HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

SOZO

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: SOZO

Beitragvon firebird » Mo 8. Okt 2018, 18:32

Liebe Tamahia,

vielen Dank für deinen offenen Bericht darüber, wie du SOZO erlebt hast. Ich freue mich mit dir, dass du das als markante Befreiung erleben durftest. Wie du ja geschrieben hast, waren das deine persönliche Erlebnisse, die man nicht eins zu eins auf andere Christen übertragen kann.


@Alle:

Tamahia hat hier sehr persönlich geschrieben. Damit ergeht meine Anweisung, dieses Erlebnis zu respektieren als Tamahias persönliches Erlebnis. Natürlich darf SOZO weiterhin hinterfragt werden. Doch das bitte in allgemeiner Art und nicht bezogen auf die Erlebnisse von Tamahia.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Firebird - Moderator
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 3841
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: SOZO

Beitragvon onThePath » Mo 8. Okt 2018, 19:34

Liebe Tahamia,

Ich habe sowieso nichts gegen dein persönliches und befreiendes Erlebnis einzuwenden. Ich sagte aber schon vorher, dass es da auf so einige Fakten und Bedingungen ankommt. Bei dir sind anscheinend ein paar positive zusammengekommen. So weit ich es erfassen kann.

Visualisierungen, wie sich Jesus vorstellen, beobachte ich mit wachem, kritischen Auge. Allerdings wandte ich sie selber mal bei einer jungen Frau an, die gerade in einem heftigen inneren Kampf war. Ich tat es schon etwas zurückhaltend, und werde es in Zukunft auch sein. Weil es oft andere Mittel und Wege gibt.

LG, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20003
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: SOZO

Beitragvon Tamahia » Mo 8. Okt 2018, 21:16

@Firebird: Viele Dank für deine Unterstützung! :umarm:

@Otp: Wie ich schon Lionne gesagt habe, ist glaube, dass nicht alles einfach schwarz oder weiss ist. Ich glaube, dass es sehr darauf an kommt, wie und wer so etwas leitet. Ja, kann sehr gut sein, dass an einem anderen Ort SoZo eine Katastrophe ist. Aber ist es nicht mit allem so? Ich nehme wieder das Beispiel mit den charmatischen Kirchen. Sollen charismatische Kirchen verteufelt werden, nur weil es auch dubiose, solche Kirchen gibt, bei denen man sich in der Tat stark hinterfragen muss? Ist deswegen jetzt automatisch alles Charismatische schlecht? Und ich bin übrigens eher keine Charismatikerin. Aber solange sie nicht Missbrauch betreiben, habe ich null Probleme mit Charismatikern. Ich habe einfach diese charismatischen Erfahrungen nicht und deshalb kann ich auch gar nicht mitreden.

Das mit dem Visualisieren, hast du dir Jesus wirklich noch nie irgendwie vorgestellt? Also Hut ab, wenn dir dies bisher gelungen ist. Wenn ich über Jesus lese in der Bibel, dann kommen mir automatisch irgendwelche Bilder. Zum Beispiel irgend ein Gemälde, welches ich mal irgendwo von ihm gesehen habe oder einen Schauspieler, der ihn in einem Film dargestellt hat. Irgendetwas kommt mir einfach in den Sinn. Aber ausschliesslich bei Jesus als Mensch. Sein göttliches Wesen stelle ich mir nicht vor und es kommt mir auch kein Bild in den Sinn. Wenn tausende von Menschen Jesus in seinem irdischen Leben haben anschauen dürfen, warum sollte ich ihn mir dann als Mensch nicht einfach irgendwie vorstellen dürfen? Natürlich weiss ich voll und ganz, dass er hundert prozentig so nicht ausgesehen hat. Aber na und? Von Gott sollen wir uns kein Bildnis machen und wie gesagt, von Gott kann ich mir nicht einmal etwas vorstellen, weil ich keinen Schimmer habe, wie ich ihn mir denn vorstellen soll. Aber einen Menschen kann ich mir vorstellen. Und ich persönlich sehe auch kein Problem dabei. Im Gegenteil, es hilft mir in der Beziehung zu ihm. Auch wenn ich weiss, dass er in mir lebt, stelle ich mir manchmal trotzdem vor, er würde neben mir gehen oder vor mir sitzen und mich anschauen. Aber wem dies nicht geheuer ist, sollte es wohl besser auch nicht tun.

Liebe Grüsse
Tamy
Benutzeravatar
Tamahia
Member
 
Beiträge: 189
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 12:42
Wohnort: Zurzeit Erde

Vorherige

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |