Seite 1 von 1

Welche Krankenkasse?

BeitragVerfasst: Di 8. Sep 2015, 19:04
von Sandra89
Da ich nun aus meiner Studentenkrankenkasse austrete wollte ich mich mal erkundigen welche Krankenkassen denn so die besten für den Alltag sind? Welche ist am meisten verbreitet?

Re: Welche Krankenkasse?

BeitragVerfasst: Di 8. Sep 2015, 19:17
von Le Chef
Falls du nur die Grundversicherung brauchst, würde ich bei Comparis schauen und die günstigste wählen. Die Leistungen sind ja alle gleich. Ich persönlich bin mit der Helsana ganz zufrieden. Preislich im unteren Drittel, gute Zusatzversicherung für Alternativmedizin, sprich jeden Monat 1-2 Massagen für 25.--, und schnelle Rückerstattung.

Re: Welche Krankenkasse?

BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2015, 13:56
von Columba
Helvetia ist nicht schlecht, mehr oder weniger hatte ich eine gute Betreuung bei zwei schweren Krankheiten in den letzten 7 Jahren.

Von einigen Billigkassen habe ich gehört, dass man Medikamente zuerst selber zahlen muss, und das Geld dann zurückbekommt von der Krankenkasse. Das kann bei teuren Medis sehr wohl ins Geld gehen. In den meisten anderen Krankenkassen rechnet die Apotheke direkt mit der Kasse ab. Die Kasse stellt dann Rechnung für den Selbstbehalt.

Grüsse Columba

Re: Welche Krankenkasse?

BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2015, 23:40
von Patrick78
Hey,

Es gibt bei der Grundversicherung eine große Auswahl, such dir am besten einen Rechner, tipp dort deine Daten ein und schau dir danach das Ergebnis in aller Ruhe an. Ich bin momentan bei Comparis und habe keine Probleme.
Einen Rechner kannst du z.B. hier finden, es gibt aber natürlich auch andere Anlaufstellen im Internet. Es kommt immer ganz auf deine persönliche Situation an und was für Leistungen du mindestens haben willst.

Wenn du noch studiert liegen deine Prioritäten natürlich woanders als im Berufsleben, daher ist es schwer individuell etwas zu maßschneidern. Da musst du schon in Ruhe selber schauen und vergleichen :)