HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Ich frage mich gerade ....

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » Mo 10. Nov 2014, 21:52

Dieser Thread soll zum Aufschreiben von Gedanken dienen die den User gerade beschäftigen.

Falls daraus eine intensive Diskussion entsteht, dann sollte im Thread für OT Beiträge oder in einem neuen Thread darüber diskutiert werden.

Ein - zwei kurze Inputs zum Gedanken sind aber ok.

Viel Spass und tiefe Gedanken :comeon:

Johel :praise:
Zuletzt geändert von Johelia am Mo 10. Nov 2014, 22:02, insgesamt 2-mal geändert.
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » Mo 10. Nov 2014, 21:55

:?: :?:

Ich frage mich gerade was die vielen neuen User bezwecken, die zwar neu sind und auch kurz was schreiben aber dann ihre neuen Threads nicht mehr bearbeiten.

Werden so Doppelnicks kreiert?

:?: :?:
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon doro » Mo 10. Nov 2014, 22:04

Johelia hat geschrieben::?: :?:

Ich frage mich gerade was die vielen neuen User bezwecken, die zwar neu sind und auch kurz was schreiben aber dann ihre neuen Threads nicht mehr bearbeiten.

Werden so Doppelnicks kreiert?

:?: :?:

Glaube ich eher nicht. Ich glaube eher, dass diese User irgendwie dann doch wieder das Interesse verlieren. Leute, die einen Doppelnick erstellen hingegen sind wahrscheinlich eher solche, die wirklich am Forum interessiert sind.

Zweitnicks sind übrigens nicht verboten hier. Wenn aber ein User auf diese Art quasi mit sich selber diskutiert oder seiner Meinung mehr Nachdruck verleihen möchte, indem er mit einem zweiten Nick in eine Diskussion einsteigt, dann schon. Das ist natürlich nicht erlaubt. Natürlich auch nicht, wenn ein gesperrter User sich so wieder Zugang verschaffen will.

lg, doro - Admin
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon mary - orange » Sa 21. Feb 2015, 10:40

Es ist so still hier . Sind nicht mehr so viele Leute hier oder ist das Interesse irgendwo anders ?
Alles kann ich durch Christus, der mir Kraft und Stärke gibt. Philipper 4,13
Benutzeravatar
mary - orange
Verstorben
 
Beiträge: 5021
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:24
Wohnort: us em bärnbiet

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon bigbird » Sa 21. Feb 2015, 12:48

mary - orange hat geschrieben:Es ist so still hier . Sind nicht mehr so viele Leute hier oder ist das Interesse irgendwo anders ?


Momentan sind in verschiedenen Gebieten schon Sportferien - da könnte das Interesse sehr wohl woanders sein. Ist ja auch schön, wenn so viel Und so wie heute (Wochenende) ist es sowie ruhig hier.
Ganz allgemein - Twitter, Facebook und Co. sind starke Konkurrenten geworden.

bigbird, Admin
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45532
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Faustus » So 27. Sep 2015, 20:52

...warum ich mein Passwort hier noch wusste... *g*
"Und der Mörder bin ich. Ich? der Gemordete, ich, den sie gemordet haben, ich bin der Mörder?"
Benutzeravatar
Faustus
Member
 
Beiträge: 269
Registriert: Sa 13. Apr 2002, 12:29
Wohnort: Norden

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon doro » So 27. Sep 2015, 21:24

Faustus hat geschrieben:...warum ich mein Passwort hier noch wusste... *g*

1234? :mrgreen:

Willkommen zurück!

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Faustus » So 27. Sep 2015, 21:49

doro hat geschrieben:
Faustus hat geschrieben:...warum ich mein Passwort hier noch wusste... *g*

1234? :mrgreen:

Willkommen zurück!

lg, doro


dann würde es mich vermutlich nicht so wundern... wobei auf 1234 wäre ich vermutlich niemals gekommen... egal...
"Und der Mörder bin ich. Ich? der Gemordete, ich, den sie gemordet haben, ich bin der Mörder?"
Benutzeravatar
Faustus
Member
 
Beiträge: 269
Registriert: Sa 13. Apr 2002, 12:29
Wohnort: Norden

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon DerLimoMann » Di 20. Okt 2015, 09:47

Ich frage mich, warum hier so viele nicht Christen unterwegs sind?! ^^ kenne das gar nicht
DerLimoMann
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 23:57

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Schoham » Di 20. Okt 2015, 14:49

Ja, und hast Du bei Dir eine Antwort gefunden?
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10309
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon doro » Di 20. Okt 2015, 22:23

Hoi DerLimoMann

Herzlich Willkommen im Forum! :jump:

Ja, hier sind wirklich Menschen unterschiedlichster Couleur. Das macht das Forum bunt, manchmal etwas chaotisch, durchaus mal hitzig in den Diskussionen, aber mit Sicherheit viel spannender, als wenn sich alle eh einig wären.

lg, doro - Admin
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Faustus » Mi 21. Okt 2015, 07:47

Ach Doro, erfahrungsgemäß können sich Christen, wenns um Details im Glauben geht, auch ganz knorke alleine hitzig verdiskutieren *g* Das man dafür jetzt extra einen Atheisten/Moslem/Juden/Pastafari braucht, halte ich für ein Gerücht!
"Und der Mörder bin ich. Ich? der Gemordete, ich, den sie gemordet haben, ich bin der Mörder?"
Benutzeravatar
Faustus
Member
 
Beiträge: 269
Registriert: Sa 13. Apr 2002, 12:29
Wohnort: Norden

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon doro » Mi 21. Okt 2015, 08:16

Ach, Faustus, das weiss ich doch alles. 8-) ;-) Sollen wir die Atheisten, Agnostiker, Muslime und Pastafaris nun wegschicken? Nö, oder?
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon bigbird » Mi 21. Okt 2015, 08:22

Faustus hat geschrieben:...warum ich mein Passwort hier noch wusste... *g*


Aber hallo, Faustus! Tolle Gedächtnisleistung!

Nö, was ich meinte: Sei willkommen in unseren Gefilden!

bigbird
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45532
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon SunFox » Mi 21. Okt 2015, 09:37

Faustus hat geschrieben:
doro hat geschrieben:Ja, hier sind wirklich Menschen unterschiedlichster Couleur. Das macht das Forum bunt, manchmal etwas chaotisch, durchaus mal hitzig in den Diskussionen, aber mit Sicherheit viel spannender, als wenn sich alle eh einig wären.

Ach Doro, erfahrungsgemäß können sich Christen, wenns um Details im Glauben geht, auch ganz knorke alleine hitzig verdiskutieren *g* Das man dafür jetzt extra einen Atheisten/Moslem/Juden/Pastafari braucht, halte ich für ein Gerücht!


Ja manchmal entfachen aber einige (zum Glück nur wenige) fast gezielt ganze Flächenbrände, das dann anschließend die Feuerwehr zum löschen kommen muß!

Ein paar biblische Streitgedanken:

1.Korinther 11,13-16: "Urteilt bei euch selbst, ob es sich ziemt, dass eine Frau unbedeckt vor Gott betet. Lehrt euch nicht auch die Natur, dass es für einen Mann eine Unehre ist, wenn er langes Haar trägt, aber für eine Frau eine Ehre, wenn sie langes Haar hat? Das Haar ist ihr als Schleier gegeben. Ist aber jemand unter euch, der Lust hat, darüber zu streiten, so soll er wissen, dass wir diese Sitte nicht haben, die Gemeinden Gottes auch nicht."

2.Timotheus 2,14: "Daran erinnere sie und ermahne sie inständig vor Gott, dass sie nicht um Worte streiten, was zu nichts nütze ist, als die zu verwirren, die zuhören. Bemühe dich darum, dich vor Gott zu erweisen als einen rechtschaffenen und untadeligen Arbeiter, der das Wort der Wahrheit recht austeilt. Halte dich fern von ungeistlichem losem Geschwätz; denn es führt mehr und mehr zu ungöttlichem Wesen, und ihr Wort frisst um sich wie der Krebs. Unter ihnen sind Hymenäus und Philetus, die von der Wahrheit abgeirrt sind und sagen, die Auferstehung sei schon geschehen, und bringen einige vom Glauben ab."

Jakobus 4,1.11: "Woher kommt der Kampf unter euch, woher der Streit? Kommt's nicht daher, dass in euren Gliedern die Gelüste gegeneinander streiten? Verleumdet einander nicht, liebe Brüder. Wer seinen Bruder verleumdet oder verurteilt, der verleumdet und verurteilt das Gesetz. Verurteilst du aber das Gesetz, so bist du nicht ein Täter des Gesetzes, sondern ein Richter."

Nicht das jemand auftaucht und etwas gegen das Gesetz sagt! :lol:

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Le Chef » Mi 21. Okt 2015, 09:42

Le Chef fragt sich:

Sind die Bänder jetzt durch oder nicht?
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1832
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 11:50

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon SunFox » Mi 21. Okt 2015, 09:49

Le Chef hat geschrieben:Le Chef fragt sich:

Sind die Bänder jetzt durch oder nicht?


:?:
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » Mi 21. Okt 2015, 10:49

SunFox hat geschrieben:Ja manchmal entfachen aber einige (zum Glück nur wenige) fast gezielt ganze Flächenbrände, das dann anschließend die Feuerwehr zum löschen kommen muß!


Und wenn die Feuerwehr da was kommen genau diese Flächenbrandstifter zurück und wollen đen Brand unbedingt wieder entfachen!
Lass das doch einfach :roll:

.
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon SunFox » Mi 21. Okt 2015, 11:23

Johelia hat geschrieben:Lass das doch einfach :roll:
.


Ich habe niemanden persönlich angesprochen, also warum tust du es dann jetzt?
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Le Chef » Do 22. Okt 2015, 07:10

SunFox hat geschrieben:
Le Chef hat geschrieben:Le Chef fragt sich:

Sind die Bänder jetzt durch oder nicht?


:?:


Innenbänder im Fuss. Der hängt so schlaff in der Gegend rum.
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1832
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 11:50

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » Sa 24. Okt 2015, 15:50

.....wie duetlich die Zeichen und Früchte antichristlicher Gesinnung noch werden müssen bis jeder ......

Selbst edit ;)
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Sa 24. Okt 2015, 18:54

Johelia hat geschrieben:.....wie duetlich die Zeichen und Früchte antichristlicher Gesinnung noch werden müssen bis jeder ......

Selbst edit ;)


Hallo Johelia,

was konkret meinst Du mit den Zeichen und Früchte antichristlicher Gesinnung?

Nach meiner Einschätzung ist das so ein versteckter Seitenhieb an einen User der einmal über Solches geschrieben hat. Bitte verstehe, ich möchte nicht wieder in Richtung Löschfunktion klicken müssen.

Es Grüessli
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3667
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » So 25. Okt 2015, 00:14

firebird hat geschrieben:
Johelia hat geschrieben:.....wie duetlich die Zeichen und Früchte antichristlicher Gesinnung noch werden müssen bis jeder ......

Selbst edit ;)


Hallo Johelia,

was konkret meinst Du mit den Zeichen und Früchte antichristlicher Gesinnung?

Nach meiner Einschätzung ist das so ein versteckter Seitenhieb an einen User der einmal über Solches geschrieben hat. Bitte verstehe, ich möchte nicht wieder in Richtung Löschfunktion klicken müssen.

Es Grüessli
Firebird


Hi FB

Vor meinem "Selbst Edit" stand da klar was ich meinte. Es war kein Seitenhieb auf èinen èinzelnen User. Es war Klartext über eine Sekte.

Mein SELBST EDIT weil die Welt heute keinen Klartext mehr erträgt.
Was verblieb musste gesagt sein.

Grüsse
Johel
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » So 25. Okt 2015, 04:15

Johelia hat geschrieben:.....wie duetlich die Zeichen und Früchte antichristlicher Gesinnung noch werden müssen bis jeder ......

Selbst edit ;)


Firebird hat geschrieben:Hallo Johel,

was konkret meinst Du mit den Zeichen und Früchte antichristlicher Gesinnung?

Nach meiner Einschätzung ist das so ein versteckter Seitenhieb an einen User der einmal über Solches geschrieben hat. Bitte verstehe, ich möchte nicht wieder in Richtung Löschfunktion klicken müssen.

Es Grüessli
Firebird


Johelia hat geschrieben:Hi FB

Vor meinem "Selbst Edit" stand da klar was ich meinte. Es war kein Seitenhieb auf èinen èinzelnen User. Es war Klartext über eine Sekte.

Mein SELBST EDIT weil die Welt heute keinen Klartext mehr erträgt.
Was verblieb musste gesagt sein.

Grüsse
Johel


Guten Tag Johelia,

weisst Du, was ich mich gerade frage?

Wo dass die Grenze liegt zwischen einer christlichen Gemeinde und einer Sekte?

Diese Grenze lässt sich nicht sehr einfach ziehen! Was ich aber durchaus sagen kann ist, dass es sektiererische Verhaltensmuster gibt, zum Beispiel:

Da ist die Denkweise, dass eine bestimmte Gemeinde/Gemeindeverbund, die Einzigen sind welche die richtige oder reine Lehre/Dogmatik haben. Solches sind Sonderlehren, weil sich solche Leute von anderen Christen absondern.

Aus dieser Denkweise heraus entsteht der Drang, dass andere Menschen/andere Christen unbedingt dieser Lehre folgen müssen. Da ist einmal ein völlig blinder Missionseifer, welcher nicht selten auf einem überbordenden Sendungsbewusstsein beruht.

Auf der reinen Argumentationsebene lässt sich da überhaupt nichts ändern, der Streit ist vorprogrammiert.

Bei den Zeugen Jehovas mache ich es so, dass ich sie vor dem Hauseingang empfange. Dann führe ich im Freien mit ihnen einen Smalltalk über das Leben allgemein, wobei ich mich mit keinem Wort auf ihre Sonderlehre einlasse. Dies mache ich darum so, weil auch solche Leute Menschen sind und dass ich solche Leute nicht wie Aussätzige behandeln will.

Es Grüessli
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3667
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » So 25. Okt 2015, 15:03

firebird hat geschrieben:weisst Du, was ich mich gerade frage?

Wo dass die Grenze liegt zwischen einer christlichen Gemeinde und einer Sekte?

Das ist eine absolut berechtigte Frage.
Die Antwort dazu ist leider sehr von ďer gesellschaftlichen Situation getragen. Im Rahmen der Ökumene scheinen ķeine Grenzen mehr vorhanden.

Was ich aber durchaus sagen kann ist, dass es sektiererische Verhaltensmuster gibt, zum Beispiel:

Da ist die Denkweise, dass eine bestimmte Gemeinde/Gemeindeverbund, die Einzigen sind welche die richtige oder reine Lehre/Dogmatik haben. Solches sind Sonderlehren, weil sich solche Leute von anderen Christen absondern.

Richtig. Wenn dann noch viele ausserbiblische Sonderlehren eines spezifischen Führers, Lehrers, Propheten, Gurus oä dazu kommen ist die Grenze zur Sekte definitiv überschritten.


Aus dieser Denkweise heraus entsteht der Drang, dass andere Menschen/andere Christen unbedingt dieser Lehre folgen müssen. Da ist einmal ein völlig blinder Missionseifer, welcher nicht selten auf einem überbordenden Sendungsbewusstsein beruht.

Auf der reinen Argumentationsebene lässt sich da überhaupt nichts ändern, der Streit ist vorprogrammiert.

Da lasse ich mich noch zu oft darauf ein. :oops:



Bei den Zeugen Jehovas mache ich es so, dass ich sie vor dem Hauseingang empfange. Dann führe ich im Freien mit ihnen einen Smalltalk über das Leben allgemein, wobei ich mich mit keinem Wort auf ihre Sonderlehre einlasse. Dies mache ich darum so, weil auch solche Leute Menschen sind und dass ich solche Leute nicht wie Aussätzige behandeln will.

Ich hatte oft Besuch eines Älteren der Neulinge zu mir brachte um ihnen Gespräche mit einem Dispi zu zeigen. War zuweilen lustig denn die meisten Gespräche der Zeugen sind mit Laien.
Schön war der Respeckt über die Grenzen die wir beide nicht überschritten. Tabuthemen liessen wir aus.

Liebe Grüsse
Johel

Es Grüessli
Firebird[/quote]
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1804
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Sa 6. Feb 2016, 17:11

Ich frage mich gerade....
ob jemand hier von den Forumsteilnehmern die
Gemeinschaft aus Bonn kennt?
Gute Nachrichten (Vereinigte Kirche Gottes), die Publikationen in deutscher und englischer Sprache liefert.
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8189
Registriert: Do 16. Aug 2007, 16:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » So 7. Feb 2016, 16:46

Liebe Lionne,

Wenn Du uns zu dieser Gemeinschaft in Bonn eine Webadresse liefern könntest, wären wir in der Lage uns das Ganze anzusehen um einen Eindruck davon zu bekommen.

Freundlicher Gruss
Firebird


lionne hat geschrieben:Ich frage mich gerade....
ob jemand hier von den Forumsteilnehmern die
Gemeinschaft aus Bonn kennt?
Gute Nachrichten (Vereinigte Kirche Gottes), die Publikationen in deutscher und englischer Sprache liefert.
LG lionne
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3667
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon onThePath » So 7. Feb 2016, 16:55

Die Vereinte Kirche Gottes folgt der Lehre Herbert A. Armstrongs, die sich in wesentlichen Punkten vom christlichen Konsens unterscheidet. Wichtige Lehraussagen sind:
Gott wird nicht als trinitarisch gesehen, insbesondere ist der Heilige Geist nach der Lehre der Vereinten Kirche Gottes die Kraft Gottes und keine eigenständige Person der Gottheit.
Christen sind Teil der Familie Gottes und werden bei ihrer Auferstehung zu „von Geist geborenen Wesen, die Teil von Elohim, der herrschenden Familie Gottes sind“.
Die moralischen Gesetze und die Feste, wie sie in den Büchern des Moses überliefert werden, sind auch für heutige Christen verbindlich.
Die USA, Großbritannien und einige andere Nationen setzen sich zu großen Teilen aus den physischen Nachfahren der 10 verlorenen Stämme des alten Israels zusammen.
Der Ursprung vieler traditioneller christlicher Feste und Riten (z. B. Weihnachten, Ostern) ist heidnisch und diese Feste sind deshalb in Gottes Augen verwerflich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinte_Kirche_Gottes
Die Theologie Armstrongs war in der Anfangszeit in vielem identisch mit jener der Siebenten-Tags-Adventisten. Er erweiterte dieses System eklektizistisch: Er verwarf die Lehre über die Hölle und die ewige Bestrafung der Verdammten und ersetzte sie durch die in adventistischen Kreisen weit verbreitete Lehre des Annihilationismus. Ähnlich wie die Zeugen Jehovas verwarf er die Lehre über die göttliche Dreifaltigkeit und die leibliche Auferstehung Jesu Christi. Ähnlich wie die Mormonen lehrte er, dass der Mensch nach der Wiederkunft Christi in die Familie Gottes wiedergeboren werden könne.[12]
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19445
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 00:21
Wohnort: Köln

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » So 7. Feb 2016, 17:24

Lieber oTp,

Vielen Dank für Deine Ausführungen. Nun habe ich auch eine Frage an Dich. Ich vermute einmal, dass Du Kenner der christlichen Szene im Umfeld von Bonn bist.

Da gibt es das www.bibelcenter.de eine Gruppierung von vertieften Leuten rund um Wolfgang Schneider. Von 1999 bis 2003 war ich dort Mitglied im damaligen Forum, das noch über EMail funktionierte. Wir haben damals reichliche Auseinandersetzungen gehabt mit den sogenannten Unitarier. Damals war auch Rolf Wiesenhütter dabei, der wie ich selbst auch, an die Dreieinigkeit Gottes glaubt. Vermutlich ist dieser Rolf Wiesenhütter der heutige Präsident der deutschen evangelischen Allianz.

Meine Frage:
Könnte die Gruppe um Wolfgang Schneider auch zur Vereinigten Kirche Gottes gehören?

Freundlicher Gruss
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3667
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon onThePath » So 7. Feb 2016, 17:40

Hallo lieber firebird,
Da kann ich nur meine Schwiegertochter fragen, die vor Jahren in eine Bonner Gemeinde ging.
Man kann ja auch nicht alles kennen, unmöglich.

Hm, bei W. Schneider finde ich auf die Schnelle keinen Klartext. Eher Verschleierung, an was er glaubt.

LG, otp
Zuletzt geändert von onThePath am So 7. Feb 2016, 18:01, insgesamt 2-mal geändert.
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19445
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 00:21
Wohnort: Köln

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » So 7. Feb 2016, 17:48

...Danke für die Ausführungen!
Ja, es gibt auch einen Internetauftritt: >>> http://www.gutenachrichten.org/

Ich bekomme seit Ihren die Unterlagen, habe sie aber nie bestellt; offenbar hat jemand meine Adresse dort angegeben..... :?

LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8189
Registriert: Do 16. Aug 2007, 16:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Mo 8. Feb 2016, 15:14

Liebe Lionne,

Über die von Dir genannte Webseite habe ich eine Schrift ¨Ist Gott eine Dreieinigkeit?¨ heruntergeladen und Teile daraus gelesen. Nach dieser Organisation sei die Lehre, dass Gott dreieinig ist, eine Menschenerfindung der frühen katholischen Kirche. Wie diese Organisation richtig sagt, steht nirgends in der Bibel ausdrücklich, dass Gott dreieinig ist. Doch dementsprechend wie ich persönlich schon etliche Male das neue Testament gelesen habe, gibt es einige Stellen aus denen es für mich völlig nachvollziehbar ist, dass Gott dreieinig ist.

Mit Recht sagt diese Organisation, dass ein dreieiniger Gott für den menschlichen Verstand nicht fassbar ist. Doch ich persönlich glaube, dass wenn Gott für unseren menschlichen Verstand fassbar wäre, dass er dann nicht mehr eine Persönlichkeit wäre die über uns Menschen steht.

Ich habe dann beim Lesen dieser Schrift einen Sprung nach vorne gemacht um nachzulesen was dann diese Organisation als Alternative zum Glauben an den dreieinigen Gott bietet. Da haben sie einige Bibelstellen aufgegriffen, die nach meiner Auffassung Gottes Dreieinigkeit bestätigen. Diese Bibelstellen haben sie sehr umständlich ausgelegt, sodass sie ins Schema ihres Gottesverständnisses passen. So darf man nicht mit der Bibel umgehen!!!

Genau solch einen Umgang mit der Bibel pflegen die Verführer, vor denen wir uns in Acht nehmen sollen.

Freundlicher Gruss
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3667
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » So 10. Apr 2016, 15:57

editiert: im öffentlichen Raum dulden wir keine Diskussion über Mod. - Massnahmen.

Firebird hat geschrieben:
Mit Recht sagt diese Organisation, dass ein dreieiniger Gott für den menschlichen Verstand nicht fassbar ist.


Dann habe ich wahrscheinlich keinen menschlichen Verstand, lieber Firebird, denn die Dreieinigkeit existiert und ist sehr wohl fassbar; und wurde eigentlich auch ganz genau erklärt, nämlich von Jesus Christus im NT. Aber eben in mehreren Sektionen, die man geistig erst in Zusammenhang bringen muss. Zumindest habe ich verstanden, was er meint, denn ich kann die Trinität ganz exakt erklären ohne dass sich GOTT dabei in drei "Persönlichkeiten" aufspaltet, was ja bei der Definition auf keinen Fall geschehen darf, da es nur einen Gott gibt und nicht zwei oder drei nebeneinander.

Doch ich persönlich glaube, dass wenn Gott für unseren menschlichen Verstand fassbar wäre, dass er dann nicht mehr eine Persönlichkeit wäre die über uns Menschen steht.


GOTT als Ganzes kann ich natürlich trotzdem nicht begreifen, er ist schlichtweg unerklärbar für Menschen, sonst hätte es sein Sohn und damit quasi er selbst, ja tun können.
Doch die Trinität muss zwangsweise entstehen, wenn sich Gott in einem Menschen offenbart.
Das geht logischerweise gar nicht anders.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 21:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Di 12. Apr 2016, 21:04

Hallo Jeshu,

mir scheint, dass Du Dich in Widersprüchen verfängst.

Jeshu hat geschrieben:
Firebird hat geschrieben:
Mit Recht sagt diese Organisation, dass ein dreieiniger Gott für den menschlichen Verstand nicht fassbar ist.


Dann habe ich wahrscheinlich keinen menschlichen Verstand, lieber Firebird, denn die Dreieinigkeit existiert und ist sehr wohl fassbar; und wurde eigentlich auch ganz genau erklärt, nämlich von Jesus Christus im NT. Aber eben in mehreren Sektionen, die man geistig erst in Zusammenhang bringen muss. Zumindest habe ich verstanden, was er meint, denn ich kann die Trinität ganz exakt erklären ohne dass sich GOTT dabei in drei "Persönlichkeiten" aufspaltet, was ja bei der Definition auf keinen Fall geschehen darf, da es nur einen Gott gibt und nicht zwei oder drei nebeneinander.


Na, dann versuche einmal die verschiedenen Sektionen des NT geistig in den Zusammenhang zu bringen. Ich bin gespannt.


Jeshu hat geschrieben:GOTT als Ganzes kann ich natürlich trotzdem nicht begreifen, er ist schlichtweg unerklärbar für Menschen, sonst hätte es sein Sohn und damit quasi er selbst, ja tun können.


Einerseits schreibst Du, dass die Trinität erklärt wird und somit für den menschlichen Verstand fassbar gemacht wird. Andrerseits schreibst Du, dass Du GOTT als Ganzes trotzdem nicht begreifen kannst. Gott als Ganzes umfasst den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, also die Trinität.

Jeshu hat geschrieben:Doch die Trinität muss zwangsweise entstehen, wenn sich Gott in einem Menschen offenbart.
Das geht logischerweise gar nicht anders.


Aber erst wenn sich Gott zusätzlich im Heiligen Geist offenbart haben wir die Trinität.

Was wir im neuen Testament lesen können, ist wie es vor sich geht wenn sich Gott durch seinen Sohn offenbart. Dies kann man in den Evangelien nachlesen. Ebenfalls auch wie es vor sich geht, wenn sich Gott im Heiligen Geist offenbart. Dies kann man besonders in der Apostelgeschichte nachlesen.

Doch das alles sind Berichte und keine abschliessende und menschlich fassbare Definitionen. Aber selbstverständlich können wir aus diesen Berichten etwas lernen.

Freundlicher Gruss
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3667
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Mo 18. Apr 2016, 23:48

Lieber Firebird!
Es wundert mich nun fast, dass ich überhaupt noch einen Response von Dir bekomme, denn allein die erste Reaktion auf meinen Beitrag zeigt mir bereits wie Willkommen eine erneute Antwort von mir in Eurem Forum ist:

editiert: im öffentlichen Raum dulden wir keine Diskussion über Mod. - Massnahmen.


Welche "Diskussion" bitte? Darf man hier nicht einmal mehr den eigenen "Status Quo" verkünden? Also die fast "gesperrte" Wahrheit?

Na, dann versuche einmal die verschiedenen Sektionen des NT geistig in den Zusammenhang zu bringen. Ich bin gespannt.


Ich muss grundsätzlich nichts "versuchen" etwas in einen Zusammenhang zu bringen, lieber Firebird, das müsst vielmehr nur Ihr.
Alles, was ich Euch dazu genau gesagt habe, steht hier im Forum bereits verteilt geschrieben als auch im NT.
Aber Du hast es wohl entweder nicht gelesen oder nicht verstanden, wenn Du schreibst:

Aber erst wenn sich Gott zusätzlich im Heiligen Geist offenbart haben wir die Trinität.


Wieso denn "zusätzlich" :?: Gott offenbart sich in und zu uns Menschen ausschließlich im HG, denn er ist die wahre Verbindung zwischen Gott und Mensch.
Sonst gäbe es ihn ja gar nicht. Wozu?

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 21:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon finally » Di 26. Jul 2016, 12:40

...warum ich Pakete von DHL nie persönlich erhalte.
Hier könnte ihre Signatur stehen
Benutzeravatar
finally
Newcomer
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 18:04

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon hello » Di 26. Jul 2016, 12:41

Die Frage hätte von mir sein können! :D
Lieber abwarten als gar nichts tun
Benutzeravatar
hello
Newcomer
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Jun 2016, 09:49

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Di 2. Aug 2016, 14:26

Grüezi mitenand,

nun heute haben wir den 2.August und ich verdaue immer noch ein bisschen den 1.August. Für mich das Wichtigste an Bundesfeiern ist die 1.August-Rede. Die letzten beiden Jahre wurde ich mit fundiertem Wissen von Parlamentariern verwöhnt. Dieses Jahr war ich im Nachbarort an der Feier. Die Jungen hätten auch etwas zu sagen, hiess es. So hörte ich einem 23 Jährigen Koch zu. Ganz sauer aufgestossen ist mir die Äusserung, dass überbetonter Nationalismus ganz nahe am Rassismus sei.

Trachtengruppen, Chöre etc. ja überhaupt alle aktiven Vereinsmitglieder welche schweizer Brauchtum pflegen, sind so gesehen Nationalisten und wenn sie die übliche folkloristische Bekleidung tragen, betonen sie den Nationalismus doch ziemlich sichtbar und je nach Geschmack ist Nationalismus auch überbetont. Dass solche Leute nur deswegen, nahe am Rassismus seien, das ist eine Folgerung die voll neben den Schuhen ist.

Das gibt mir schwer zu denken wie Jugendliche blind linksverdreht sind. Im Gegensatz zu anderen Orten ist kein Chor oder Ähnliches aufgetreten. Die Dorfmusik war infolge Ferien nicht einsatzfähig. Die Landeshymne wurde dürftig durch eine CD begleitet. Mir scheint, dass viele Einwohner dieses Dorfes so richtig fit sind für den unterwürfigen akzentlosen EU-Einheitsbrei.

nachdenkliche Grüsse
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3667
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Di 2. Aug 2016, 21:30

Ja, der Begriff Rassismus wird unscharf und mit willkürlichen Bedeutungen gebraucht/missbraucht. Und das hat Methode. Eine klare Begriffsdefinition ist/wäre daher von Nöten. :|
Was da alles unter dem Begriff 'Rassismus' zusammengewürfelt wird, geht auf keine (Schweizer) Kuhhaut! ;)
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8189
Registriert: Do 16. Aug 2007, 16:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon doro » Fr 5. Aug 2016, 16:16

Hallo Firebird

Ich war dieses Jahr 1. Augustmässig verwöhnt... In den Bergen mit Alphornmusik und (ehrlich gesagt gründlich missglücktem - aber sei's drum) patriotischem Burger... Aber es gab zum Glück auch ein feines Plättli mit Brot, Fleisch und Käse aus der Region.

Ich verstehe, dass dir die Aussage des Redners sauer aufgestossen ist. Er hätte sich wohl besser etwas mehr Gedanken gemacht und nochmals überlegt, ob er sich nicht etwas differenzierter äussern sollte.

Was ich aber nicht ganz verstehe:
Trachtengruppen, Chöre etc. ja überhaupt alle aktiven Vereinsmitglieder welche schweizer Brauchtum pflegen, sind so gesehen Nationalisten und wenn sie die übliche folkloristische Bekleidung tragen, betonen sie den Nationalismus doch ziemlich sichtbar und je nach Geschmack ist Nationalismus auch überbetont. Dass solche Leute nur deswegen, nahe am Rassismus seien, das ist eine Folgerung die voll neben den Schuhen ist.


Hat er das gesagt? Oder ist es deine Interpretation, dass Mitglieder von Trachtengruppen, Chören und so in seinen Augen Nationalisten und damit Rassisten sind?

Ich denke übrigens nicht, dass Trachten und traditionelle Musik unbedingt "nationalistisch" sind... Den Nationalstaat gibt's ja noch gar nicht sooo lange.

Aber ja: selbstverständlich ist Nationalismus nicht einfach mit latentem Rassismus gleichzusetzen. Das ist natürlich Quatsch.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Nächste

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |