HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Mit 13 Mutter! - unglaublich

Let´s talk together...

Moderator: doro

Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bluna » Do 8. Jan 2009, 16:07

Die Geschichte eine 13 Jähriges Mädchen,das ein Kind auf die Welt brachte und das Unglaubliche ist,sie selbst und die Eltern,etc, sahen nicht an das sie schwanger ist.

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/13Jaehrige-bringt-Kind-zur-Welt/story/29884447

Frage wie fandest du den Artikel und das so ein Kind schwanger ist?

Ich möchte von Euch Meinungen hören,Eltern und ihr Teens!

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon bluna » Do 8. Jan 2009, 16:37

Ich finde es wahnsinig was das Junge Mädchen durchgemacht hat und es passiert gerade so etwas?

Das ist Unglaublich

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon Oli4 » Do 8. Jan 2009, 16:45

bluna hat geschrieben:Ich finde es wahnsinig was das Junge Mädchen durchgemacht hat

Was meinst Du mit"was sie durchgemacht hat", dass sie mit 13 schon Geschlechtsverkehr praktizierte und anscheinend aber immer noch im geistigen Kindergartenalter lebt ? :shock:
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5947
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon bluna » Do 8. Jan 2009, 16:48

Nein,das es geheissen hatte das sie Darmentzündungen hatte,Bauchschmerzen.

bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon Oli4 » Do 8. Jan 2009, 17:34

bluna hat geschrieben:Nein,das es geheissen hatte das sie Darmentzündungen hatte,Bauchschmerzen.

Glaubst Du ein Mediziner habe Röntgenaugen?
Zu eine Analyse gehört immer auch der Patient und seine Äusserungen seiner Umstände und Beobachtungen.
Hellseher gehören nicht ins Spital. ;)
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5947
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon sugi » Do 8. Jan 2009, 18:56

Das kann man auch unbewusstes Verdrängen nennen........ Soll es geben, hab auch schon Fälle gehört. Sie nahm ein Bad, weil sie so schreckliche Bauchschmerzen hatte....und entband in der Badewanne.....
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7009
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon Taube » Do 8. Jan 2009, 19:46

Aber sie sieht doch in der Zeitung recht stolz und zufrieden aus mit ihrem Kind im Arm. Braucht doch auch Mut so frei sich für die Zeitung photographieren lassen.


Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon sugi » Sa 10. Jan 2009, 23:54

Taube hat geschrieben:Aber sie sieht doch in der Zeitung recht stolz und zufrieden aus mit ihrem Kind im Arm. Braucht doch auch Mut so frei sich für die Zeitung photographieren lassen.


Gruss Taube

Ich habe heute bei der Tankstelle die Titelseite vom Blick gesehen...... das sah man nur das Baby...echt süss! Und trotz allem, ein echtes Wunder, so ein kleines Geschöpf!! Jetzt fordert der geglaubte Erzeuger/Vater einen Test.... ist schon krass, mit 13!!

Ein Link: http://news.google.ch/news?q=mutter+mit+13&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&hl=de&sa=X&oi=news_group&resnum=4&ct=title

Jaja, so kann man auch berühmt werden...aus Spass wurde ernst :baby:
Ich wünsche ihr, dass sie die Kurve kriegt, und die lästigen Journalisten etc. sie in Ruhe lassen!!!
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7009
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bigbird » So 11. Jan 2009, 00:20

Ich habe mir erlaubt, den Titel zu ändern, damit man auf Anhieb sieht, um was es geht!
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon SunFox » So 11. Jan 2009, 02:50

Das Kind ist nun einmal da und Mutter und Kind sind gesund und das ist erst mal wichtig!

Hoffen wir nur, das die Mutter und Kind auch in der Zukunft alles gebacken bekommen! :)

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Wirklich Umglaublich

Beitragvon Taube » So 11. Jan 2009, 08:41

sugi hat geschrieben:Ich habe heute bei der Tankstelle die Titelseite vom Blick gesehen...... das sah man nur das Baby...echt süss! Und trotz allem, ein echtes Wunder, so ein kleines Geschöpf!! Jetzt fordert der geglaubte Erzeuger/Vater einen Test.... ist schon krass, mit 13!!


Ich weiss genau, was Du meinst, es ist krass.

Aber es zeigt etwas auf, was viel, viel tiefer in unser gesellschaftliches Denken reicht. Eigentlich ein klassisches Beispiel der Konsequenzen des Patriarchates:

Im Matriarchat, wo die Frauen- und Mutterlinie an erster Stelle steht, ist das kein Problem. Die Frau weiss immer, welches ihre Kinder sind. In patriarchalen Gesellschaften ist es aber für den Mann unmöglich ganz sicher zu wissen, welches seine Kinder sind. Dies gelang dem Manne nur, wenn er seine Frau unter Kontrolle hatte, dass diese ihm nicht fremde Kinder unterjubelte. Dies kommt auch im Volksmund noch vor: Der Kesselflicker, der "mit Kind und Kegel" herumzieht, ist der, welcher mit Frau, sowie den eigenen und ausserehelichen Kindern herumzieht. Man macht bei den Kindern keinen Unterschied.

Konsequenz ist, dass man in der Völkerkunde gesehen hat, dass Gesellschaften mit matriarchalen Strukturen meistens etwas friedlicher sind als patriarchale Gesellschaften. Der 13-jährige ist also wider besseres Wissen aus Angst, Scham und Unsicherheit unbewusst genau dieses obige Schema gefallen. Heute kann man dies zwar nachprüfen, ob er der Vater ist. Deutsches Privat-TV macht ja immer wieder so Talk-Shows, wo Väter die Kindschaft anzweifeln: Fast immer das gleiche Bild: Vater, der zweifelt und ganz unsicher wirkt; die Frau dagegen bestimmt und selbstsicher.

Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Taube » So 11. Jan 2009, 08:42

Aber nochmals, mit hat das Bild gefallen mit dieser jungen Mutter und dem Kind. Ist doch noch immer ein Wunder so ein Kind.


Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bluna » So 11. Jan 2009, 14:08

Das Problem wo sie haben wird ist das die mutter,wenn sie ihr Kind von der Schuhle abhollt das die meinen es sei dann die Schwester.

Ich hoffe das es an Ramona gleich wieder gut geht,sie muss in einer Woche wieder zur Schuhle gehen.

Bluna

Aus Eigener Quwelle.
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bluna » So 11. Jan 2009, 14:24

Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bluna » So 11. Jan 2009, 16:50

bluna hat geschrieben:Die Geschichte eine 13 Jähriges Mädchen,das ein Kind auf die Welt brachte und das Unglaubliche ist,sie selbst und die Eltern,etc, sahen nicht an das sie schwanger ist.

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/13Jaehrige-bringt-Kind-zur-Welt/story/29884447

Frage wie fandest du den Artikel und das so ein Kind schwanger ist?

Ich möchte von Euch Meinungen hören,Eltern und ihr Teens!

Bluna


Frage auch an 12-14 Järigen,denen möchte ich meinungen hören.

Frage was sagt ihr dazu zu dieser Sache und was denkt ihr darüber?

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon SunFox » So 11. Jan 2009, 17:17

bluna hat geschrieben:
Frage auch an 12-14 Järigen,denen möchte ich meinungen hören.

Frage was sagt ihr dazu zu dieser Sache und was denkt ihr darüber?

Bluna


Die einhellige Meinung wird wohl sein, das man sagen wird: "Das könnte mir nie passieren!" lieber Bluna!

Aber man sollte nie "nie" sagen, denn Ausnahmen bestätigen hin und wieder immer mal die Regel!

Ich finde, das man das ganze nicht hochsterilisieren sollte, passiert ist halt passiert!

Und wenn es passiert, dann ist es ein rein gesellschaftliches Problem, weil im Vorfeld etwas schief gelaufen ist!

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bluna » So 11. Jan 2009, 18:04

Danke Sunfox,frage bist Du 13 Jahre alt?

bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon livia » So 11. Jan 2009, 18:12

bluna hat geschrieben:Danke Sunfox,frage bist Du 13 Jahre alt?


:D hehe. SunFox fühlt sich vielleicht vom Herzen her wie 13, ist aber wahrscheinlich eher so um 1913 geboren :mrgreen: (scherzle :] )
- Liebe lebt vom Lieben -

Zum Herzen führen keine lauten Straßen, sondern nur stille Wege.
Benutzeravatar
livia
Abgemeldet
 
Beiträge: 2379
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 21:20

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Enggi » So 11. Jan 2009, 18:44

bluna hat geschrieben:Frage auch an 12-14 Järigen,denen möchte ich meinungen hören.

Frage was sagt ihr dazu zu dieser Sache und was denkt ihr darüber?

Kann uns jemand sagen, ob es überhaupt aktive Forenteilnehmer in dieser Altersklasse gibt? Die sind doch eher beim Tschätten oder in Feissbuk.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon livia » So 11. Jan 2009, 18:49

enggi hat geschrieben:Kann uns jemand sagen, ob es überhaupt aktive Forenteilnehmer in dieser Altersklasse gibt? Die sind doch eher beim Tschätten oder in Feissbuk.


Ich meine, dass hier mal ein "Staubwedel" (oder so ähnlich) geschrieben hat - das war ein ganz Junges..... :))
- Liebe lebt vom Lieben -

Zum Herzen führen keine lauten Straßen, sondern nur stille Wege.
Benutzeravatar
livia
Abgemeldet
 
Beiträge: 2379
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 21:20

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Taube » So 11. Jan 2009, 18:50

Enggi hat geschrieben:
bluna hat geschrieben:Frage auch an 12-14 Järigen,denen möchte ich meinungen hören.

Frage was sagt ihr dazu zu dieser Sache und was denkt ihr darüber?

Kann uns jemand sagen, ob es überhaupt aktive Forenteilnehmer in dieser Altersklasse gibt? Die sind doch eher beim Tschätten oder in Feissbuk.


oder wie man jetzt sieht, sind diese auch mal am Schmusen!
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bluna » So 11. Jan 2009, 18:54

Vieleicht gibt es wieder ein Kind,morgen liest du dann wieder in der Zeitun,Junge Muter,Junge Kinder :mrgreen:

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon elle » So 11. Jan 2009, 21:01

Taube hat geschrieben:Aber nochmals, mit hat das Bild gefallen mit dieser jungen Mutter und dem Kind. Ist doch noch immer ein Wunder so ein Kind.


Gruss Taube



klar ist es ein wunder! ich habe bereits zwei nichten und habe eine riesige freude an ihnen!! kinder sind etwas wunderbares, vorallem wenn sie noch ganz klein sind...! aber hey, diese "junge mutter" ist 13 jahre alt!! ich finde das krass mit dreizehn jahren ein kind zu kriegen! auch wenn es sicher schön ist mutter zu sein...aber mit 13 jahren ist man selbst noch kein kind...überhaupt: so jung bereits geschlechtsverkehr?
glaube wie ein senfkorn und du wirst berge versetzen...... matth. 17, 20
Benutzeravatar
elle
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Jan 2009, 20:25

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Taube » So 11. Jan 2009, 21:16

elle hat geschrieben:...überhaupt: so jung bereits geschlechtsverkehr?


Warum Fragezeichen? Es muss so gewesen sein in diesem Fall! Jungfernzeugung ist bei Menschen noch nie beobachtet worden. Und einmal nur war es der Heilige Geist.
Zuletzt geändert von Taube am So 11. Jan 2009, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon elle » So 11. Jan 2009, 22:15

hehe :) ja klar es muss in diesem fall so gewesen sein :)!! aber ich finde es einfach viel zu früh...deswegen das fragezeichen!!
glaube wie ein senfkorn und du wirst berge versetzen...... matth. 17, 20
Benutzeravatar
elle
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Jan 2009, 20:25

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon SunFox » So 11. Jan 2009, 23:06

bluna hat geschrieben:Danke Sunfox,frage bist Du 13 Jahre alt?

bluna


Bitte lieber Bluna,

nicht mehr ganz 13! :mrgreen:

Aber ich war es mal! ;)

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon sugi » Mo 12. Jan 2009, 10:29

elle hat geschrieben:aber hey, diese "junge mutter" ist 13 jahre alt!! ich finde das krass mit dreizehn jahren ein kind zu kriegen! auch wenn es sicher schön ist mutter zu sein...aber mit 13 jahren ist man selbst noch kein kind...überhaupt: so jung bereits geschlechtsverkehr?

Passiert ist nun mal passiert..... Warum, weshalb und überhaupt.........

Ich bin da anders...klar, wenn ich darüber nachdenke, dass mein Sohn auch in drei Jahren so alt ist, dann wirds mir schon auch komisch...darum heisst es auch: Sorget euch nicht um den morgigen Tag, denn der heutige hat seine eigene Last. Dass kann jetzt aber nur verstanden werden, wenn man es richtig verstehen kann.. ;)

Es ist halt "normaler", wenn man im Erwachsenenalter Kinder bekommt..aber ob sie es besser machen, sei mal dahin gestellt.

Ich wünsche genau dieser jungen Mutter, alles alles gute, die dünkt mich auch sehr zufrieden, und ich finde man soll sie in Ruhe lassen, dass kann nur zusätzlich stressen.. Überhaupt ist es eine Zumutung, so in ein Privatleben sich einzumischen, meine jetzt da besonders die Journaliesten und Fotographen.. Sie kann nicht mal mit ihrem Baby spazieren gehen..schon lauern sie, und bringen es wieder in die Schlagzeilen....dass kann negatives auslösen...... :x
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7009
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Taube » Mo 12. Jan 2009, 10:38

sugi hat geschrieben:Es ist halt "normaler", wenn man im Erwachsenenalter Kinder bekommt..aber ob sie es besser machen, sei mal dahin gestellt.


Ja, das stimmt, vielleicht macht dieses Mädchen vieles unbewusst richtig, während andere von vielen Ratschlägen und Babybüchern so verunsichert werden, dass es auch nicht gut ist.

Eine Verwandte von mir war unter 16, als sie das Kind bekam. Der Regierungsrat musste dann noch die Bewilligung geben zur späteren Heirat. Aber es kam gut raus, die Familie machte es gut und es war ein aufgestelltes Trio und später Quartett (Vater war auch noch nicht volljährig, als das Kind kam. ...und Mutter und Tochter war ein lustiges Paar.

Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon F.R.O.G » Mo 12. Jan 2009, 10:38

bluna hat geschrieben:Vieleicht gibt es wieder ein Kind,morgen liest du dann wieder in der Zeitun,Junge Muter,Junge Kinder :mrgreen:

Bluna
...vom Schmusen?
:P
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bigbird » Mo 12. Jan 2009, 11:00

elle hat geschrieben:
Taube hat geschrieben:Aber nochmals, mit hat das Bild gefallen mit dieser jungen Mutter und dem Kind. Ist doch noch immer ein Wunder so ein Kind.


Gruss Taube



klar ist es ein wunder! ich habe bereits zwei nichten und habe eine riesige freude an ihnen!! kinder sind etwas wunderbares, vorallem wenn sie noch ganz klein sind...! aber hey, diese "junge mutter" ist 13 jahre alt!! ich finde das krass mit dreizehn jahren ein kind zu kriegen! auch wenn es sicher schön ist mutter zu sein...aber mit 13 jahren ist man selbst noch kein kind...überhaupt: so jung bereits geschlechtsverkehr?


Die 13-jährige Mutter (übrigens bald 14) war am Fernsehen zu sehen. Sie ist wirklich noch ein Kind! Zum Glück sind ihre Eltern da, die sie unterstützen. Leider haben diese es versäumt, ihrer Tochter klar zu machen, dass sie mit 13 ruhig noch warten darf mit Geschlechtsverkehr ...

bigbird

PS. Ich fänds gut, für dieses junge Mädchen zu beten, und für die ganze Familie.
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon F.R.O.G » Mo 12. Jan 2009, 11:10

Nun, vielleicht haben sie's ja auch klargemacht.....nur sie entschied sich eben anders......

Ja, ich muss sagen.....ich wäre bestimmt auch nicht begeistert, wenn ich in 2 Jahren Oma würde....... :baby:

Wäre es dennoch so, würde ich meine Tochter in Allem unterstützen....
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Taube » Mo 12. Jan 2009, 11:18

...und meine Tochter hat mal einen Zettel in der Wohnung hinterlassen, als sie 15 oder 16 war: Ich bleibe über Nacht bei K.... (ihr Freunde). Aber wir müssen keine Angst haben, sie würden nicht miteinander Sex haben.

Fand ich schön, dass sie so schön uns beruhigte.
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Taube » Mo 12. Jan 2009, 11:20

...und so werde ich erst dieses Jahr Opa!
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bigbird » Mo 12. Jan 2009, 11:22

F.R.O.G hat geschrieben:Nun, vielleicht haben sie's ja auch klargemacht.....nur sie entschied sich eben anders......
Hallo Frau Frosch, ich "spüre" dich schon ...

Die junge Mutter machte mir nicht den Eindruck, dass sie verantwortungsvoll Entscheide treffen könnte ... aber ich kenne sie ja nicht.

bb
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon F.R.O.G » Mo 12. Jan 2009, 11:26

bigbird hat geschrieben:
Die junge Mutter machte mir nicht den Eindruck, dass sie verantwortungsvoll Entscheide treffen könnte ... aber ich kenne sie ja nicht.

bb
Können und tun das ältere Frauen und Männer?
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon Enggi » Mo 12. Jan 2009, 11:48

Ich hatte bis jetzt bei jeder Foto von ihr den Eindruck, sie geniesst den Rummel, den die Zeitungen um sie machen. Wer ist schon mit 13 so berühmt, dass sie in allen Tageszeitungen abgebildet wird. Heute war ein Bild mit dem mutmasslichen Vater drin, oder war es gestern?

P.S. Wenn sie im gleichen Tempo weitermachen, so ist sie mit 52 Ururgrossmutter.
Zuletzt geändert von Enggi am Mo 12. Jan 2009, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bigbird » Mo 12. Jan 2009, 11:50

F.R.O.G hat geschrieben:
bigbird hat geschrieben:
Die junge Mutter machte mir nicht den Eindruck, dass sie verantwortungsvoll Entscheide treffen könnte ... aber ich kenne sie ja nicht.

bb
Können und tun das ältere Frauen und Männer?


Sagen wir mal so: Die Wahrscheinlichkeit ist erheblich grösser ...

bb
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon F.R.O.G » Mo 12. Jan 2009, 11:53

bigbird hat geschrieben:
Sagen wir mal so: Die Wahrscheinlichkeit ist erheblich grösser ...

bb
....wenn ich so in die Welt schaue, scheint's mir aber nicht zwingend so.....auch wenn es nach der Wahrscheinlichkeit so sein müsse.....
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon bigbird » Mo 12. Jan 2009, 12:08

F.R.O.G hat geschrieben:
bigbird hat geschrieben:
Sagen wir mal so: Die Wahrscheinlichkeit ist erheblich grösser ...

bb
....wenn ich so in die Welt schaue, scheint's mir aber nicht zwingend so.....auch wenn es nach der Wahrscheinlichkeit so sein müsse.....


zwingend ist es nicht, aber ich denke trotzdem, dass es so ist ...
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Mit 13 Mutter! - unglaublich

Beitragvon sugi » Mo 12. Jan 2009, 12:39

Taube hat geschrieben:...und meine Tochter hat mal einen Zettel in der Wohnung hinterlassen, als sie 15 oder 16 war: Ich bleibe über Nacht bei K.... (ihr Freunde). Aber wir müssen keine Angst haben, sie würden nicht miteinander Sex haben.

Fand ich schön, dass sie so schön uns beruhigte.

Ja, das gefällt mir auch, und ich freue mich für dich Taube.. :)

Wir müssen den jungen nichts "vormachen"..sie werden automatisch da hineinwachsen....dafür sorgt die Werbung etc.

Bin auch immer und immer wieder mal dran, meinem älteren "Aufklärungsstunde" zu geben...es ist immer unterschiedlich, wichtig dabei finde ich, dass man mit ihnen offen und ehrlich darüber redet...wenn die Kidner merken, dass die Eltern verkrampft sind, dann spührt dass das Kind. Und dass man nicht einfach darauf losredet, sondern auch die Fragen, die die Kinder beschäftigt beantwortet......Oder auch mit Lektüren bildlich zeigt..! ich meine nicht so.. :D

Jaja, eine grosse Herausforderung, die Erziehung!!


@ Enggi
Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht, natürlich könnte sie es auch geniessen, weil man plötzlich so berühmt wird...
Aber stelle dir mal die ganze SS vor...sie unterdrückte das ganze unbewusst...warum war dem so? Dass sind Fragen, die nicht ich mir stelle, sondern die man nicht ausser acht lassen darf......!
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7009
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Nächste

Zurück zu Teens und Twens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |