HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Massagen

Rat suchen, Rat geben und austauschen über Gesundheit und Krankheit

Moderator: bigbird

Massagen

Beitragvon Fragender25 » Mo 28. Dez 2015, 07:57

Guten Tag, ich wusste nicht in welche Kategorie mit diesem Thema. Darum versuche ich es mal hier.

Es handelt sich um das Thema Massage/n.
Was sagt die Bibel dazu?

Angefangen von einer einfachen Nackenmassage auch freundschaftlich.
Ganzkörpermassage (in einer Beziehung) oder "Geschäftlich". Wieviel Freizügigkeit ist erlaubt?
Wie sieht es mit dem Esoterikhintergrund bei einigen aus, worauf ist zu achten?

Danke der Antworten im Vorraus
Fragender25
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 07:45

Re: Massagen

Beitragvon Johelia » Mo 28. Dez 2015, 20:32

Hallo Fragender

Erstmal willkommen im Forum :] Freut mich dass du den Weg gefunden hast. :applause:
Ich hoffe, dass du nicht nur Fragen stellst sondern mit diskutierst, den das hier sollte ja eine Zweibahnstrasse sein. :))

Fragender25 hat geschrieben:Guten Tag, ich wusste nicht in welche Kategorie mit diesem Thema. Darum versuche ich es mal hier.

Es handelt sich um das Thema Massage/n.
Was sagt die Bibel dazu?

Spezifisch zu Massagen habe ich explizit noch nichts in der Bibel gefunden. Wobei es schon einige Stellen gibt die zu Gesundheitsfragen Antworten geben.

Angefangen von einer einfachen Nackenmassage auch freundschaftlich.

Dazu wüsste ich nicht was damit falsch sein sollte, vorausgesetzt es geht nicht in Richtung Begierde.

Ganzkörpermassage (in einer Beziehung) oder "Geschäftlich". Wieviel Freizügigkeit ist erlaubt?

In einer Ehe sehe ich keine Beschränkungen was den körperlichen Kontakt anbelangt. Wenn beide Partner einverstanden sind und alles freiwillig abläuft dann ist es ok.

Geschäftlich: Solange es sich um rein gesundheitliche Aspekte handelt (z.B Sportmassage) sehe ich keine Probleme, die Situation wird dann heikel wenn die Komponente der Begierde dazukommt.

Was die Freizügigkeit anbelangt so sagt die Bibel eindeutig was Unzucht ist und Jesus hat die entsprechenden Gebote in der Bergpredigt noch präziser erklärt. Siehe dazu Mt5,28.

Wie sieht es mit dem Esoterikhintergrund bei einigen aus, worauf ist zu achten?

Esoterik ist nichts für Christen, da ist von jeglicher Form abzuraten.

Danke der Antworten im Vorraus

Ich hoffe du erwartest nicht zu viel ohne dass deine Fragen genauer gestellt sind. Es ist da sehr viel zwischen deinen Zeilen das nicht steht oder von Anderen hinein gelesen werden könnte.
Jetzt schrammen deine Fragen an einigen für Christen sehr heiklen Themen vorbei ohne dass du genauer elaborierst auf was du hinaus willst.

Bitte entschärfe deine Fragen mit Offenheit.

Liebe Grüsse
Johel
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Massagen

Beitragvon Thelonious » Mo 28. Dez 2015, 21:51

Hallo Fragender25,

auch von mir ein ganz herzliches Willkommen hier im Forum!

Vorweg: ich finde es toll, daß Du demnach vieles erst einmal so hinterfragst "was sagt die Bibel dazu?". Dieses ist wirklich eine kostbare Herangehensweise an vieles! Bewahre Dir dieses bitte!

Auch mir ist jedenfalls nicht nichts aufgefallen, was die Heilige Schrift gegen ganz normale medizinische Massagen (und um nichts anderes wird es Dir gehen) zu sagen hätte.

VG
Thelo
Das Evangelium weiß: das Verstehen kommt erst nach dem Gehorsam, nicht vorher.
(Søren Aabye Kierkegaard)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14692
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Massagen

Beitragvon firebird » Mi 30. Dez 2015, 10:23

Hallo Fragender25

Auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen in diesem Forum. Deine Offenheit hier als Fragender aufzutreten finde ich super. Wenn man frägt zeugt das davon, dass man sich gerne etwas sagen lassen will. Es zeugt auch von Mut, vielleicht auch einmal ein paar heiklere Fragen aufzuwerfen. Aber auch zur Zweibahnstrasse sage ich ja. Denn es kann sehr wohl sein, dass auch Du jemandem weiterhelfen kannst.

Nun zur Frage wegen der Massage. Die Bibel ist kein Gesetzbuch, wo es bei Fragen dann darauf hinauskommt, man darf/man darf nicht. Rein vom Äusseren gesehen kann ein Mensch etwas tun das keine Sünde ist, ein anderer Mensch tut dasselbe und für ihn ist es eine Sünde. Wie schon angedeutet, ist das Motiv die entscheidende Frage.

Vor bald einem Monat habe ich auch eine Ganzkörpermassage gehabt und zwar ohne schlechtes Gewissen. Als verheirateter Mann weiss ich in welchen Rahmen die sexuellen Angelegenheiten gehören. So habe ich mich bei der Massage auf die Befindlichkeit der Muskeln, die gerade massiert wurden, konzentriert.

Nüüt für unguet
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3629
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich


Zurück zu Gesundheit/Krankheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |

cron