Seite 35 von 37

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 12:00
von Helmuth
lionne hat geschrieben:Mache mir einen kl. Porridge mit Nescafé und vorab eine halbes Glas Orangensaft.

Du hast mich daran erinnert, dass bei mir noch zwei Stk. Granatäpfel herumliegen. Ich habe sie gepresst und trinke den Saft gerade mit Hochgenuss. :]

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 12:57
von lionne
Helmuth hat geschrieben:Du hast mich daran erinnert, dass bei mir noch zwei Stk. Granatäpfel herumliegen. Ich habe sie gepresst und trinke den Saft gerade mit Hochgenuss. :]

Granatapfelsaft.... sehr lecker und zudem sehr gesund.
Ich habe noch nie selber Granatäpfel ausgepresst. Scheint noch ziemlich 'umständlich' zu sein.
Ich kaufe immer den Granatapfelsaft von Biotta, den man mittlerweilen sogar in der M zu kaufen bekommt.
LG lionne

P.S.: Ich mache mir heute nur eine kl. Gulaschsuppe (aus der Dose! :oops: ) mit einem Stück Brot zum Mittagessen.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 13:05
von Helmuth
lionne hat geschrieben:Ich habe noch nie selber Granatäpfel ausgepresst. Scheint noch ziemlich 'umständlich' zu sein.

Bei mir völlig easy. Ich wähle aber kleinere Stücke aus, damit sie in meine einfach gestrickte mechanische Hebel-Presse passen. Das Ding presst ansonsten Zitronen und Orangen aus, nun auch Granatäpfel.

lionne hat geschrieben:P.S.: Ich mache mir heute nur eine kl. Gulaschsuppe (aus der Dose! :oops: ) mit einem Stück Brot zum Mittagessen.

Schelte an dich! Ok, das Brot darfst du frisch kaufen. :]

Jetzt in diesen Zeiten habe wir doch soooo... viel freie Zeit, oder irre ich mich da?

Was mich betrifft bin ich froh Hobbykoch zu sein und dafür nun ausreichend Zeit finde. Ansonsten wäre mir derzeit sogar fad, und das kam noch nie vor. Keine Besuche, kein Restaurants, kein Zubereiten für andere, das ist nicht spannend.

Ich denke es kommt mal wieder ein klassischer Wiener Zwiebelrostbraten dran. Wenn er mir gelingt erscheint dazu das Foto. ;)

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 15:12
von lionne
Helmuth hat geschrieben:
lionne hat geschrieben:Ich habe noch nie selber Granatäpfel ausgepresst. Scheint noch ziemlich 'umständlich' zu sein.

Bei mir völlig easy. Ich wähle aber kleinere Stücke aus, damit sie in meine einfach gestrickte mechanische Hebel-Presse passen. Das Ding presst ansonsten Zitronen und Orangen aus, nun auch Granatäpfel.

lionne hat geschrieben:P.S.: Ich mache mir heute nur eine kl. Gulaschsuppe (aus der Dose! :oops: ) mit einem Stück Brot zum Mittagessen.

Schelte an dich! Ok, das Brot darfst du frisch kaufen. :]

Jetzt in diesen Zeiten habe wir doch soooo... viel freie Zeit, oder irre ich mich da?

Was mich betrifft bin ich froh Hobbykoch zu sein und dafür nun ausreichend Zeit finde. Ansonsten wäre mir derzeit sogar fad, und das kam noch nie vor. Keine Besuche, kein Restaurants, kein Zubereiten für andere, das ist nicht spannend.

Ich denke es kommt mal wieder ein klassischer Wiener Zwiebelrostbraten dran. Wenn er mir gelingt erscheint dazu das Foto. ;)

Ich probiere es dann auch mal aus - mit kleineren Granatapfeln. Habe noch so eine altmodische Glaspresse zu Hause, wie man sie früher gehabt hat zum Orangen- und Zitronenauspressen. Mit der könnte es funktionieren.

Ich verarbeite dann heute noch die 6 Äpfel, die ein bisschen schrumpelig geworden sind, zu Apfelmus. Zeit habe ich ja! :lol:
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 18:24
von Gnu
Nichts, denn ich specke ab. Beim Lesen von Seite 1 kamen bei mir nostalgische Gefühle und Erinnerungen auf.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 19:08
von Helmuth
Und do isser jetz, da klassische oide Weana Zwiferostige. Auf Hochdeutsch: Traditioneller Alt-Wiener Zwiebelrostbraten:

IMG_20200325_153841 08.jpg

Wenn ich könnte, ich würde ihn euch mal probieren lassen, er war ausgezeichnet. Das ist nicht als Eigenlob gedacht, sondern er schmeckte mir einfach wirklich.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 22:34
von lionne
Nächstens bereite ich mir mal dieses einfache Gericht zu:
Kartoffel-Apfel-Rösti
>> https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/Sho ... 008A-40-de
Ich kenne nur die Apfelrösti (in Butter gebratenes Brot und dazu Apfelmus, beides mischen).
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 22:42
von bigbird
Ich mache zwar keine Apfelrösti mehr, weil ich lieber Herzhaftes esse - aber ich kenne die Apfelrösti von früher mit Apfelstückchen (nicht -Mus). Versuchs mal!

bb

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 07:27
von Helmuth
bigbird hat geschrieben:Ich mache zwar keine Apfelrösti mehr, weil ich lieber Herzhaftes esse aber ich kenne die Apfelrösti von früher mit Apfelstückchen (nicht -Mus). Versuchs mal!

Bähhh ... , bei mir müssen Rösti immer aus den Erdäpfeln sein, also die aus der Erde und nicht die vom Baum. :]

Die allerdings habt ihr Schweizer besonders gut drauf. Darin hab ich mich noch nicht versucht. Hat dazu jemand ein echtes hausmännisches Schweizer Rezept?

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 10:47
von bigbird
Helmuth hat geschrieben:
bigbird hat geschrieben:Ich mache zwar keine Apfelrösti mehr, weil ich lieber Herzhaftes esse aber ich kenne die Apfelrösti von früher mit Apfelstückchen (nicht -Mus). Versuchs mal!

Bähhh ... , bei mir müssen Rösti immer aus den Erdäpfeln sein, also die aus der Erde und nicht die vom Baum. :]

Also, wenn du auch nur irgendwie ein Schleckmaul bist, fändest du eine richtige Apfelröschti als eine süsse Delikatesse - aber es braucht ein Gspüri dafür ... vielleicht noch etwas Zimt, die richtigen Äpfel und ...
Vielleicht musst du dafür den Begriff "Röschti" beiseite legen?

Die allerdings habt ihr Schweizer besonders gut drauf. Darin hab ich mich noch nicht versucht. Hat dazu jemand ein echtes hausmännisches Schweizer Rezept?
Och, das überlass ich jetzt Herrn Google ...

bb

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 11:17
von lionne
Die Abwehrkräfte stärken wir am besten durch eine ausgewogene Ernährung gepaart mit ausreichend Schlaf, körperlicher Aktivität und frischer Luft. Gerade letzteres ist in der aktuellen Phase (in der Coronakrise) sicher alles andere als einfach. Doch auch die jüngst von Bundrat beschlossenen Massnahmen der "Kontaktsperre" (social distancing) erlauben Spaziergänge oder Sport/Sportübungen im Freien, solange der vorgeschriebenen Mindestabstand einhalten wird. Ein starkes Immunsystem hilft unserem Körper besser mit Krankheitserregern zurecht zu kommen. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir vor einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gefeit sind!
Also bitte sehr: Weiter schön die Hände waschen / desinfizieren!

Und bei aller Vorsicht: Lassen wir uns den Appetit nicht verderben! Ein leckeres Gericht – egal ob selbst gekocht oder im Lieblingsrestaurant abgeholt – kann die Stimmung heben. Und das ist doch schon sehr viel wert. :D
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 12:10
von Helmuth
bigbird hat geschrieben:Also, wenn du auch nur irgendwie ein Schleckmaul bist, fändest du eine richtige Apfelröschti als eine süsse Delikatesse - aber es braucht ein Gspüri dafür ... vielleicht noch etwas Zimt, die richtigen Äpfel und ...

Oje Zimt, schade, dass du gerade mein Gesicht nicht sehen kannst. Ist auch nicht meins. Obst Natur pur hab ich sehr gerne, aber nur ganz wenig davon in Form warmer Süßspeisen.

Naja, ich fahre dafür auf andere Sachen ab. Schoko oder Nougat, omG wenn i nur aufhörn könnt. Hier könnte man fast schon sagen, dass ich Befreiung brauche. :]

bigbird hat geschrieben:Och, das überlass ich jetzt Herrn Google ...

Welch Schmach, ... ich bau noch auf lionne. :D

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 12:19
von bigbird
Helmuth hat geschrieben:Oje Zimt, schade, dass du gerade mein Gesicht nicht sehen kannst. Ist auch nicht meins. Obst Natur pur hab ich sehr gerne, aber nur ganz wenig davon in Form warmer Süßspeisen.
Da ist Apfelröschti grad richtig: warme Süssspeise - Zimt kannst auch weglassen ...
Welch Schmach, ... ich bau noch auf lionne. :D


bb

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 12:32
von lionne
Ein Rösti-Rezept habe ich schon mal gepostet >>> (3. März 2019) https://migusto.migros.ch/de/rezepte/roesti
...aber es finden sich x Rezepte im Netz..
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mo 30. Mär 2020, 22:41
von lionne
Hatte noch Fenchel zu Hause, der weg muss (...bevor es gar keine Vitamine mehr drin hat! ). Dieses Rezept gemacht, total einfach und schnell zubereitet. Wer den Fenchel nicht so knackig möchte, einfach länger garen lassen....
>>> https://www.essen-und-trinken.de/rezept ... er-fenchel
Dazu ein paar Gschwellti (Pellkartoffeln).
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2020, 10:12
von Helmuth
lionne hat geschrieben:Ein Rösti-Rezept habe ich schon mal gepostet >>> (3. März 2019) https://migusto.migros.ch/de/rezepte/roesti

Danke für den Tipp. Diesmal wird's auch besser vorgemerkt. Werd ich probieren.

Gestern abends habe ich mr zwei Fischburger selbst fabriziert, nachweislich nicht von McDonald's. :]

IMG_20200331_201118 08.jpg

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: So 5. Apr 2020, 16:58
von lionne
Ich mache mir jetzt mal einen kleinen Plan, was ich über die Ostertage (Karfreitag bis und mit Ostermontag) essen will, wenn die Geschäfte geschlossen sind (wahrscheinlich mit gewissen Ausnahmen, wie z.B. Coop Pronto im Bahnhof)!
Natürlich werde ich dabei auch auf "meine Klassiker" ;) zurückgreifen, die ich immer wieder mache.... (Fotzelschnitte/Armer Ritter, Gemüsesuppe mit Pastaeinlage (alternativ Reiseinlage), Käseschnitte, Birchermüesli (Wer hat's erfunden :lol: ), Gschwellti mit Kase, Quark, Salat, u.s.w.
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mo 6. Apr 2020, 20:16
von Gnu
Einen Thymian-Tee mit Waldhonig gesüsst.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Di 7. Apr 2020, 19:20
von lionne
Heute wieder mal Apfelkuchen (wie ich es von Grossmutter gelernt habe :) )
Den Teig mache ich aber nicht selber, sondern der kommt vom M oder Coop... ;)
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 8. Apr 2020, 09:26
von Helmuth
Die Zeit der gesetzlich verhängten Inhaftierung bringt auch Zeit für das Ausprobieren neuer Gerichte So lerne ich dazu und kann die Zeit trotz des Gefühls der Freiheitsberaubung als Segen betrachten.

Gestern probierte ich Kalbsmedaillons in einer Concgnasauce mit Spargelrisotto. Brrr, totaler Fehlschlag. Die Sauce schmeckte zu fleischig (eben kaum nach Congnac), der Reis war zu hart und hatte zu wenig Spargelduft. Ich muss sagen es war eher ein Würgen als ein Genuss.

Aber so ist es mit Experimenten. Nicht alles gelingt, wenn man seine Ideen einbringt und solide Basics verlässt. Mea culpa, aber der Lernerfolg ist da, weil ich auch meine Fehler erkannt habe. ;)

Heute kommt ich eine traditionelle Zubereitung von Tafelspitz dran, wobei mich Tochterherz unterstützen wird. Die Suppe (mit dem Tafelspitz) habe ich schon gestern zubereitet. Ist sehr gut gelungen, vor allem ist die Suppe ausnehmend kräftig geworden und die Trachen sind butterzart weich. Ahhh ... an der Suppe habe ich schon vorgelöffelt.

Heut geht's weiter mit der Finalisierung. Es kommen die klassischen Beilagen dran, die ich mit Tochtherz gemeinsam mache, das wären die Schnittlauchsauce, den Apfelkren und Rrrrrösti. Ohne die drei geht das gar nicht.

Cremespinat werde ich ergänzen, da ich den sehr liebe. Der hat bei mir viel Knofi drin, und so essen alle einmal Spinat, auch die, die ihn weniger mögen. :]

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 14:19
von lionne
Poulet-Filets (Poulet Minifilets aus der M) mit Satay-Sauce (Erdnusssauce), dazu Basmati-Reis

Zubereitung Express-Erdnusssauce
2 Esslöffel Erdnussbutter in die Pfanne geben.
1/2 Esslöffel Sabal Oelek in Pfanne geben.
Kokosmilch dazugeben, bis man eine flüssige Konsistenz erreicht.
Mit Saft von 1 bis 2 Limetten abschmecken.
Aufkochen lassen, fertig.

Lecker und schnell zubereitet!
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 14:41
von Gnu
Pizza mit Champignons selber fertig gebacken.
Die Hälfte ass ich warm, den Rest werde ich später kalt essen.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2020, 18:44
von lionne
Da der Karfreitag sowohl Fasten- als auch Feiertag ist, muss das Fischmahl heutzutage nicht mehr ganz so karg ausfallen. So können wir am Karfreitag guten Gewissens auch aufwendigere Fischgerichte auf den Tisch bringen.
Für mich ist der Karfreitag fleischlos. Ich mache Spaghetti napoli mit Thunfisch nature, aus der Dose und einen feinen Salat dazu. https://ch.galileo.tv/video/thunfisch-a ... -im-check/
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: So 12. Apr 2020, 13:17
von Gnu
Eine AZT-Suppe. Die soll stark virenhemmend wirken und hat schon viele HIV-Infizierte vorzeitig getötet. Mal schaun, wie sie bei SARS-CoV-2 wirkt. Vielleicht bekomme ich davon eine Lungenentzündung, denn erstens bin ich als Ü65 ein Risikogruppen-Angehöriger und zweitens hatte ich als Kind schon einmal eine Lungenentzündung. Damals behandelte man diese noch mit Vicks-VapoRub-Salbe, einem Kampfer-Präparat. An der Behandlung wäre damals beinahe meine Grossmutter gestorben, weil ich kitzlig war und sie, als sie mich einrieb, durch einen Stoss mit meinen Beinen zu Fall brachte. Sie lebte danach aber noch viele Jahre und starb im hohen Alter von 99 Jahren. ;)

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mo 13. Apr 2020, 17:41
von lionne
Mit dem Rest der gefärbten Ostereier mache ich dann morgen Mittag

Eier an Currysauce
entweder mit Basmati-Reis oder kartoffelstock...

LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2020, 11:55
von Gnu
2 Brötchen aus einem Laugenkranz (Corona di Sils)
und Heidelbeeren aus Spanien, Kaliber: 7mm+

Beides heute eingekauft zwischen 8:00 und 10:00 ohne Passkontrolle, bei den spanischen Produkten frage ich mich, wie lange die noch ungeprüft die Grenze überschreiten können.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2020, 17:55
von lionne
Gnu hat geschrieben:2 Brötchen aus einem Laugenkranz (Corona di Sils)

Dass du das in der heutigen Zeit (noch) essen kannst..... :lol:
Gruss lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 15. Apr 2020, 13:45
von Helmuth
War heute mein erster Versuch:
Lachs-Spinat-Spätzle

IMG_20200415_120209 08.jpg

Muss sagen, es war überraschend gut.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 18:32
von lionne
Bratkartoffeln mit einer Auswahl an Käse (es chlis Chäsplättli ;) )
LG lionne

P.S. Den Salat lass ich mal weg...

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 09:40
von Daniel_8
Ich habe gestern erfahren, dass man auch Blätter von Bäumen und zB Zapfen essen kann.
Gestern habe ich mal von meiner alten Linde die jungen Triebe gekostet. Naja schmecken nicht super lecker, aber kann man essen.
Welche Inhaltsstoffe drin sind, würde mich interessieren.

Dazu habe ich gestern eine weitere Pflanze identifizieren können, die bei mir wächst:
Die Ackertaubnessel.
Sie hat folgende Inhaltsstoffe:
Kalium, Phosphor, Calcium, Bor, Eisen, Magnesium, Kupfer, Zink, Schwefel, ätherische Öle, Flavonoide, Schleim- und Gerbstoffe

Das Zeug was wild in der Natur wächst, hat unglaubliche Inhaltsstoffe, kann dazu direkt verzehrt werden, wodurch bestmöglichst Inhaltsstoffe erhalten werden und nicht durch Lagerung verloren gehen.
Dazu spart man einiges an Geld, zumindest von Frühling bis Herbst, wo man sich bedienen kann.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 10:37
von Helmuth
Daniel_8 hat geschrieben:Ich habe gestern erfahren, dass man auch Blätter von Bäumen und zB Zapfen essen kann.

Ich trinke sie lieber:

https://www.ichkoche.at/zirbenschnaps-rezept-179731

Prost! :mrgreen:

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 11:26
von Daniel_8
Ich kaufte neulich Aronja-Wein!
Sehr lecker!

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 13:31
von Helmuth
Wisst ihr, was ich schon witzig finde? Ich habe jetzt Zeit zum Kochen wie noch nie, und das unter der Arbeitszeit, weil bei uns alle verpflichtend Home-Office machen.

So ist nun die Werkskantine meine eigene Küche und während der Zubereitung habe ich mein Handy auf Freisprechen geschaltet und fleißig gequatscht.

Man könnte sich daran gewöhnen, ware da nicht auch diese Sozialarmut.

Ich wählte was nicht allzuviel Zeit in Anspruch nimmt und mir trotzdem immer wieder schmeckt: Hühnerfilet in Paprika-Rahmsauce. Die simple Beilage der Spiralnudeln kam vom Packerl.

IMG_20200417_122958 08.jpg

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 15:44
von Schoham
Sieht immer wieder lecker aus, lieber Helmuth, was Du uns bildlich auftischst.
Ich hoffe doch das Du Dein Gewicht halten darfst, trotz dem mehr Zeit fürs kochen haben.

Ich trinke grad den letzten Schluck Nescafe.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2020, 17:12
von Helmuth
Schoham hat geschrieben:Ich hoffe doch das Du Dein Gewicht halten darfst, trotz dem mehr Zeit fürs kochen haben.

Ups, erwischt. :oops:

Ich bin froh, dass mittlerweile wieder alle Parks in meiner Umgebung offen sind, welche die Bundesregierung krisenbedingt geschlossen hatte. Dort kann ich wenigstens einige der Kalorien wieder ablatschen. ;)

Schoham hat geschrieben:Ich trinke grad den letzten Schluck Nescafe.

Wohl bekomm's

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: So 19. Apr 2020, 22:54
von Helmuth
Käse-Spätzle:

IMG_20200419_141513 08.jpg

Mit gratinierter Oberfläche.

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mo 20. Apr 2020, 17:37
von lionne
Heute wieder mal
Gschwellti (Pellkartoffeln)
mit Hüttenkäse, etwas Bergkäse
Randensalat

LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Di 21. Apr 2020, 18:37
von lionne
Apfelkuchen (wie ich es von Grossmutter gelernt habe ) mit Sahne-Topping, wer mag (Sahne aus der Dose! ;) )
Den Teig mache ich aber nicht selber, sondern der kommt diesmal aus der M.
LG lionne

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 22. Apr 2020, 17:46
von Helmuth
Heute keine große Kochshow, dafür etwas worauf ich schon lange Zähne hatte,
Beef Tartar:

IMG_20200422_161431 08.jpg

Re: was trinkt oder esst ihr gerade?

BeitragVerfasst: Mi 22. Apr 2020, 20:36
von lionne
Heute eine Suppe (eigentlich eher für die kalte Jahreszeit), hatte aber noch Karotten, die 'verarbeitet' werden mussten.... (Ingwer stärkt ja die Abwehrkräfte! ;) )
https://www.gutekueche.at/karottensuppe ... zept-32397
War super lecker! :D
LG lionne

P.S. Den Rest gibt's dann morgen....