HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Ich frage mich gerade ....

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Mi 20. Dez 2017, 23:16

Ich frage mich gerade...

... warum Propheten vor tausenden - oder auch nur vor hunderten von Jahren - mehr über Gott erfahren haben sollten, als heutige Menschen es tun?
Oder gar mehr wissen als Gottes Sohn?

Und vor allem, wer dies auf Erden entscheiden will?

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Schoham » Do 21. Dez 2017, 12:08

Jeshu hat geschrieben:... warum Propheten vor tausenden - oder auch nur vor hunderten von Jahren - mehr über Gott erfahren haben sollten, als heutige Menschen es tun?


Die waren noch nicht so abgelenkt von einer Flut von anderen Dingen. Gingen mit den Hühnern zu Bett und standen mit den Hühnern auf. Lebten mit der Natur mit. Hatten Zeit und Stille um Gottes Stimme zu hören.
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10305
Registriert: Di 12. Jul 2005, 15:47

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » So 24. Dez 2017, 06:35

Schoham hat geschrieben: Die waren noch nicht so abgelenkt von einer Flut von anderen Dingen.


Liebe Schoham, ist das nun Dein Ernst? :)

In einer Zeit, wo Menschen jeden Tag massiv von Krankheit, Krieg und Tod bedroht wurden?

Gerade doch, wenn man sich selbst - oder gar ein ganzes Volk - sich in hoher Anspannung befindet, dann werden nicht nur die Propheten in den heiligen Schriften aktiv, sondern vor allem Gottes Geist.
Vor tausenden von Jahren - Hier und jetzt. Wer sollte Gottes Tröster, der uns darin führt, jemals aufhalten?

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon onThePath » So 24. Dez 2017, 14:34

Wenn wir in der Bibel von Gottes Wirken durch Propheten lesen scheint Gott stets nahe gewesen zu sein. Aber genau betrachtet hat Gott durch die Propheten mit Jahren, Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten Abstand geredet.

Hat sich das nach Jesus wesentlich verändert ?

Was ist Wunsch und was die Wirklichkeit ?

LG otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19065
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Mo 25. Dez 2017, 16:41

oTP hat geschrieben:
Hat sich das nach Jesus wesentlich verändert ?


Lieber oTP, natürlich ...
Jesus Christus ist der Sohn Gottes - und kein einziger Prophet ist Ihm damit ebenbürtig.

Was ist Wunsch und was die Wirklichkeit ?


Euer Wunsch und Mein Wille
ist nicht dasselbe
Ich kann Euch nur erfüllen
Was ist wirklich kostbar für Euch auf Erden



So hat es Er mir gesagt.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » Di 2. Jan 2018, 18:03

... wann Jesus wohl zurückt kommt. Ja, weiss nur der Vater, aber ich habe Heimweh... :(
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » Di 2. Jan 2018, 18:59

Lepitoptera hat geschrieben:... wann Jesus wohl zurückt kommt. Ja, weiss nur der Vater, aber ich habe Heimweh... :(

Liebe Lepitoptera

...auch ich habe Heimweh! Schon lange!

Paulus hat zu diesem Thema etwas geschrieben, das uns leitet und uns Freude am jetzigen "Zustand" vermittelt.
Siehe 2.Korinther 5,1-10

P.S:
Ich wünsche euch Beiden von Herzen ein tolles 2018. :umarm: :umarm:

Äs Grüessli
:praise:
Ihr könnt nicht Gott und dem Geld dienen!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1708
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » Mi 3. Jan 2018, 00:14

Danke Johel! :umarm: Wir wünschen euch auch ein gesegnetes 2018! Möge Jesus wiederkommen...

Liebe Grüsse
Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Do 4. Jan 2018, 00:56

Lepitoptera hat geschrieben:
Möge Jesus wiederkommen...

Johel hat geschrieben:
...auch ich habe Heimweh! Schon lange!


Das verstehe ich gut. Der Herr hat mir dazu vor Jahren gesagt:

Dennoch - wann immer Ihr die unerklärlich
quälende Sehnsucht in Euch vernehmet
- nach Ihm -
Unstillbar auf Erden so lang Ihr Mensch seid
Beschütze Ich Euch

Ich bin zu Euch gekommen
als daß Ihr nicht die Hoffnung verlieret
Nicht als Mensch - nicht als Sohn allein

- Insonderheit -


Also im Heiligen Geist.
Jesus ist und war immer schon der Tröster Gottes.
Damals als Menschensohn als auch jetzt - bis wir zu Ihm eingehen in Seine Herrlichkeit.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Do 4. Jan 2018, 08:39

Hallo ihr Lieben,

nach dem Posting von vorhin muss ich unbedingt klar stellen, dass Jesus nicht einfach nur ein Tröster und Beschützer Gottes ist, obwohl auch das hinzugehört.

Jesus ist der Gesalbte nämlich Christus und er ist auch Gottes Sohn, nachzulesen im Johannesevangelium. Er ist unser Retter der am Kreuz von Golgatha mit seinem Blut für unsere Sünden bezahlt hat. Er ist der Auferstandene, der ewig lebt. Durch ihn wurde die Gemeinde mit dem Heiligen Geist gesalbt. Unter der Salbung sollen wir mit unseren Gnadengaben in und für sein Reich zu Diensten sein. (Salbung = Verleihung von göttlicher Autorität, analog Salbungen von Königen und Propheten im AT)

Freundliche Grüsse

Firebird - Moderator
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3573
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon maria139 » Do 4. Jan 2018, 10:43

firebird hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

nach dem Posting von vorhin muss ich unbedingt klar stellen, dass Jesus nicht einfach nur ein Tröster und Beschützer Gottes ist, obwohl auch das hinzugehört.

Jesus ist der Gesalbte nämlich Christus und er ist auch Gottes Sohn, nachzulesen im Johannesevangelium. Er ist unser Retter der am Kreuz von Golgatha mit seinem Blut für unsere Sünden bezahlt hat. Er ist der Auferstandene, der ewig lebt. Durch ihn wurde die Gemeinde mit dem Heiligen Geist gesalbt. Unter der Salbung sollen wir mit unseren Gnadengaben in und für sein Reich zu Diensten sein. (Salbung = Verleihung von göttlicher Autorität, analog Salbungen von Königen und Propheten im AT)

Freundliche Grüsse

Firebird - Moderator


Hallo firebird
Wer nebst Dir lebte schon damals einmal, als der geistlich erstgezeugte Sohn unseres Vaters im Himmel (am Jordan) und zudem nachweislich einzigen fleischgewordene Wort des allein wahren Gottes gesandt worden um die Verlorenen Schafe des Hauses Israel von ihren Sünden zu erlösen?

Viele User identifizieren sich zudem mit Paulus Worten: Jesus starb als wir (er und ihm einst Gleichgesinnte noch Sünder waren.(also Worte eines einstigen Christenverfolgers).

Niemand von uns lebte doch vor 2000 Jahren, wo Jesus von Gott gesandt, die Wahrheit dorthin brachte, wo bislang offenbar Lüge über unseren Schöpfer zu herrschen schienen, sie statt im Licht zu wandeln in der Finsternis dahinvegetierten.

Bis der Sohn Gottes kam und die sündig gewordenen Israeliten mit dem allein wajren Gott ersöhnen wollte, dafür sogar in Kauf nahm, dass man ihn seitens religiösen Machthaber als mit Satan im Bund, Volksverführer zum Tode verurteilte.

Jesus wusste zudem, dass Gott stärker war als der Geist seiner Feinde. Wie sagte schon Petrus nach Jesus Kreuzigung und Auferstehung zu den Pharisäern:IHR habt ihn getötet, ABER GOTT HAT IHN AUFERWECKT.
Jesus Christus ist für mich Masstab für wahre Göttlichkeit in AT und NT.z.B. betr. Johannes 12.45 / 14.9 I love Jesus deep down in my heart...
maria139
Member
 
Beiträge: 493
Registriert: Do 28. Jul 2016, 18:32

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Do 4. Jan 2018, 21:00

Firebird hat geschrieben:
Hallo ihr Lieben,
nach dem Posting von vorhin muss ich unbedingt klar stellen, dass Jesus nicht einfach nur ein Tröster und Beschützer Gottes ist, obwohl auch das hinzugehört

Ach. Dann würde ich gerne klarstellen, lieber Firebird, was Eure Gemeinde - die hier das ganze Forum in allem durchdringt und damit komplett beherrschen will - mit Lepitoptera angestellt hat, wenn sowas dabei herauskommt:

Lepitoptera hat geschrieben
(im Forum "Segen oder Fluch, wir haben die Wahl":


Aber ....., wenn es wieder so etwas ist, wo ich mich anschliessend nur wieder als komplette Versagerin fühle und das Gefühl kriege als Christ sowieso nichts auf die Reihe zu kriegen und all diese Erwartungen nicht erfüllen zu können, dann warne mich bitte im Voraus. Denn mein Glaubensgerüst hat in letzter Zeit enorme Risse bekommen und ich frage mich beinahe täglich, ob ich Gott eigentlich gar nicht gefallen kann, weil ich all diese Forderungen von all den ach so geistlichen Super-Christen nicht schaffe zu erfüllen."


Ich habe nämlich einen Post von Lepitoptera gelesen, der wirklich bemerkenswert ist:
http://forum.jesus.ch/viewtopic.php?p=845533#p845533

Und nicht nur ich bin mir wohl absolut sicher, dass er zum Vollsten im Geiste von Jesus Christus ist - und damit in Gottes Sinne.

Und die Lehrer eigentlich die Schüler sind. Segen und Fluch. Genau.
So wie es bereits beim Sohn Gottes war.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » Do 4. Jan 2018, 22:03

Lieber Jeshu

Es ist lieb von dir, dass du mich beschützen willst, aber ich darf dir versichern, dass es nicht die Leute hier aus dem Forum sind, die mir nicht gut tun. Ich muss aufpassen, dass ich mir nicht zuviele von diesen YouTube Videos reinziehe, die mir öfters mehr geschadet haben als geholfen. Deshalb wollte ich bei Gnu kurz nachhaken, ob er mir (er scheint mich, ich glaube es zumindest, insbesondere aus der Seelsorge mittlerweile etwas zu kennen und kann ein wenig einschätzen, was ich mir anhören sollte und was nicht...) dieses Video empfehlen würde anzusehen. Ich reagiere ziemlich heftig auf gewisse Themen und deshalb sollte ich mich nicht selber überfordern, indem ich mir zusätzlich noch so anspruchsvolle und schwierige Videos reinziehe. Andere hier im Forum haben diesbezüglich offensichtlich ein stärkeres Fell, können sich besser abgrenzen und lassen sich nicht einfach so leicht manipulieren. Deshalb können sie vermutlich besser mit solchen Videos umgehen und einfach das als Input mitnehmen, was ihnen entspricht. Ich kann das bisher nicht und deshalb schadet mir solches Zeugs.

Liebe Grüsse
Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » Do 4. Jan 2018, 22:11

Jeshu hat geschrieben:Und die Lehrer eigentlich die Schüler sind. Segen und Fluch. Genau.
So wie es bereits beim Sohn Gottes war.

LG
Jeshu


Dies bezüglich gebe ich dir recht und diese Frage habe ich mir in letzter Zeit auch stellen müssen. Gerade von einigen You Tube Prediger wurde ich sehr aus der Ruhe Gottes gerissen und ich habe mich deshalb wirklich gefragt, ob das so sein sollte und sein darf. Da ich es aber nicht beurteilen kann und schon gar niemanden richten will, ziehe ich mich davon einfach zurück.

Lg Lepitoptera

P.s. Danke für deine Worte von oben.
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Do 4. Jan 2018, 23:20

Lepitoptera hat geschrieben:Lieber Jeshu
Es ist lieb von dir, dass du mich beschützen willst, aber ich darf dir versichern, dass es nicht die Leute hier aus dem Forum sind, die mir nicht gut tun...
P.s. Danke für deine Worte von oben.


Liebe Lepitoptera,
dann geht es Dir anders als mir. Ich hätte hier auf dem Forum wohl schon desöfteren Schutz gebraucht, aber keiner von den Obersten hat ihn mir gewährt.
Andere schon.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Thelonious » Fr 5. Jan 2018, 13:56

Jeshu hat geschrieben:...dann geht es Dir anders als mir. Ich hätte hier auf dem Forum wohl schon desöfteren Schutz gebraucht, aber keiner von den Obersten hat ihn mir gewährt.
Andere schon


Jeshu, solche nicht einmal ansatzweise nachvollziehbaren Äusserungen bringen nichts. Da wo du meinst „Schutz“ zu benötigen (also „Schutz von Netikettenverstössen“) dann teile es dem Admin / den Mods mit. Aber ein allgemeines / bloßes „ich bin so schutzbedürftig“ gibt natürlich keinen Ansatz.

Gruß
Thelonious
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14609
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Do 11. Jan 2018, 11:49

Jeshu hat geschrieben:
Firebird hat geschrieben:
Hallo ihr Lieben,
nach dem Posting von vorhin muss ich unbedingt klar stellen, dass Jesus nicht einfach nur ein Tröster und Beschützer Gottes ist, obwohl auch das hinzugehört

Ach. Dann würde ich gerne klarstellen, lieber Firebird, was Eure Gemeinde - die hier das ganze Forum in allem durchdringt und damit komplett beherrschen will - mit Lepitoptera angestellt hat, wenn sowas dabei herauskommt:

Lepitoptera hat geschrieben
(im Forum "Segen oder Fluch, wir haben die Wahl":


Aber ....., wenn es wieder so etwas ist, wo ich mich anschliessend nur wieder als komplette Versagerin fühle und das Gefühl kriege als Christ sowieso nichts auf die Reihe zu kriegen und all diese Erwartungen nicht erfüllen zu können, dann warne mich bitte im Voraus. Denn mein Glaubensgerüst hat in letzter Zeit enorme Risse bekommen und ich frage mich beinahe täglich, ob ich Gott eigentlich gar nicht gefallen kann, weil ich all diese Forderungen von all den ach so geistlichen Super-Christen nicht schaffe zu erfüllen."


Lieber Jeshu,

nicht gerade freundlich, diese Schuldzuweisung !

Meine Arbeit hier im Forum orientiert sich nicht nach der Gemeinde der ich angehöre, sondern an der Glaubensbasis der europäischen evangelischen Allianz. Die Punkte dieser Glaubensbasis kopiere ich einmal hieher:

◾Die Allmacht und Gnade Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes in Schöpfung, Erlösung und Endgericht.
◾Die göttliche Inspiration der Heiligen Schrift, ihre völlige Zuverlässigkeit und höchste Autorität in allen Fragen des Glaubens und der Lebensführung.
◾Die völlige Sündhaftigkeit und Schuld des gefallenen Menschen, die ihn Gottes Zorn und Verdammnis aussetzen.
◾Das stellvertretende Opfer des menschgewordenen Gottessohnes als einzige und allgenügsame Grundlage der Erlösung von der Schuld und Macht der Sünde und ihren ewigen Folgen.
◾Die Rechtfertigung des Sünders allein durch die Gnade Gottes aufgrund des Glaubens an Christus, der gekreuzigt wurde und von den Toten auferstanden ist.
◾Das Werk des Heiligen Geistes, der Bekehrung und Wiedergeburt des Menschen bewirkt, im Gläubigen wohnt und ihn zur Heiligung befähigt.
◾Das Priestertum aller Gläubigen, die die weltweite Gemeinde bilden, den Leib, dessen Haupt Christus ist, und die durch Seinen Befehl zur Verkündigung des Evangeliums in aller Welt verpflichtet ist.
◾Die Erwartung der persönlichen, sichtbaren Wiederkunft des Herrn Jesus Christus in Macht und Herrlichkeit.


Auch unser ganzes Forum orientiert sich an dieser Glaubensbasis. Doch dies ist nicht einfach nur Text, sondern es entspricht dem Glauben vieler Forumsteilnehmer. Wenn ich mich an jene Zeilen von dir erinnere, natürlich an Jene die ich gelesen habe, so dürfte Vieles das du geschrieben hast mit dieser Glaubensbasis kollidieren. Das dürfte auch der Grund sein, weshalb es bis jetzt so viele Schwierigkeiten mit dir gegeben hat.

So weit ein Gedankenanstoss.

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3573
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Do 11. Jan 2018, 20:53

Lieber Firebird!

Ich weiß, es ist gut gemeint, aber die "Glaubensbasis der europäischen evangelischen Allianz" ist für mich erst einmal unerheblich, weil sie von Menschen interpretiert und verfasst wurde.

Die einzige "Glaubensbasis" für mich ist Jesus Christus und sein Wort, das Er damals vor 2000 Jahren vor uns auch wirklich gesprochen hat. So wie Er es uns befohlen hat. Ohne Übersetzungsfehler, ohne Hinzudichtungen - oder auch völligen "Verbiegungen", nur weil diese besser in ein eigenes "Glaubenskonzept" passen.

Menschen, die wirklich gravierende Fehler darin bereits an den Tag gebracht haben, werden leider weitgehend ignoriert. Zu kostbar und zu traditionell ist das eigene Glaubens- als auch Machtgebäude bereits geworden, als dass man es noch einmal fast gänzlich von Neuem aufbauen wollte.
So war es bei den Juden leider gleichermaßen.
Ich kann das alles gar nicht begreifen, ich hatte schließlich auch ein völlig falsches "Glaubensgebäude", nämlich dass Jesus Christus nicht Gottes Sohn sein kann,
sondern in Wahrheit ein Verräter Gottes ist.

Ein teils völlig irrgeleiteter Glaube an Gott wird beim inständigen daran festhalten über lange Zeit aber nicht richtiger.
Inzwischen weiß ich, nur wer an Jesus Christus eigenem Gottes Wort bleibt, dessen Glaube kann auf Dauer auf Fels bestehen. Sein Wort ist unschlagbar.

So steht es auch in den ursprünglichen Evangelien geschrieben.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Do 11. Jan 2018, 22:52

Quod demonstrandum gerade auch oben im "Das Dogma vom Erlöser" Thread

http://forum.jesus.ch/viewtopic.php?p=849909#p849909

Hierin gebe ich John1955 absolut Recht, was er als Schlusssatz dazu meínte:

Jesus wollte Israel nicht nur von Ihren Sünden erlösen, sondern auch von anderen bislang geltenden Gesetzen schliesse ich daraus.


Aber mir wurde (kirchlich) immer gelehrt, dass das AT rundum Gottes Wort ist!
Ist es wohl ganz offensichtlich nicht! Denn Jesus hat dies mit einem einzigen Satz bezeugt:

Lukas 5.14 und er gebot ihm, dass er es niemand sagen sollte, sondern "gehe hin und zeige dich dem Priester und opfere für deine Reinigung, wie Mose geboten, ihnen zum Zeugnis.


Jesus selbst stellte den Priestern (als Stellvertreter Gottes) damit das Zeugnis der Unsinnigkeit ihres mehr als umfangreichen Reinigungsgebotes von Mose aus.
Der Sohn Gottes hatte es schließlich gerade kurz vorher vorgemacht wie Gott in Wahrheit reinigt/heilt? Kurz und schmerzlos: "Und er streckte die Hand aus und rührte ihn an und sprach: Ich will's tun; sei gereinigt! Und alsobald ging der Aussatz von ihm."
Dann können sie doch unmöglich im gleichen Geist sein?

Und genau das wären wir Jesus Christus auch in einem wahren Glauben an Ihn schuldig, nämlich dass sein Wort und Tun über dem aller anderen Menschen/Propheten in den Heiligen Schriften steht.
Ich frage mich wirklich, warum das viele Christen immer noch nicht tun.

Sie vertrauen lieber weiterhin auf ihr "A&O" - AT & Offenbarung.
An JHWH genau genommen - nicht Jesus Christus.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Sa 10. Feb 2018, 11:10

Seit geraumer Zeit fällt mir auf, dass in vielen Texten, auch hier im Forum, die Komma-Regeln nicht (mehr) berücksichtigt werden! Wurden die Regeln für die Komma-Setzung abgeschafft? Ich frage mich, ob ich diesbezüglich etwas verpasst habe: Ist mir irgend eine grössere Änderung seit der sogenannten "neuen deutschen Rechtschreibung" entgangen?
Nicht vorhandene Zeichen machen es dem geneigten Leser schwer, einen Text schnell zu erfassen und erfordern ein mehrmaliges Lesen. Ich erachte dies als mühsam!
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » So 11. Feb 2018, 00:42

Hi Nudeleintopf

Ich frage mich gerade, wieso du hier im Forum schreibst. Welche Gründe genau bewegen dich dazu? Was genau erhoffst du dir? Was bezweckst du mit teilweise nicht so ganz höflich formulierten Aussagen? Irgendwie kommst du mir wie ein völlig verbissener Missionar vor. Aber nicht im Sinne von einem Evangelisten, sondern einem Atheisten oder so etwas in diese Richtung, der zielstrebig versucht über Gläubige her zu ziehen, ihren Glauben ins Lächerliche zu ziehen und sich aufzuspielen. Deshalb, was konkret willst du hier? Hättest du nämlich ehrliche Fragen und würdest nach der Wahrheit suchen wollen, bin ich sicher, dass dir User hier helfen möchten. Aber wenn du nur hier bist, um deine Meinung zu deponieren und nicht davon abweichen zu wollen, frage ich mich schon sehr, was du hier willst. Willst du Hilfe oder nicht?

Liebe Grüsse
Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » So 11. Feb 2018, 15:45

Fortsetzung: Ich könnte mir vorstellen, dass du Verletzungen davon getragen haben könntest in Bezug auf Gott und das Christentum. Im Namen von Gott und der Bibel ist viel Missbrauch betrieben worden und wenn es so ist, dann wärst du nicht der Einzige, der grosse Verletzungen bis hin zu Missbrauch erfahren hätte. Ich glaube, dass hinter deiner Aggressivität und deinem Zynismus eine Ursache steckt. Wieso bist du hier im Forum gelandet? Nur um zu provozieren? Offen gesagt glaube ich das nicht. Ich glaube, dass ein Teil von dir durchaus nach Gott sucht, aber ein anderer (verletzter?) Teil diesen suchenden Teil unterdrückt. Möchtest du wirklich so weiterfahren? Oder möchtest du dir auf der Suche nach Gott nicht eine neue Chance zu geben? Wir können nur einladen und anbieten. Den Schritt dazu musst du allerdings selber tun...

Gott segne Dich!
Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Mo 12. Feb 2018, 12:14

Hallo zusammen,

als Moderator schliesse ich mich den Zeilen von Lepitoptera voll an. Lepitoptera, du hast die Dinge treffend formuliert auf den Punkt gebracht. Nudeleintopf, ich empfehle dir, über die Fragen von Lepitoptera ernsthaft nachzudenken.

Für ehrlich formulierte Probleme wirst du hier ziemlich sicher Hilfe bekommen. Was du auf die Schnelle nicht bekommen wirst, ist eine Problemlösung. Oftmals führt ein Weg den wir unter die Füsse nehmen zur massgeschneiderten Problemlösung.

Freundlicher Gruss
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3573
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Mo 12. Feb 2018, 13:16

Ich frage mich gerade, wie lange eigentlich die Menschheit noch auf dieser falschen Schiene weitergehen will und die Umwelt (und den Menschen) total kaputt machen will! :x :shock:

Pflanzengifte in einigen Kräuter- und Kamillentees namhafter Hersteller
Verschiedene Kräuter- und Kamillentees namhafter Hersteller sind offenbar mit Pflanzengiften verunreinigt. Einige Belastungen stufen Experten als gesundheitlich bedenklich ein, wie das NDR Verbrauchermagazin "Markt" am Sonntag vorab mitteilte. Demnach wurden in sechs von dreizehn gängigen Kräuter- und Kamillentees aus Supermärkten und Discountern sogenannte Pyrrolizidinalkaloide (PA) entdeckt. Diese Pfanzengifte können zu Leberschädigungen und Leberkrebs führen.
Gelesen bei >>> (Quelle): https://de.nachrichten.yahoo.com/pflanz ... nance.html
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon bigbird » Di 13. Feb 2018, 16:09

lionne hat geschrieben:Seit geraumer Zeit fällt mir auf, dass in vielen Texten, auch hier im Forum, die Komma-Regeln nicht (mehr) berücksichtigt werden! Wurden die Regeln für die Komma-Setzung abgeschafft? Ich frage mich, ob ich diesbezüglich etwas verpasst habe: Ist mir irgend eine grössere Änderung seit der sogenannten "neuen deutschen Rechtschreibung" entgangen?
Nicht vorhandene Zeichen machen es dem geneigten Leser schwer, einen Text schnell zu erfassen und erfordern ein mehrmaliges Lesen. Ich erachte dies als mühsam!
Gruss lionne


- einige beherrschen die Kommaregeln schlicht und einfach nicht
- andererseits ist die Pflicht für Kommas gerade in der von dir erwähnten "neuen deutschen Rechtschreibung" teilweise abgeschafft worden.
- andere schreiben so schnell, dass sie keine Zeit für Kommas haben :lol:

bigbird
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Di 13. Feb 2018, 16:26

Hallo zusammen,

bigbird hat geschrieben:- andere schreiben so schnell, dass sie keine Zeit für Kommas haben :lol:


also wenn ich mich frage, (Komma) ;)

so lautet die Antwort: Eigentlich will ich, dass die Leser das was ich in meinen Zeilen rüberbringen will, möglichst gut verstehen. Dazu verwende ich Kommas.

Nüüt für unguet
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3573
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Di 13. Feb 2018, 22:34

lionne hat geschrieben:Ich frage mich gerade, wie lange eigentlich die Menschheit noch auf dieser falschen Schiene weitergehen will und die Umwelt (und den Menschen) total kaputt machen will! :x :shock:


Tja, liebe Lionne,
ich fürchte, wir Menschen vergiften uns kontinuierlich selbst.
Unaufhaltsam und vor allem global und nachhaltig.

https://biooekonomie.de/nachrichten/mikroplastik-auch-auf-dem-land-gefaehrlich

"Denn sie wissen nicht, was sie tun"?

Doch wir wissen es! Aber raffgierige Riesen-Konzerne interessiert es einfach nicht, lieber den Müll an andere Länder verkaufen, die entsorgen den dann im Meer oder sonst wo.
Oder sie kommen an, machen ein Riesengebiet Urwald platt zum Palmöl herstellen. Danach sieht alles aus, als betrachte man live unseren Erden-Untergang.
Erst partiell, dann überall? Macht ja nix. Tesla will auf dem Mars ja eine Stadt bauen?

Außerdem heißt es, es könnte ja der Verbraucher selber bestimmen, was er kauft? Ja, wenn man das immer so genau wüsste! Vielleicht sollte man nicht nur fürsorglich totkranke Menschen auf den Zigarettenschachteln abbilden, sondern auch mal die halbtoten Landschaften um ein Unternehmen rum! :?

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon bigbird » Di 13. Feb 2018, 22:45

firebird hat geschrieben:
so lautet die Antwort: Eigentlich will ich, dass die Leser das was ich in meinen Zeilen rüberbringen will, möglichst gut verstehen.


Aber in diesem Satz fehlt jetzt auch grad eins ... :mrgreen:
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon onThePath » Di 13. Feb 2018, 23:08

Ich halt mich da raus.
Weil ich meine mehrfach verschachteln, langen Satzgebilde manchmal selbst nicht direkt verstehe. Und siehe da: Setze ich dann mindestens ein Komma, verstehe ich wieder was ich geschrieben habe. Aber vielleicht ist es sogar gut, aufmerksam lesen zu müssen ?

LG otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19065
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » Mi 14. Feb 2018, 06:00

Jeshu hat geschrieben:
lionne hat geschrieben:Ich frage mich gerade, wie lange eigentlich die Menschheit noch auf dieser falschen Schiene weitergehen will und die Umwelt (und den Menschen) total kaputt machen will! :x :shock:


Tja, liebe Lionne,
ich fürchte, wir Menschen vergiften uns kontinuierlich selbst.
Unaufhaltsam und vor allem global und nachhaltig.

https://biooekonomie.de/nachrichten/mikroplastik-auch-auf-dem-land-gefaehrlich

"Denn sie wissen nicht, was sie tun"?

Doch wir wissen es! Aber raffgierige Riesen-Konzerne interessiert es einfach nicht, lieber den Müll an andere Länder verkaufen, die entsorgen den dann im Meer oder sonst wo.
Oder sie kommen an, machen ein Riesengebiet Urwald platt zum Palmöl herstellen. Danach sieht alles aus, als betrachte man live unseren Erden-Untergang.
Erst partiell, dann überall? Macht ja nix. Tesla will auf dem Mars ja eine Stadt bauen?

Außerdem heißt es, es könnte ja der Verbraucher selber bestimmen, was er kauft? Ja, wenn man das immer so genau wüsste! Vielleicht sollte man nicht nur fürsorglich totkranke Menschen auf den Zigarettenschachteln abbilden, sondern auch mal die halbtoten Landschaften um ein Unternehmen rum! :?

LG
Jeshu

Mikroplastik ist ein Zusatz in Kosmetikartikeln. Wozu das gut sein soll, weiss nur Gott, und der sagt es uns nicht. Offenbar können die Kläranlagen kleine Mikroplastikteile nur von einer gewissen Grösse an aufwärts filtern; was kleiner ist, geht ins Abwasser und von dort in den Nahrungskreislauf. Andere Nanopartikel werden in den Chemtrails versprüht, und die haben die Aufgabe, uns genetisch zu verändern, um uns allmählich in Roboter zu verwandeln. Der Mensch soll abgeschafft werden.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10622
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Do 15. Feb 2018, 20:15

Ich frage mich gerade..... ob ich nicht auch eine Homepage einrichten soll? :D
Mit Jimdo soll ja das ganz einfach sein! :mrgreen:
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Thelonious » Do 15. Feb 2018, 20:50

lionne hat geschrieben:Ich frage mich gerade..... ob ich nicht auch eine Homepage einrichten soll? :D
Mit Jimdo soll ja das ganz einfach sein! :mrgreen:
Gruss lionne


Immer voran, liebe lionne, immer voran!
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14609
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » Do 1. Mär 2018, 20:05

Ich las soeben, dass der Sirenentest wiederholt wird, weil beim Wasseralarm eine Panne geschehen sei. Ich frage mich erstens, wer kann die verschiedenen Alarme voneinander unterscheiden und was sollen die Alarme überhaupt, wenn der Zivilschutz ja abgeschafft wurde.

Ich nervte mich letztesmal, weil ungefähr 4 mal die Sirenen ertönten und gefühlt jedesmal gleich tönten. Planen die etwa eine False-Flag Attacke oder sonst einen Insider-Job? Mir kanns ja egal sein, aber meinen Nerven nicht.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10622
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Do 1. Mär 2018, 20:25

Bei diesen Sirenentests stelle ich immer wieder fest, dass ich nicht weiss, was jetzt das Problem ist und was ich jetzt machen sollte....
Ich müsste also (im Ernstfall) TV und Radio anstellen, falls möglich... oder Nachbarn fragen, oder...oder...
Ich frage mich gerade, ob es anderen auch so geht? :oops:
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon bigbird » Fr 2. Mär 2018, 23:19

Radio anstellen ist perfekt!

bb

PS. Ein langer, tiefer Ton ist Wasseralarm. Wenn du also unter einem Stausee wohnst: Usrysse u flie! :mrgreen:
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45469
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » Sa 3. Mär 2018, 09:06

Ich werde also im Ernstfall zu Interdiscount rennen, einen Radio kaufen, den anschalten und unterdessen von einer Atombombe pulverisiert worden sein. :lol:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10622
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Helmuth » Sa 3. Mär 2018, 11:02

Gnu hat geschrieben:Ich werde also im Ernstfall zu Interdiscount rennen, einen Radio kaufen, den anschalten und unterdessen von einer Atombombe pulverisiert worden sein. :lol:

Oder du wurdest damit entrückt! ;)
What shall's.

Man kann aber die Alarmtöne lernen. Ich habe das beim Bundesheer gelernt und ach, natürlich schon wieder komplett vergessen.

Was mich nervt sind Sirenenproben, auch wenn's sein muss, aber das holt die Oma aus dem Koma, wenn du z.B. neben der Feurwache wohnst oder wie ich nebenan im Kaffeehaus sitzt. Beim ersten Mal habe ich tatsächlich den Kaffee wieder ausgespuckt, so erschreckt hat mich das. :]
Herzliche Grüße
Helmuth
Benutzeravatar
Helmuth
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 27. Dez 2016, 17:50
Wohnort: Wien

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Dreieck » Di 6. Mär 2018, 23:01

lionne hat geschrieben:Ich frage mich gerade, wie lange eigentlich die Menschheit noch auf dieser falschen Schiene weitergehen will und die Umwelt (und den Menschen) total kaputt machen will! :x :shock:

Pflanzengifte in einigen Kräuter- und Kamillentees namhafter Hersteller
Verschiedene Kräuter- und Kamillentees namhafter Hersteller sind offenbar mit Pflanzengiften verunreinigt. Einige Belastungen stufen Experten als gesundheitlich bedenklich ein, wie das NDR Verbrauchermagazin "Markt" am Sonntag vorab mitteilte. Demnach wurden in sechs von dreizehn gängigen Kräuter- und Kamillentees aus Supermärkten und Discountern sogenannte Pyrrolizidinalkaloide (PA) entdeckt. Diese Pfanzengifte können zu Leberschädigungen und Leberkrebs führen.
[...]

Naja, wenns keine Tees mehr ohne Gift gibt, dann ist der Mensch vermutlich noch barmherzig genug, diejenigen zu verkaufen, die nicht ganz soviel Gift enthalten, damit das Sterben der "Krone der Schöpfung" sich noch ein bisserl länger hinauszögert. :mrgreen:
Dreieck
Member
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 19. Mai 2016, 14:19
Wohnort: Bayern

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Di 20. Mär 2018, 15:32

Ich frage mich gerade, ob es noch andere Menschen (hier im Forum) gibt, die den Unterschied zwischen "Verbissenheit" und "Konsequenz" (noch) kennen?
Ansonsten empfehle ich mal Frau Google zu konsultieren (Naja: Deutsche Sprache, schwere Sprache!)
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Fr 23. Mär 2018, 22:16

Ich frage mich gerade... wann die Moderatoren mich für den oberen Bereich wieder freischalten. Nie? Oder wie soll ich dieses sonst anständig beantworten können?

Zu der Frage des neuen Users Mo oben im Bibel-Thread:

Ich hätte eine Frage zur Bibelstelle, Markus 9:49

"Denn jeder muss mit Feuer gesalzen werden"

Sind damit die gläubigen Christen gemeint und bedeutet das, dass sich jeder in Selbstdisziplin und Verleugnung üben soll?
Oder wie würdet Ihr diese Bibelstelle interpretieren?


Ich würde so sagen:

Denn jeder muss im Heiligen Geist zu Gottes Weisheit geführt werden

Denn das Wort "Salz" ist meiner Kenntnis nach ein Synonym für "Weisheit", genau wie mit "Feuer" ursprünglich der "Heilige Geist" umschrieben ist.
Johannes taufte mit Wasser, also die, die bereit sind zur Buße und Umkehr.

Christus hingegen erwählt wiederum aus all diesen "Berufenen" aus und tauft diese "Elite" mit "Feuer" und damit dem Heiligen Geist Gottes. Das sind die, wo es heißt:

"So sehet nun darauf wie ihr zuhöret. Denn wer da hat, dem wird gegeben; wer aber nicht hat, von dem wird genommen, auch was er meint zu haben."
Lukas 8, 18

Denn der Heilige Geist Gottes und die Weisheit kommt ja von Ihm - Christus.
Und wer beides erfassen kann, der wird immer mehr dazu bekommen.
Der, der dies aber nicht erfassen kann, der bekommt nichts mehr hinzu, weil dies ja ohne Frucht bleiben wird. Jeder macht es eben so gut als er kann.

Christus hat im Übrigen alles nur rein geistig gesehen. Eine Hölle, in der gestorbene Menschen in Qual und alle Ewigkeit leiden und verbrennen gibt es nicht!

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 2068
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

VorherigeNächste

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |