Seite 1 von 3

Good bye - doro

BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 19:40
von bigbird
Liebe Freunde

Habt ihr gesehen, ich habe meinen Avatar gewechselt ... warum? Um euch darauf vorzubereiten, was ich euch hier mitteilen muss. Ich war schon einmal in einer ähnlichen Situation. Damals musste ich euch mitteilen, dass cori gestorben ist - und heute lautet die überaus traurige Mitteilung: Unsere liebe Doro, die aufgestellte, tapfere junge Frau ist heute Nachmittag von uns gegangen!

Damals bei Cori, bei diesem wunderbaren Menschen, haben wir gesagt: früh vollendet! Cori war 51 Jahre alt.
Und heute sage ich das Gleiche - Doro ist 32 Jahre alt geworden.

Doro durfte gemäss der Nachricht ihres Ehemannes im Kreise der ganzen Familie friedlich einschlafen.

Wir sind traurig, doro wird uns fehlen - aber als Christen freuen wir uns darüber, dass wir doro bei ihrem Herrn und Gott, bei Jesus Christus wissen dürfen.

bigbird, Forumleitung

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 20:11
von Lepitoptera
Liebe Bigbird

Vielen Dank für die berührenden Zeilen. Natürlich hat mich als erstens eine grosse Traurigkeit im Herzen getroffen. Aber als Christin freue ich mich natürlich auch so sehr darüber, dass "es" ja nicht vorbei ist. Einfach ein "Abschnitt" ist zu Ende gegangen, der doch aber nur eine winzige Vorstufe zur Ewigkeit darstellte. Ihr Weg hier ist zwar sehr, sehr früh zu Ende gegangen und dieser Umstand tut uns ja auch im Herzen weh! Gott alleine kennt den Grund dafür. Wir haben immer wieder für sie um Heilung gebetet. Dennoch ist sie nun von uns gegangen. Gott weiss warum. Ich freue mich für sie, dass sie grossem Elend, welches hier auf Erden von sich geht, nun entkommen durfte. Wo sie jetzt ist, wird es all das nicht mehr geben und dafür freue ich mich für sie. Mir gehen aber sehr ihre Angehörigen und Freunde ans Herz, denen Doros Verlust natürlich noch viel viel nähern geht. Für diese Menschen möchte ich beten um Unterstützung und Kraft in der Zeit der Trauer...

Liebe Grüsse
Lepitoptera

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 20:43
von Knecht
Das tut mir aber leid. Doro war ja eine Feinsinnige mit Langmut und einem heiterem Gemüt. Bin mir sicher, Gott wird ihrer Seele gnädig sein.

Alles Gute……..

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 21:05
von Isaai
Unfassbar - mir fehlen die Worte. Aber unser Herr weiss genau, was er tut - "Alles was gut und vollkommen ist, das kommt von IHM". Bin vor allem traurig für Doros Ehemann ...

LG Isaai

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 21:08
von Ashur
bye doro

Ich bin sicher dir geht es jetzt besser. Ich habe gehofft, dass du uns länger erhalten bleibst.

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 21:12
von onThePath
Ich trauerte schon lange mit Doro. Weil ich den schweren Verlauf ihres Krebses bemerkte und mir Gedanken um ihren Zustand machte. Nach ihrer letzten Mitteilung hier im Forum war ja sichtlich nun der Zeitpunkt gekommen wo der Krebs gesiegt hat nach jahrelangem Kampf. Ich spüre innerlich einen Verlust. Den Verlust, daß ein prächtiger junger Mensch der dieses Leben eben nicht auskosten konnte, von uns gegangen ist. Und Eltern, alle Angehörigen, ihr Ehemann und ihre Freunde den Schmerz dieses Verlustes nun tragen müssen.

Es ist ein geringer Trost, daß sie nun nicht mehr leiden muß. Und sie sicherlich bei Gott ist. Aber es ist der Trost, der bleiben wird, zusammen mit den guten Erinnerungen an sie, wenn ihr Tod nicht mehr so schmerzt.

Ich war aber nicht darauf vorbereitet daß es jetzt derart schnell ging.
Auch uns Christen trifft viel Leid. Es bleibt die Hoffnung, daß wir leben werden mit Gott und dann alles Leid vorbei ist. Für uns Zurückgebliebenen schwer nachvollziehbar in der Trauer, daß sie es geschafft hat diese Welt des Leidens einzutauschen gegen die Welt des Friedens und der Freude. Diese Vollendung auf die wir alle hoffen, hat sie vollzogen.

In großer Achtung, Trauer und Anteilnahme nehme ich Abschied von Doro.

Mit lieben Grüssen otp

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 22:14
von F.R.O.G
......doro ist am ziel - beim vater.
ich hab gestern noch mit ihr kurz geschrieben.....heute morgen ihr diese bild geschickt....wie eine vorahnung.
exakt 10 jahre kannten wir uns - erst nur hier, dann durch die vielen lustigen forumstreffen, wir waren mal skifahren in flums zusammen.....dann uns bisschen verloren....wenn auch hier nicht mehr viel geschrieben, war ich gedanklich oft bei ihr...für sie gebetet, gehofft......nun ist sie erlöst - in ruhe und frieden beim unserem vater im himmel - am ziel.

traurig

frau fröschel

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 06:41
von Robby
:pray: Unfassbar traurig lese ich, was Bigbird uns mitteilt. Die Frohnatur Doro, jung und voller Kraft, ist von uns gegangen. Unser Vater hat sie von ihrem Leiden erlöst. Mir kommen die Bilder wieder vor Augen, bei den Forumsleitungssitzungen, wo sie immer engagiert dabei war. Ihre herzliche Art, liebevoll. Und nun hat sie ibren Lauf vollendet. Sehr früh, aber besser als beim Vater kann es ihr nirgendwo gehen. Das tröstet so fest! Möge der Herr bei Freunden und Angehörigen sein, speziell bei ihrem Ehemann und sie trösten und tragen in dieser schweren Zeit.


Lieber Gruss
Robby

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:05
von Hanspeter
Obwohl ich es nach Doro's letzten Nachrichten erwartet habe, hat es mich nun kalt erwischt. So schnell habe ich nicht damit gerechnet, es ist einfach sehr traurig!

Ich habe Doro nur aus dem Forum gekannt, nicht persönlich. Wir haben zusammen herausgefunden, dass sie den gleichen Vornamen hatte wie meine Frau, nämlich Dorothea, ihn aber anders abkürzte, meine Frau nennt sich Dora. Ich habe Doro immer bewundert für ihre Feinfühligkeit, ihre Geduld und ihr Verständnis für andere. Sie wollte der Motivation der User auf den Grund gehen, wollte es immer genau wissen, war auch eine unermüdliche Kämpferin für Anstand und Respekt. Ihre Geduld mit schwierigen Usern war sprichwörtlich! Noch mehr bewundert habe ich sie dafür, wie sie hier im Forum mit ihrer Krankheit umgegangen ist, dass sie den Humor nie verloren hat, auch in schwierigsten Momenten ist ihr Humor immer wieder aufgeblitzt, und sei es nur in Form von Selbstironie. Sie war die einzige im Forum, welche mir zum Geburtstag gratuliert hat, letztes Jahr wurde ich am gleichen Tag wie ihr Ehemann doppelt so alt wie er. Obwohl wir uns persönlich nicht gekannt haben, habe ich sie als eine Freundin gesehen.

Doro, du warst eine tolle, wertvolle und äusserst tapfere Frau. Dein Kampf ist nun ausgekämpft, es war trotz allem ein guter Kampf, du hat das Ziel nun erreicht. Ich freue mich darauf, dich in der Ewigkeit persönlich kennenzulernen!

Ich weiss nicht, ob ihr Ehemann Perelandra dies liest. Lieber Perelandra, danke, hast du dich in dieser schweren Zeit um unsere liebe Doro gekümmert. Du hast sie geheiratet, als schon klar war, dass der Krebs unheilbar war, als schon klar war, dass euer Lebensentwurf sich nicht erfüllen würde. Du wusstest schon lange, dass es mal soweit kommen würde. Danke, dass du durchgehalten hast, das war für dich sicher nicht einfach. Meine Gebete begleiten dich in der nun kommenden Zeit der Trauer. Es fühlt sich an wie ein Leben ohne Leben. Ich möchte dir Trost zusprechen, fühle mich darin aber ziemlich hilflos, deshalb übergebe ich dich und deine Trauer unserem Herrn. Ich weiss aber, dass das Leben zu dir zurückkommen wird, denn in unserem Herrn ist das Leben!

Herzliche Grüsse
Jean-Pierre

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:11
von jesher
Hallo bigbird,

danke für Deine Nachricht.

Danke an die höchste Majestät, dass doro's Reise mit ihm nicht zu Ende ist, sondern gerade erst begonnen hat.

Gelobt sei Jesus Christus, der all unser Leid und unsere Krankheit getragen und nun der doro alle Tränen abgewischt hat.

jesher

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:54
von Le Chef
Le Chef ist tieftraurig und erschüttert.

Mach's gut Doro!

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 08:54
von Columba
à-Dieu Doro,

Noch vor nicht mal ganz einem Monat hatten wir noch PN Kontakt. Du warst dort zwar schon sehr müde, doch immer voller Hoffnung und Glauben. ...und nun diese traurige Nachricht, die einem nach Worten suchen lässt, obwohl Du uns klar machtest, wie es um Dich steht. Für diese Offenheit und Klarheit danke ich Dir.

Ich wünsche allen Trauernden Gottes Trost und die Gewissheit, dass Doro zwar weggegangen ist, doch nun in unsere Heimat beim Vater zurückgegangen ist

Liebe Grüsse Columba

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 10:55
von Yehudit
Danke BB für's benachrichtigen.
Bei Doros letztem Post habe ich schon gewusst, dass es nicht mehr allzu lange gehen wird, rechnete jedoch nicht, dass es soo schnell geht. Ich werde doro als lebensfrohe und starke Frau in Erinnerung behalten. Durfte ich doch auch mit ihr noch in diesem Forum zusammen moderieren und uns mal persönlich treffen (auch wenn das schon laaange her ist).
Nach der ersten Erschütterung findet langsam Freude in mein Herz. All die Qualen und Schmerzen sind weg und ihr geht es gut. Wir dürfen uns für sie freuen.
Ihrem Mann und den Angehörigen möchte ich mein tiefstes Beileid zusprechen. Viel Kraft und Gottes Trost!

Ein herzliches Shalom

Yehudit

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 14:55
von firebird
Good bye Doro - wahrlich ein Good bye aus der Tiefe. Eine vielsagende und facettenreiche Geschichte ist an ein tragisches und zugleich erlösendes Ende gekommen. Schon Paulus proklamierte: "Hölle wo ist dein Stachel? Tod wo ist dein Sieg? Sehen wir auf den Krebs, welcher menschliche Körper bis zum Ableben zerfrisst, so wäre dieser paulinische Ausspruch ein purer unanständiger Witz. Weil aber das göttliche Leben über dem Tod steht, so erzählt uns Paulus keinen Witz.

April / Mai 2013 sickerte diese traurige Nachricht von Doros Erkrankung nach und nach durch. Mit der Zeit wurde klar, dass Doro vom Tode gekennzeichnet war. Was mich an Doro so beeindruckte war, dass sie mit eisernem Griff am Leben festhielt. Natürlich dürfte Doro im stillen Kämmerlein wo sie Gott suchte, manche Träne geweint haben, was ja durchaus natürlich und normal ist.

Dass ein Leben fast nie planmässig verläuft, darüber muss nicht viel gesagt werden. Sehr verschiedenartig sind aber die Reaktionen, wenn ein Strich durch unsere Rechnung gemacht wurde. Bei keiner einzigen Zeile von Doro die ich gelesen habe ist nur die geringste Spur von Selbstmitleid durchgesickert.

Es war Juni 2016 als ich Doro von Angesicht zu Angesicht kennen lernen durfte. Bevor ich sie am Provinzbahnhof abholte, war ich echt gespannt, was für ein Temperament jene Frau hat, die ich zuvor auf Photos gesehen habe.
Ihr Humor, ihre Leichtigkeit ausgestattet mit einem ganz speziellen Lachen entlockte mir immer wieder ein Schmunzeln. Da merkte ich, dass mir Vieles von meinem früheren Humor abhanden gekommen ist.

Es gab auch Krisen in der Beziehung zwischen Doro und mir. Wir beiden spürten klar wo wir das Heu nicht auf derselben Bühne hatten. Gut war, dass wir uns wieder finden konnten und vor allem dass gegenseitige Vergebung stattfinden konnte. So ist durch Doros Heimgang nichts im Raum hängen geblieben.

Zur Zeit sind wir in den Ferien auf der tessiner Seite des Lago Maggiore. Gestern zog es uns ins italienische Seebecken. Anhand einer Schiffahrt genossen wir die Landschaft um die boromäischen Inseln. Als ich so die mediterrane Landschaft bestaunte die an mir vorbei zog, war bei mir plötzlich Doro im Vordergrund. Es war so ca. um 13:15 Uhr. Also habe ich für Doro gebetet, dass Gott ihr jetzt speziell nahe sei, dass sie Gottes Gegenwart spüren darf und dass sie sich in Gottes Armen geborgen fühlen darf. Gestern als mich Bigbirds Nachricht erreichte, war ich trotzdem überrascht, dass es gerade soo schnell gegangen ist. Aber es ist gut, dass Doro nicht mehr derart leiden muss. Gott weiss es, vielleicht waren meine Gebetsworte bei der Isola Madre, gerade für Doros letzte Stunden gut.

Mit traurigen aber auch freuenden Augen

grüsst
Firebird

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 15:33
von jesher
Hallo firebird,

Deine Zeilen haben mich sehr bewegt. Danke dafür.

sg,
jesher

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 17:59
von Thelonious
Der Trost ist natürlich auch für mich, dass wir wissen dürfen, wo sich Doro jetzt für die Ewigkeit befindet: in Jesu Armen.

Sie war und ist selbstverständlich auch für mich in vielem ein ganz besonderes Vorbild: auch, wie besonders tapfer und willensstark sie mit ihrer Erkrankung umging.

Die große Lücke, die sie hinterließ, bleibt.

Gottes Segen und Kraft in dieser schweren Phase auch für ihren Ehemann, die Eltern, die gesamte Familie und Freunde!

Thelonious

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 10:21
von Babett
Machs gut liebe Doro, ich vermisse Dich jetzt schon!

Der Familie und dem Ehemann wünsche ich viel Kraft und Gottes Segen :umarm:

traurige Grüße,
Babett

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 17:53
von rhini
ich habe das vorgestern bei mir ins fb gestellt, mit einem
foto. daher ist es in schweizerdeutsch. es gehört aber hierher:

danke für dini fründschaft, du bisch so en tolle, wertvolle mensch gsi, so en riese säge. hesch so lang tapfer kämpft und jetzt i dem junge alter scho müesse witer zieh. ich vermiss dich und werde dich nie vergässe. und irgendwenn gsänd mer eus weder! bis denn du liebi, i eusne herze verlürsch din platz nie!

noch immer bin ich tief traurig und immer wieder am weinen.
ich durfte auch doros tollen mann und ihre ebenfalls sehr tollen eltern kennenlernen und ich fühle nun so mit ihnen. ja doro hat es jetzt gut, sie ist erlöst, in jesu arm.
mein sohn wollte mich ständig trösten bis ich ihm sagte: doro ist es doch wert, dass ich traurig bin und um sie weine.
ich weiss, dass es ihr nun besser geht und wir uns wiedersehen werden. dennoch vermisse ich sie.

ich bin so dankbar, dass ich sie kennen durfte. danke dir doro, für alles.
als ich mal wirklich nicht mehr konnte - da warst du es, die es gemerkt hat und du hast mich da unterstützt und mich angefleht, nicht aufzugeben. du warst so wichtig für mich, ich bin froh, konnte ich dir das noch sagen. und auch, dass ich dich lieb habe. ja, ich vermisse dich echt! und das werde ich wohl noch ein weilchen.
ich bete für deine lieben, möge der Herr sie trösten.

eine frage an alle hier: geht jemand von euch zur beerdigung?
l g rhini

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 18:05
von F.R.O.G
rhini hat geschrieben:
ich bin so dankbar, dass ich sie kennen durfte. danke dir doro, für alles.
als ich mal wirklich nicht mehr konnte - da warst du es, die es gemerkt hat und du hast mich da unterstützt und mich angefleht, nicht aufzugeben. du warst so wichtig für mich, ich bin froh, konnte ich dir das noch sagen. und auch, dass ich dich lieb habe. ja, ich vermisse dich echt! und das werde ich wohl noch ein weilchen.
ich bete für deine lieben, möge der Herr sie trösten.

eine frage an alle hier: geht jemand von euch zur beerdigung?
l g rhini


Ja, ich werde gehen - ich würde es schön finden, wenn ihr alle auch kommen würdet.....

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 18:13
von rhini
ich bin auf jeden fall auch da.

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 20:03
von Thelonious
Irgendwie kann man es noch immer nicht realisieren, dass Doro tot ist.

Thelonious

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 21:11
von Isaai
rhini hat geschrieben:eine frage an alle hier: geht jemand von euch zur beerdigung?
l g rhini


Ich versuch' auch zu kommen ...

LG Isaai

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 22:20
von Hanspeter
Isaai hat geschrieben:
rhini hat geschrieben:eine frage an alle hier: geht jemand von euch zur beerdigung?
l g rhini


Ich versuch' auch zu kommen ...

LG Isaai


Wann und wo ist die Beerdigung?
LG Hanspeter

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 09:27
von rhini
sie ist am dienstag um 13.30 uhr.
weil ich nicht weiss, ob ich das ganze öffentlich hier einstellen darf, werde ich allen interessierten hier vom forum die adresse per pn weitergeben, wenn ihr danach fragt.
l g, rhini

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 10:14
von onThePath
Wir sind zwar dieses Wochenende in der Schweiz.
Weil die Schwester vom Mann meiner Tochter heiratet. Freude und Leid sind im Leben manchmal groteskt zeitlich nahe. Noch dazu hatte ein junges Ehepaar das befreundet ist mit einer Frau von unserem Hauskreis, eine Todgeburt.

Vor einigen Jahren hätte ich Doro treffen können, aber da war meine Frau fix und fertig. Wenigstens kingschild reiste sogar zur Wohnung unserer Tochter an.

Leider müssen wir schon am Montag zurück. So werde ich in der Stille Abschied nehmen. Das Wichtigste ist sowieso nicht beim Grab zu finden: Doro selbst. Ich denke ihr geht es nun gut, bei Gott. Und ich denke, sie würde uns trauernde Zurückgebliebene trösten weil sie uns mitteilen würde wie gut es ihr nun geht.

Ich werde im Herzen mit dabei sein bei ihrer Beerdigung.

LG otp

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 10:30
von rhini
ja viele werden nicht dabeisein können und möchten es doch gerne.
ich werde ein ,forums'-sträusschen rosen kaufen und für jeden, der das möchte, eine hinlegen.
meldet euch per pn wenn ihr möchtet, ich lege sie dann in eurem namen hin. so könnt ihr auch etwas mit dabeisein.
l g, rhini

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 11:00
von onThePath
Ja rhini

Beerdigung heisst ja Abschied nehmen. Zusammen. Und sich gegenseitig trösten.
Gute Idee mit den Rosen, danke dafür.

LG otp

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 11:17
von Jeshu
Ich habe es jetzt erst gesehen ... good bye - doro? Schock. Damit habe ich auch nicht gerechnet.
Ich kann's gar nicht fassen... :cry:

Ohne unseren Herrn wären wir jetzt völlig machtlos überhaupt irgendeinen Trost zu finden, aber für doro selbst freue ich mich, daß sie unsere Welt schon überwunden hat. Nur für die liebsten Hinterbliebenen ist es immer hart, denn die Sehnsucht bleibt im Herzen stecken wie ein Pflock.
Ich weiß es leider, mein eigener Lebenspartner ist mit erst 47 J.vor vier Monaten gestorben.

Doch nie war Jesus näher und unablässiger an meiner Seite - und das wünsche ich Doros Mann und auch ihrer Familie unbekannterweise ebenso.

Ich habe nur beste Gedanken bei Doro. Jetzt und immer.

Alles Liebe, ich hoffe wir sehen uns eines Tages einmal live, Doro. :umarm:

Jeshu

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 20:01
von Elise
rhini hat geschrieben:ja viele werden nicht dabeisein können und möchten es doch gerne.
ich werde ein ,forums'-sträusschen rosen kaufen und für jeden, der das möchte, eine hinlegen.
meldet euch per pn wenn ihr möchtet, ich lege sie dann in eurem namen hin. so könnt ihr auch etwas mit dabeisein.
l g, rhini


Für mich bitte eine, liebe rhini :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :umarm:

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 21:23
von rhini
sehr gerne! :umarm: :umarm: :umarm:

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 21:42
von Ashur
hallo

Hat jemand ein foto von doro? Sie hat selbst von ihre Hochzeit ein link geteilt die ich nicht öffnen könnte.

LG

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 22:21
von lionne
Ich habe die Nachricht gerade erst gesehen.
Sehr betroffen und noch ganz unter dem Eindruck der unerwarteten Nachricht des Heimgangs der lieben doro ist es schwer, die richtigen Worte zu finden.
Der Moment, wo wir Abschied voneinander nehmen müssen ist unausweichlich, das wissen wir alle - theoretisch. Wenn der Ernstfall dann tatsächlich eintritt und wir den Menschen verlieren, der lange Zeit wie selbstverständlich bei uns war, ist die Theorie doch nur ein sehr schwacher Trost.
Es ist jedes Mal schwer, einen Menschen für immer hergeben zu müssen, doch die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durschnitten. Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz, doch die Liebe, Achtung und Erinnerung bleiben für immer. Ich entbiete der ganzen Trauerfamilie mein aufrichtiges Beileid und wünsche allen viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens.

Je suis vraiment très peinée d’apprendre cette nouvelle et je transmets au mari
ainsi qu'à toute la famille mes plus sincères condoléances.
Nous savons, en effet, que si notre habitation terrestre, qui n'est qu'une tente, est détruite, nous avons dans le ciel un édifice qui est l'œuvre de Dieu, une habitation éternelle qui n'est pas faite par la main de l'homme
(2 Cor. 5:1)
Adieu chère doro.
Mit stillem Gruss,
lionne

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 09:27
von onThePath
Für mich bitte auch eine ROSE liebe rhini

LG otp

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 10:02
von Nela
rhini hat geschrieben:eine frage an alle hier: geht jemand von euch zur beerdigung?

Ja, ich werde auch hingehen.

Ich habe Doro hier im Forum kennenlernen dürfen. Und ziemlich bald haben wir uns auch persönlich getroffen. Unsere Freundschaft wurde für mich etwas ganz besonderes. Nun habe ich eine meiner besten Freundinnen verloren und das tut soooo weh. :cry: Aber ich weiss, dass es ihr jetzt besser geht, dort, wo sie jetzt ist. :praise:

Sie hat mich damals, vor 10 Jahren, in den Anfängen meines Glaubenslebens begleitet. Und heute darf ich sagen, dass sie einen Teil dazu beigetragen hat, dass ich heute so bin, wie ich bin. Für mich war das eine der wertvollsten Freundschaften, die ich bis jetzt hatte.

Doro, du fehlst mir so. Ich werde dich in meinem Herzen immer mittragen! :cry:

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 11:43
von Lepitoptera
rhini hat geschrieben:ja viele werden nicht dabeisein können und möchten es doch gerne.
ich werde ein ,forums'-sträusschen rosen kaufen und für jeden, der das möchte, eine hinlegen.
meldet euch per pn wenn ihr möchtet, ich lege sie dann in eurem namen hin. so könnt ihr auch etwas mit dabeisein.
l g, rhini


Vielen Dank für dieses herzliche Angebot Rhini! Ich kann nicht dabei sein am Dienstag und würde mich sehr freuen, wenn du auch eine Rose für mich hinlegen könntest! Ich danke dir vielmals dafür! Ich habe Doro nie persönlich kennengelernt, durfte mich aber ein paar Mal per PN mit ihr austauschen und ihren Leidensweg durchs Forum etwas verfolgen und für sie beten. Ich glaube fest daran, dass es ihr jetzt gut geht. Sie hat so lange gekämpft! Aber allen Hinterbliebenen möchte ich mein herzliches Beileid aussprechen und für sie Gott um ganz viel Kraft und Beistand in dieser schweren Zeit bitten.

Liebe Grüsse
Lepitoptera

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 16:40
von rhini
ja ich mache das sehr gerne für euch alle und werde sie einzeln hinlegen und dann auch bei jeder leise aussprechen:
die ist von ...
:umarm:

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 20:44
von Elise
rhini hat geschrieben:ja ich mache das sehr gerne für euch alle und werde sie einzeln hinlegen und dann auch bei jeder leise aussprechen:
die ist von ...
:umarm:


Vielen Dank liebe rhini :umarm: :umarm:
Ich wäre gerne auch dabei gewesen :(

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 16:57
von kingschild
Es stimmt sehr traurig, wenn man nach einger Zeit im Ausland wieder online geht und hören muss, das eine so Junge Schwester in Christus von uns gegangen ist.

Wünsche allen Angehörigen, Freunden und allen Mitgliedern im Forum, die sie näher kannten viel Kraft, Trost und Hoffnung in dieser Zeit der Trauer.

Joh 11:25 Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt;

Was bleibt sind die guten Erinnerungen und die Hoffnung unseres Erlöser und Freundes.

Ga 5:5 Wir aber erwarten im Geiste durch den Glauben die Hoffnung der Gerechtigkeit;

Ps 126:5 Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten.

Gottes Segen euch allen.
Kingschild

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mo 28. Aug 2017, 11:57
von firebird
rhini hat geschrieben:ja viele werden nicht dabeisein können und möchten es doch gerne.
ich werde ein ,forums'-sträusschen rosen kaufen und für jeden, der das möchte, eine hinlegen.
meldet euch per pn wenn ihr möchtet, ich lege sie dann in eurem namen hin. so könnt ihr auch etwas mit dabeisein.
l g, rhini


Liebe Rhini,

herzlicher Dank, dass du diesen Stellvertreterdienst übernimmst.

Eigentlich liegt es mir am Herzen vorallem mit innerlich betroffenen Forumsmitglieder diese schweren Momente des Abschiedmehmens von Doro zu teilen. Fühle ich mich doch innerlich diesem Forum sehr zugehörig.

Nun haben wir morgen am 29. August in der Institution in der unsere Behinderte Tochter ist, eine wichtige Besprechung. Da gibt es einige Teilnehmer. Da wir unsererseits auch etliche wichtige Anliegen haben, erscheint es mir verständlich, dass meine Frau nicht alleine zu dieser Besprechung gehen will. Da es in dieser Besprechung insgesamt 6 oder 7 Teilnehmer geben wird, ist es schwer innert nützlicher Frist einen Ausweichtermin zu finden.

So musste ich mir einen Schups geben um mich für diese Besprechung zu entscheiden. :(

Liebe Rhini, wenn du nun auch eine Rose im Namen Firebirds auf das Grab legst, würde es mich sehr freuen. So wie Cori und Mary-Orange wird auch Doro in meiner Erinnerung einen Ehrenplatz haben.

Lieber Gruss
Firebird

Re: Good bye - doro

BeitragVerfasst: Mo 28. Aug 2017, 12:31
von rhini
thumbnail_IMG_4002.jpg