Reformation aus prophetischer Sicht“
(1:02:00) https://youtu.be/C9mBe9lWiyA
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Hinda4 » Sa 2. Mär 2019, 10:21

Ich schau sehr gerne Serien...
Hinda4
Newcomer
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 2. Mär 2019, 10:12

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Di 12. Mär 2019, 21:25

Ich schaue gerade die Serie „das Ende der Apokalypse Merkel“
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon lionne » Do 11. Apr 2019, 14:02

Ich schaue so kreuz und quer durchs Internet!

Dabei bin ich auf das hier gestossen:
Kennt ihr den Unterschied zwischen Berlin-Kreuzberg und Zürich?

>>>> hier: https://www.nzz.ch/zuerich/sechselaeute ... ld.1473771 ;) :D

Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9112
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Mo 15. Apr 2019, 10:46

Wieder mal Broders Spiegel: Die ganz neuen Rechten

https://youtu.be/ue5bLQTTrRM

:lol:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon Gnu » Mo 15. Apr 2019, 19:47

Israeli News Live berichtet, dass in Paris die Notre Dame Kathedrale brennt

https://youtu.be/n0KVf7XG07c
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11309
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon lionne » Mo 15. Apr 2019, 20:38

Komme soeben nach Hause und lese das.... :cry:
Schlimm! Ueberall in den Nachrichten!
https://www.srf.ch/news/international/p ... ris-brennt
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9112
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: was schaut ihr gerade?

Beitragvon lionne » Mo 15. Apr 2019, 22:36

Ich schaue immer wieder die 'latest news' i.S. Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris. Der Brand hat Symbolkraft! Der Untergang des christlichen Abendlandes!
Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron reagierte betroffen auf den Brand. "Notre-Dame von Paris den Flammen ausgeliefert. Emotion einer ganzen Nation", schrieb der Präsident auf Twitter. Er sei in Gedanken bei allen Katholiken und allen Franzosen. "Wie alle unsere Landsleute bin ich an diesem Abend traurig, diesen Teil von uns brennen zu sehen."
Es geht nicht nur um Franzosen und um Katholiken! :(
Es ist einfach nur eine einzige Katastrophe, was da gerade in der Karwoche passiert.
Ein Stück Geschichte ist am Brennen; Der Bau der heutigen Kathedrale begann zu der Zeit des Übergangs von der Romanik zur Gotik und erstreckte sich über annähernd 200 Jahre (in Worten zweihundert Jahre!).
Es reicht nur mal ein Blick auf Wiki, um zu sehen/zu lesen, was für ein geschichtsträchtiges Monument die Notre Dame in Paris ist. Ein schwerer Schlag! :cry:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9112
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |