HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Gottes Segen zum Muttertag

Berufstalltag, Haushalt, Schule, Burnout, Lebensfreude, Montag Morgen & Freitag Abend

Moderator: firebird

Gottes Segen zum Muttertag

Beitragvon Bernhard » So 11. Mai 2003, 08:06

Liebe Mütter

Ich freue mich für euch, dass ihr heute einen besonderen Tag hab. Unsere Tochter stand bereits um 6.00 auf um für Mama Brötchen zu backen und liebevoll das Frühstück vorbereiten. Der Duft der Brötchen liess Mama hungrig werden und wir erlebten ein wunderschönes Morgenessen mit lieben Geschenken und herzlichen Liebesbriefen für Mama.

Ich gratuliere allen Müttern zum Muttertag ganz herzlich und wünsche ihnen einen schönen Muttertag und alles Liebe und Gute für die Zukunft.

Ich wünsche euch Gesundheit an Leib und Seele. Zufriedenheit mit allem, was euch im Alltag begegnet. Gelassenheit und den nötigen Humor, auch über Missgeschicke lachen zu können.

Freude über grosse und kleine Dinge, wie an einer Blume am Wegrand. Frieden mit allen Menschen und echte Freundschaft, damit ihr euch nie einsam fühlen müsst.

Ganz besonders aber wünsche ich euch das höchste Gut der Welt, den Geber aller guten Gaben, Gott selber! Es gibt nichts Grösseres, nichts Besseres, als den zu haben, von dem alles kommt. Darum wünsche ich euch, dass ihr mit dem Psalmdichter sagen könnt:

«Herr, wenn ich nur dich habe, bedeuten Himmel und Erde mir nichts.
Selbst wenn alle meine Kräfte schwinden und ich umkomme,
so bist du doch, Gott, allezeit meine Stärke - ja, du bist alles, was ich habe!
Eines ist sicher: Wer dich ablehnt, wird zugrunde gehen;
du vernichtest jeden, der dir die Treue bricht.
Ich aber darf dir immer nahe sein, mein Herr und Gott;
das ist mein ganzes Glück! Dir vertraue ich,
deine wunderbaren Taten will ich weitererzählen.»

(Psalm 73, 25 - 28-)

Dies wünsche ich allen Mütter von ganzem Herzen und grüsse euch ganz herzlich.

Bernhard
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Wohnt hier
 
Beiträge: 4853
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 10:36
Wohnort: Schweiz

Re: Gottes Segen zum Muttertag

Beitragvon Bernhard » So 9. Mai 2004, 06:32

Heute ist wieder Muttertag!

Liebe Mütter, ich wünsche euch heute einen schönen Tag mit vielen Freuden von euren Lieben.

Gott hat euch seine Kinder anvertraut - ein kostbares Geschenk mit erfüllter Verantwortung in der er euch täglich helfen will!

Seit mächtig von unserem Gott gesegnet!
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Wohnt hier
 
Beiträge: 4853
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 10:36
Wohnort: Schweiz

Re: Gottes Segen zum Muttertag

Beitragvon Regina » So 9. Mai 2004, 15:49

DANKE, Bernhard! Ich freue mich über Deine Zeilen und nehme sie für mich persönlich. :)

Regina
«Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, die Ihnen nicht gegeben werden können, weil Sie sie nicht leben könnten.Leben Sie jetzt die Fragen. Vielleicht leben Sie dann allmählich, ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein.» R. M. Rilke
Regina
Power Member
 
Beiträge: 597
Registriert: Mo 18. Mär 2002, 07:43

Re: Gottes Segen zum Muttertag

Beitragvon Bernhard » So 9. Mai 2004, 19:24

Liebe Regina

Vielen Dank für deine Antwort. Es freut mich, dass ich dir mit meinen Zeilen eine Freude machen konnte.

Das folgende Gedicht hilft mir immer wieder, meine Hilfe von Jesus zu erwarten.

Du kennst mich

Herr, Du kennst mich besser als jeder andere.
Besser, als ich mich selbst kenne.
Deshalb bitte ich Dich: Lass all mein Grübeln.
Hilf mir mich anzunehmen, wie ich bin.
Lass keinen unnötigen Sorgen
und keinen Kummer in mir.

Ich gebe Dir meine Zweifel und meine Probleme.
Du wirst mir alle meine Fragen beantworten
und mein Leben hell und verständig machen.
Ich gebe Dir alles, was mich bedrückt.

Alle Depressionen und alle meine Schwächen.
Meine Behinderungen und Krankheiten.
Ich setze mein ganzes Vertrauen auf Dich:
Du machst mich wieder heil und froh:
Denn Du liebst mich über alle Massen.
(Verfasser unbekannt)

Auch dir wünsche ich dieses Vertrauen in Jesus Christus.

Ich grüsse dich herzlich und wünsche dir alles Liebe und Gute. Gott segne dich und behüte deine Schritte. Er schenke dir Vertrauen ins Leben, Mut, für das Gute einzustehen, und die Zuversicht, dass nie umsonst ist, was du tust in seinem Namen.

Bernhard
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Wohnt hier
 
Beiträge: 4853
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 10:36
Wohnort: Schweiz

Re: Gottes Segen zum Muttertag

Beitragvon Regina » Mo 10. Mai 2004, 06:26

DANKE, Berhnard!

Das Gebet empfinde ich als Balsam für meine Seele......


LG Regina
«Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, die Ihnen nicht gegeben werden können, weil Sie sie nicht leben könnten.Leben Sie jetzt die Fragen. Vielleicht leben Sie dann allmählich, ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein.» R. M. Rilke
Regina
Power Member
 
Beiträge: 597
Registriert: Mo 18. Mär 2002, 07:43

Re: Gottes Segen zum Muttertag

Beitragvon Bernhard » Di 11. Mai 2004, 06:16

Liebe Regina

Es freut mich, dass ich dir mit dem Gebet eine Hilfe sein durfte.

Das folgende Gedicht ermutigt mich immer wieder Gott immer und für alles zu danken.

Ich danke dir

Für jeden Tag, den du, mein Gott, mir gibst,
an dem ich sehen darf, wie du mich liebst.
Für jedes Licht, das mir den Weg erhellt,
für jeden Sonnenstrahl in dunkler Welt.
Für jeden Trost, wenn ich in Ängsten bin,
nimm, Herr das Loblied meines Herzen hin.

Wenn ich oft bange denk an künft´ge Zeit,
hast du ein Hoffen schon für mich bereit.
Und wenn mich heut ein Körnlein Elend drückt,
vielleicht ist´s morgen schon hinweggerückt.
Wo ich auch geh - dein Arm ist über mir,
du lässt mich nie allein - wie dank ich dir.

Für jedes Lied, das mir ein Vöglein singt,
für jede Not, die mich dir näher bringt.
Für jeden Frohsinn, jedes Tröpflein Glück,
für jeden friedevollen Augenblick.
Für jede Wolke, die vorüberzieht,
für alles dir ein stilles Dankeslied.

Für jeden Freundesgruss, der mich erfreut,
für jede Hand, die mir ein Blümlein streut.
Für jedes Herz, das mir entgegenschlägt,
das mit mir liebt und glaubt und kämpft und trägt.
Für alle Seligkeit, Herr, dort und hier,
in alle Ewigkeit - ich danke dir.

(Verfasser unbekannt)

Ich möchte Gott allezeit und für alles danken.

Gott möge uns darin erhalten, fröhlich zu sein, allezeit dankbar in allen Dingen und betend ohne Unterlass. In Freude und in Gewißheit und in einem Frieden, den die Welt nicht kennt.

Dies wünsche ich dir von ganzem Herzen und grüsse dich mit der Liebe Christi ganz herzlich.
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Wohnt hier
 
Beiträge: 4853
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 10:36
Wohnort: Schweiz


Zurück zu Arbeit und Alltag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |