Seite 1 von 1

Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2003, 12:36
von engelslicht
Ich bin seit einem halben jahr ohne Job: Geld keins. Mein Mann wird im Neuen Jahr Arbeitslos,bekommt Geld. Das heist sparen.Kein Theater,kein Kino kein Konzert mehr. So fühle ich mich ausgegrenzt,schreibe jede Woche Mindstenst 2 bewerbungen u, nur Absagen u, das als Pflegehelferin wo doch Leute angeblich in der Pflege gesucht werden ,das stimmt nicht: Wem geht es auch so? über Tips wäre ich froh!

Re: Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: Fr 14. Nov 2003, 21:19
von Zio
berufsberatung aufsuchen

Re: Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: Fr 14. Nov 2003, 23:06
von bössi
Ich war auch fast ein halbes Jahr arbeitslos. Ich habe auf meinem erlernten Beruf nicht mehr gefundenwo, ich die letzten drei Jahre als Informatiker gearbeitet hatte. Ich musste wieder dort anfange wo ich vor 13 Jahren aufgehört hatte. Auf dem Bau als Baumaschinen früherer. Ich denke es komm drauf an wo zu man bereit ist. Ob man nur in dem erlernten Beruf was machen will, oder auch was ganz neues versuchen. Ich habe dann Arbeit gefunden, zwar nur als Temporär angestellter, doch ja besser als nichts.

Gruss jakusa

Re: Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: Sa 15. Nov 2003, 12:20
von Manaslu
hallo engelslicht
hier ein paar links:
www.immoclick.ch
http://bluewin.jobwinner.ch
http://stellen.ch/stellensuche

Viel Erfolg!
Manaslu

Re: Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: So 16. Nov 2003, 23:47
von the_obtainer
Nun ich bin mir nicht sicher ob Dir mein Ratschlag helfen wird.

Ich arbeite seit sehr vielen Jahren in einer Branche in der jeder nebenberuflich starten kann und selbststädnig ist. Sicher handelt es sich hierbei nicht um eine Möglichkeit akut etwas zu tun, aber es gibt Sicherheit und irgendwann bist Du nicht abhängig von einem Arbeitgeber.

Unabhängig von diesem persönlichen Tipp:

Bete zu Gott und frage Ihn nach einer Antwort - er wird Dir sicher die Richtige geben.


Re: Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: So 16. Nov 2003, 23:58
von satimat
sali engelslicht

ich war über ein halbes jahr arbeitslos. dumm für mich, dass ich auf dem erlernten beruf (siebdruckerin) seit jahren nicht mehr arbeite, zudem dort die chancen eine stelle zu kriegen gering sind. ich wollte in den verkauf. dort kriegte ich eine absage nach der andern. einerseits fand ich es nicht nur schlimm - hatte ich doch noch ein mann, der was heimbrachte und noch ein kleines bisschen von der alv. klar, bewerbungen schreib ich brav und tapfer weiter. suchte auch auf dem büro (hab dort 3 jahre gearbeitet). keine chance. bald gab ich die hoffnung noch dem verkauf auf (absagen alle mit der begründung, dass ich es nicht gelernt hätte) - aber halleluje - an meinem geburtstag konnte ich einen vertrag unteschreiben. jetzt arbeite ich seit einer woche im verkauf, im dorf ;) in einem pick&pay an der kasse. der chef ist zufrieden. die kasse stimmt bis auf ein paar rappen differenz nur das tempo dürfe besser werden ;)

bleibe einfach an der sache - im pflegebereich wirst du sicher eines tages was finden. mach sonst noch den srk grundpflegekurs (kostet einfach gegen 1000 franken, eine investiton die sich lohnen wird, zudem abiehbar bei der steuer). lass den kopf nicht hängen. vor allem: BETE, gott erhört unsere gebete

gruss - sati

Re: Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: Mo 17. Nov 2003, 19:31
von cori
aber halleluje - an meinem geburtstag konnte ich einen vertrag unteschreiben.


Du hast also Geburtstag gehabt - und ich hab´s verschwitzt! :cry:

Dann nachträglich noch:

Alles Gute und Gottes Segen zum Geburtstag, liebe Satimat!

und auch zum neuen Job möchte ich dir gratulieren und wünsche dir, dass nicht nur der Chef zufrieden ist, sondern du auch, und dass nicht nur im Geschäft die Kasse stimmt! ;)

Liebe Grüsse von cori

Re: Arbeitslos u. nun´?

BeitragVerfasst: Mo 17. Nov 2003, 21:43
von satimat
noch schnell ot :D

danke cori ;)