HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Das Chemnitz-Syndrom

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: Das Chemnitz-Syndrom

Beitragvon Johelia » Fr 14. Sep 2018, 00:13

Hallo Leute,
Ich kann's grad nicht lassen und muss mich da einkoppeln. :mrgreen:

firebird hat geschrieben:Hier ein paar Beispiele von failed States: Lybien, Syrien oder Afghanistan.

Hier ist jedoch die Frage wegen WEM diese Staaten versagt haben extrem wichtig. ;) Waren es interne oder externe Einflüsse?

firebird hat geschrieben:Deutschland als einen "failed State" zu bezeichnen, betrachte ich schon als reichlich übertrieben.
Vielleicht ist das etwas übertriebenen, denn Deutschland ist von ja innen heraus in diesem Zustand. 8-)

Liesst man hingegen die Definition von "Failed State" wird augenscheinlich dass die Schweiz definitionsgemäss ein "Failed State" ist.

lionne hat geschrieben:Failed State
[englisch, "gescheiterter Staat"]
Bezeichnung für einen Staat, der keine vollständige Kontrolle mehr über sein Staatsgebiet ausüben kann oder dessen Regierung in ihren Handlungsmöglichkeiten grundsätzlich beeinträchtigt ist, d. h. ein formal weiterexistierender Staat, der zentrale Aufgaben im Sinne legitimer Machtausübung, Gewährleistung der Sicherheit und Wohlfahrtsgarantie für die eigene Bevölkerung nicht mehr erfüllen kann. (>>> Quelle: wissen.de)


Die Schweiz hat schon lange keine vollständige Kontrolle über sein Staatsgebiet und ihre eigene Machtausübung mehr, das diese aufgrund der erpressten Bilateralen Knebelverträge, der Schweiz durch die EU entzogen wurden.

Eine Änderung der Verträge ist ja auch nicht mehr möglich da die EU sofort mit brutalsten Wirtschaftssanktionen (Wirtschaftsterrorismus) droht, sollte die Schweiz nur daran denken die Kontrolle über ihr Staatsgebiet und Souveränität wieder selbständig kontrollieren zu wollen.

Momentan gehen die Forderungen der EU ja sogar soweit dass unbedingt schnellstmöglich ein Rahmenabkommen zum weiteren Verlust der Schweizer Souveränität erstellt werden muss (mit möglichst drakonischen Klauseln die man dann auch von England verlangen will).
Ein Nichtzustandekommen eines Rahnenakommens nach den Gusto der EU, wird EU seitig nicht erwartet, da der angedrohte Wirtschaftsterrorismus so üppig sein würde dass die kleine Schweiz schon kuschen wird. (Analog: Hitler hat der Schweiz ganz überheblich gedroht sie auf dem Rückzug zu fressen.)

Ein schönes und freies Europa haben wir doch da erstellt. :jump:

Äs Grüessli
Johel :praise:
Die heutige Gesellschaft hat Gott getötet,
und betet jetzt das Geld an!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1839
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Das Chemnitz-Syndrom

Beitragvon kingschild » So 16. Sep 2018, 19:47

Johelia hat geschrieben:
firebird hat geschrieben:Deutschland als einen "failed State" zu bezeichnen, betrachte ich schon als reichlich übertrieben.
Vielleicht ist das etwas übertriebenen, denn Deutschland ist von ja innen heraus in diesem Zustand. 8-)



Hallo zusammen liebe Brüder und Schwestern und Mitleser.

Mal Grundsätzlich die Frage, welcher Politische Staat oder Gesellschaft, welche Gottes Werte mit Füssen tritt, ist den kein "Failed State"?

Sagen wir es einfach so, das was in Chemnitz und in Sozialen Brennpunkten passiert, deutet eindeutig nicht auf eine gesunde Gesellschaft hin und wenn der Staat mit gewissen Repressionen oder anderen Mitteln den Kollaps noch ein wenig hinaus zögern kann, gewisse Werte noch nicht ganz verleugnet, so sind wir doch weit davon entfernt, um zu sagen das unsere Westlichen Staaten nicht auch alle gefallen (abgefallen) sind.

Johel hat das Beispiel von der Schweiz gebracht und Ihre Abhängikeit, durch welche sie sich erpressen lässt und die Erpressung soweit zulässt, das man die eigene Souverenität aufgeben will und das eben dem Soverän noch als beste Lösung präsentiert.

Das gleiche mit der Migration. Wenn ein Staat oder mehrere Staaten, illegale Einreise nicht verhindert und eine Ausschaffung illegal eingereister Personen nicht mehr bewerkstelligen kann, dann ist er defintiv gescheitert. Wenn er aber nicht mal kontrolliert oder steuern kann wer kommt, dann kann man das schlecht als nicht scheitern bezeichnen.

Wer mit Diktatoren Verträge schliessen muss, um den Schutz der eigenen Grenzen sicher zu stellen, so ist dies definitiv ein Anzeichen dafür, das man selbst nicht dazu in der Lage ist, so kann man da sehr schlecht von Erfolg sprechen.

Wenn jeder Mensch ohne Christus gescheitert ist oder scheitern wird an der Macht von Sünde und Tod, wo sind die Staaten, welche man dann als nicht "failed State" bezeichnen kann?

Da bleibt nur ein Volk über aus allen Nationen und Geschlechtern dieser Erde, welche in Demut auf die Knie ging und Busse tat für Ihr eigenes "failed" sein und das ist das Volk welche am Ende der Zeit, von allen Völkern gehasst wird, weil deren Reich nicht von dieser Welt (failed) ist und Bestand haben wird, in Ewigkeit.

So gesehen Deutschland ist sicher noch nicht kollabiert aber ein "failed State" fängt nicht dort an wo der Kollaps Fakt ist, sondern dort wo ein Staat oder ein Gesellschaft Schritt für Schritt immer mehr die Werte Gottes eben beerdigt. Von daher gesehen Politische Staaten, waren und sind immer "failed State" auch wenn sie uns als noch so stabil und sicher verkauft werden, von den Medien.

Das Positive bleibt: Dank, Buss und Gebetsag in der Schweiz, wo unzählige Christen in Demut vor Gott für das Land einstehen und eingestanden sind. Gott sei dank!

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 6101
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Vorherige

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |