Seite 3 von 3

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:26
von thery
Ich mache mir folgende Gedanken: Ich bin jetzt bereits jenseits der 40ig und aus dem Party alter devinitiv heraus. Für mich ist es ein leichtes zu sagen ich habe allem abgeschwört was mein altes Leben mit sich brachte. Aber wie muss sich ein junger Mensch fühlen der es in unserer Spass und Konsumgesellschaft eh schon schwer genug hat zu seinem Glauben zu stehen und sich nicht verführen zu lassen? Jetzt geht er halt mal auf Partys weil er auch mal "raus" möchte und mit seinen Freunden die vielleicht nicht Christen sind etwas unternehmen - und dann bekommt er zu hören, ja dann sei er halt kein wiedergeborener Christ. Und vielleicht wird ihm die Rettung auch noch gleich abgesprochen? Wäre es dann nicht an uns sie liebevoll zu begleiten? Ehrlich, mir tut es weh wenn Christen so unter Druck gesetzt werden. Und dann wundern wir uns noch wenn sie aus der Gemeinde weggehen.

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:31
von Gnu
thery hat geschrieben: Ich mache mir folgende Gedanken: Ich bin jetzt bereits jenseits der 40ig und aus dem Party alter devinitiv heraus. Für mich ist es ein leichtes zu sagen ich habe allem abgeschwört was mein altes Leben mit sich brachte.

Täusch dich mal nicht, liebe thery. :mrgreen:

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:33
von alegna
@thery
Amen!
Geht mir genau so liebe thery, bin auch schon über der 40iger Grenze, aber geniesse eben Feste oder Partys immer noch.

Gruss
alegna

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:46
von thery
Gnu hat geschrieben:
thery hat geschrieben: Ich mache mir folgende Gedanken: Ich bin jetzt bereits jenseits der 40ig und aus dem Party alter devinitiv heraus. Für mich ist es ein leichtes zu sagen ich habe allem abgeschwört was mein altes Leben mit sich brachte.

Täusch dich mal nicht, liebe thery. :mrgreen:



Ich habe ja auch nicht behauptet das mir das gelungen ist. ;) Ich bin mir bewusst das ich ein Leben lang gegen meine Süchte und meine Sünden ankämpfen werde. Aber ich weiss das in meinem Leben die Auferstehungskraft Christi wirksam ist und ich durch den Heiligen Geist immer mehr zu einem kleinen Christus hin verändert werden darf. Vollkommen werde ich nie sein. Aber genau das ist ja das schöne an der ganzen Geschichte. Jesus liebt mich und ich darf ihm meine Dankbarkeit und Liebe zeigen indem ich ihm hier auf Erden diene so gut ich es eben kann und ein Stück vom Himmel schon jetzt auf Erden sichtbar wird. Und das nur durch lauter so kaputte Typen wie mich die nach Jesus Liebe hungern.


P.s: Oder meintest du das Party alter? :))

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:47
von Gnu
thery und alegna, Weshalb schreibt ihr, dass ihr über vierzigig seid?

40 = vierzig
40ig = vierzigig

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:49
von alegna
Gnu hat geschrieben:Weshalb seid schreibt ihr, dass ihr über vierzigig seid?

40 = vierzig
40ig = vierzigig

:oops: :oops:
unser Gnu, der Genaunehmer ;)
ich müsste der Korrektheit halber schreiben
vierzgi = 40i

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:51
von thery
Gnu hat geschrieben:thery und alegna, Weshalb seid schreibt ihr, dass ihr über vierzigig seid?

40 = vierzig
40ig = vierzigig


Dann halt so: 4zig 8-)

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 18:56
von Gnu
thery hat geschrieben: Dann halt so: 4zig 8-)

Na ja gut, ich gehe auf die 7zig zu. Es dauert zwar noch ein Jahrzehnt, aber die 6zig habe ich schon erreicht.

Lasst euch den Ziger schmecken! :mrgreen:

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 19:04
von kingschild
Party = Fest

Wie wir ja wissen gab es viele Feste die gefeiert wurden und werden, die auch erwähnt sind in der Bibel.

Ein Fest ist ja etwas wo man fröhlich sein sollte und dieses feiern ist sicher nicht etwas das was man nicht sollte.

Wenn man aber vom Englischen Wort Party ausgeht, denkt man halt schon eher an die negativen Begleiterscheiungen von Weltlichen Partys und diese sollten wir sicher nicht nachahmen den dazu sind wir nicht erwählt worden.

Deshalb sollte man eben immer gut prüfen was ist eigentlich die genaue Motivation? Sicher will Gott das wir uns freuen können an Festen aber an den schlechten Werken sollten wir nicht teilhaftig werden und es eben der Welt nicht gleich machen.

God bless
Kingschild

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 19:10
von thery
kingschild hat geschrieben:Party = Fest

Wie wir ja wissen gab es viele Feste die gefeiert wurden und werden, die auch erwähnt sind in der Bibel.

Ein Fest ist ja etwas wo man fröhlich sein sollte und dieses feiern ist sicher nicht etwas das was man nicht sollte.

Wenn man aber vom Englischen Wort Party ausgeht, denkt man halt schon eher an die negativen Begleiterscheiungen von Weltlichen Partys und diese sollten wir sicher nicht nachahmen den dazu sind wir nicht erwählt worden.

Deshalb sollte man eben immer gut prüfen was ist eigentlich die genaue Motivation? Sicher will Gott das wir uns freuen können an Festen aber an den schlechten Werken sollten wir nicht teilhaftig werden und es eben der Welt nicht gleich machen.

God bless
Kingschild




Ich glaube da sind wir uns doch alle einig. Ich gehe halt davon aus das man auch anständig Party feiern kann.

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 19:22
von alegna
Gnu hat geschrieben:Lasst euch den Ziger schmecken! :mrgreen:

Aber sicher doch, am liebsten zusammen mit einem Fondue :mrgreen: :comeon:
thery hat geschrieben:Ich gehe halt davon aus das man auch anständig Party feiern kann.

Ich auch :))

liebe Grüsse
alegna

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 19:39
von Gnu
thery hat geschrieben: Ich gehe halt davon aus das man auch anständig Party feiern kann.

Vielleicht sagt man aber einem anständigen Fest anders als „Party“?

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 19:51
von thery
Und wie würdest du denn einem anständigen Fest sagen?

Wenn ich sage ich gehe an eine Grillparty oder Gerburtstagsparty - nimmt man dann gleich an das ich mich dort besaufe und unanständig benehme? Das kann übrigens auch auf einem anständigen Fest ausarten wenn sich jemand nicht im Griff hat.

Und Jesusfreak77 hat ja auch nicht danach gefragt ob man an eine unanständige Party gehen dürfe.

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 19:56
von thery
Ach so, habe dein Fragezeichen erst jetzt richtig angeschaut. Selbst eine Pyjamaparty könnte man anders feiern, oder?

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 20:01
von sugi
Thery, dein posting unterstreiche ich, ich meine das, mit dem Ziger drin :D

Laodicea, hast du Kinder? Nein, lassen wirs, es artet nur aus.. Aber ich finde deine Einstellung nicht okay!!
Das kann und darf ich sagen ;)

Nachtrag: Habe "dein" mit zwei "nn" geschrieben..:D

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 20:09
von thery
sugi hat geschrieben:Thery, deinn posting unterstreiche ich, ich meine das, mit dem Ziger drin :D

Laodicea, hast du Kinder? Nein, lassen wirs, es artet nur aus.. Aber ich finde deine Einstellung nicht okay!!
Das kann und darf ich sagen ;)


So, und ich glaube ich mache jetzt mal Pause. Vorhin wollte ich sagen, ich muss noch Staubsaugen und sagte stattdessen, ich muss noch Staubsugi. :lol: Also ein untrügliches Zeichen......

Re: Party?

BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 20:33
von kingschild
thery hat geschrieben:..., ich muss noch Staubsugi. :lol: Also ein untrügliches Zeichen......


Das ist schon fast Zitat verdächtig :lol: besser bei Staubsugi aufhören als bei der Staubparty enden.

God bless
Kingschild

Re: Party?

BeitragVerfasst: Fr 27. Mai 2011, 21:06
von MaryjahDior
Darf ich als Christ auf Partys gehn - ???? (Ohne Alkohol)
Darf ich dort Energy Drinks trinken???


Ja klar darfst du das.. Solche Sagen musst du selber wissen und da kann dir die Bibel nicht weiterhelfen.... :praisegod: