HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Rom's Unterwelt

Theater, Tanz, bildende Kunst, Kleinkunst, Architektur,

Moderator: firebird

Rom's Unterwelt

Beitragvon elisa5 » So 24. Mai 2015, 15:50

Gestern habe ich eine einmalige Gelegeheit gehabt mit einem hochdotierten roemischen Professoren in die Unterwelt Roms herabzusteigen.
Darueber moechte ich in meinem heutigen Auslandsreport berichten.
Eine Freundin von mir hier hat seit 4 Jahren auf die Genehmigung gewartet, und nun durfte sie mit 15 Leuten in das IPOGENEO auf der via Latina hinabsteigen. Sie hatte zur Einfuehrung einen sehr bekannten Prof. der Philosophie, Religion und Geschichte, Herr Prof. Gaspare Mura eingeladen, der uns in einer Bar erklaerte, dass wir nun 1700 Jahre in der Geschichte zuruckgehen, wer damals so in dieser Gegend gewohnt hat ( befreite Sklaven unterschiedlicher Herkunft, die trotz unterschiedlichster Religionen friedlichst zusammenlebten),dann spannte er einen grossen Bogen von der griechischen Philosophie zur Gegenwart, erklaerte den Sinn des Boesen und des Guten, beides bedingt sich, besprach griechische und christliches Gottesbild, ( der christliche Gott ist nie beleidigt oder eifersuechtig und bekriegt sich nicht mit anderen Goettern), redete von Agnostikern, uvm..

Es war nicht immer ganz einfach seinem Vortrag zu folgen, auch weil wir mitten im Getuemmel in einer Strassenbar sassen. Es blieben auch Passanten stehen und stellten erstaunt fest: sie haetten noch nie eine Gruppe gesehen, die so interessiert einem Menschen zuhoert und wollten wissen, was er zu erzaehlen habe. Dazu bellten die Hunde und hupten die Autos.

Nach 1 Stunde wurde ein Kanaldeckel geoeffnet, ein Gelaende zur Sicherung aufgebaut und hinab ging's in die Grabanlage der 2000 jahre alten Bevoelkerung von damals, unter anderem eben auch die 1. Christen. Dass mann unterirdisch begrub, lag an dem damals schon vorhandeen Platzmangel und auch, weil der Tuffstein sich so gut bearbeiten liess. Als erstes wehte uns ein Geruch von Mottenkugeln entgegen, das waren aber keine, sondern eben der alte Schimmel. Gefunden wurde die Grabanlage, als 1955 ein Haeuserkomplex gebaut werden sollte und man beim Legen des Fundaments immer mehr Beton einfuellen musste und niemals fertig wurde. Da fing man an zu graben und was man fand, koennt ihr auch hier anschauen: (allerdings ohne den authentischen Geruch)

https://www.google.it/maps/@41.871581,1 ... e2!6m1!1e1

Damals hatten die Menschen Angst vor dem Nichts, deshalb wurde jede Ecke ausgemalt. Bis heute wurde nichts davon renoviert, alles ist original! Die Grabkammern hatten einen Sockel, auf dem meistens irdische Dinge dargestellt wurden, Tiere, Felder, Blumen, dann kam der Mittelteil, die Ebene in der die Toten lagen, in Nischen hinter Grabplatten und die wurden wieder bemalt mit heidnischen oder christlichen Darstellungegn, oft aus dem alten testament: Moses, Adam u Eva, Jonas der vom Fisch ausgespuckt wurde, usw . Ueber der Grabkammer war ein Gewoelbe, das wieder huebsch bemalt war.
Man erkannte an den Darstellungen den Glauben des Verstorbenen, Heide, Jude, Christ, Grieche, Sektierer, etc..
Manche Grabkammern haben neutestamentliche Darstellungen, die damals ja wirklich noch ganz neu waren. Jesus und die Sameritaerin, letzte Abendmahl,usw.
In einer seltenen Darstellung malte der Kuenstler die Fluechtigkeit des Lebens, realisiert durch 2 Tueren rechts und links der Grabkammer: zur rechten kommt der Mensch rein ( man sieht ihn von vorne,wahrscheinlich war es der Gestorbene) und durch die linke Tuer sieht man ihn von hinten hinausgehen.

Ihr koennt auf dem Link selbst durch die Grabkammern wandern.
Auch wenn ein virtuelles Erlebnis nicht gleichzusetzen ist mit einem realen, so kann man dennoch die wunderbar erhaltenen Gemaelde bewundern und ihr Fachspezialisten werdet bestimmt viel mehr Szenen erkennen als ich.
Viel Spass beim virtuellen Rundgang in Rom's Unterwelt!!
elisa5
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 69
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 09:42

Zurück zu Kunst und Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |