HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Ich frage mich gerade ....

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » Sa 6. Aug 2016, 08:59

firebird hat geschrieben:So hörte ich einem 23 Jährigen Koch zu. Ganz sauer aufgestossen ist mir die Äusserung, dass überbetonter Nationalismus ganz nahe am Rassismus sei.

Ich lebte gerade 10 Jahre um Bern. Dort sind solche Aussagen noch das Geringste. Die ganze Stadt und Aglo ist wie eine Petrischale mit einem wuchernden Keim. Keine andere Meinung wird leben gelassen. Wer anders ist ist klar ein Nazi. Diese Bühnenbauer des Antichristen wollen keine Grenzen mehr, keine regionalen (kontinentalen) Strukturen mehr. Sie sind bereit für das was die Bibel schon lange prophezeite.


firebird hat geschrieben:Mir scheint, dass viele Einwohner dieses Dorfes so richtig fit sind für den unterwürfigen akzentlosen EU-Einheitsbrei.

Wenn es denn nur EU-Einheitsbrei wäre, dann könnte man das noch als Dummheit abtun.
Nein. Die Menschen wurden seit Jahrzehnten auf totale Oberflächlichkeit, Medienhörigkeit, Egoismus, Lieblosigkeit eingestimmt, damit sie den kommenden Ereignissen nicht mehr wiederstehen können.

Das Ziel ist: One World Government, One World Monetary System (Bargeldlos), One World Leader


Die Menschen werden weiter träumen, denn es ist jetzt schon zu spät.

Grüsse
Johel
Ihr könnt nicht Gott (JHWH) und dem Geld dienen!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1611
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Sa 6. Aug 2016, 20:51

Liebe Doro,

in den letzten Tagen war ich zwangsläufig häufig mit mir selbst beschäftigt. In den letzten 2 Wochen hat sich die gestresste Psyche am Körper bemerkbar gemacht. Genauer gesagt sind im Nacken und im Rücken etliche Muskeln verspannt. Zeitweise lösen nur schon kleinere Kopfdrehungen eine Schmerzwelle aus. So mache ich viele therapeutische Übungen zu Hause und im Fitnesszenter oder ich gehe in die Physiotherapie.


doro hat geschrieben: Ich verstehe, dass dir die Aussage des Redners sauer aufgestossen ist. Er hätte sich wohl besser etwas mehr Gedanken gemacht und nochmals überlegt, ob er sich nicht etwas differenzierter äussern sollte.

Was ich aber nicht ganz verstehe:
Trachtengruppen, Chöre etc. ja überhaupt alle aktiven Vereinsmitglieder welche schweizer Brauchtum pflegen, sind so gesehen Nationalisten und wenn sie die übliche folkloristische Bekleidung tragen, betonen sie den Nationalismus doch ziemlich sichtbar und je nach Geschmack ist Nationalismus auch überbetont. Dass solche Leute nur deswegen, nahe am Rassismus seien, das ist eine Folgerung die voll neben den Schuhen ist.


Hat er das gesagt? Oder ist es deine Interpretation, dass Mitglieder von Trachtengruppen, Chören und so in seinen Augen Nationalisten und damit Rassisten sind?


1. Er hat gesagt, dass überbetonter Nationalismus nahe am Rassismus sei.

2. Aus dieser Aussage habe ich geschlossen, dass alle jene die schweizer Brauchtum bewusst pflegen eben den Nationalismus zumindest sehr betonen, wenn nicht sogar überbetonen.

3. Der Redner ist 23 Jahre alt. Deshalb kann ich ihm eine solche Aussage schnell verzeihen.

Solches zeigt natürlich auf, wie die junge Generation häufig denkt. Ihnen wurde natürlich in der Schule beigebracht wie man die Rassismus-keule schwingt. Da ist es auch logisch dass sie zur Bundesfeier keine rechte Beziehung mehr haben.

Herzlicher Gruss
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Sa 6. Aug 2016, 21:31

Lieber Johel,

auf Deine Zeilen möchte ich auch noch eingehen:

Johelia hat geschrieben:
firebird hat geschrieben:So hörte ich einem 23 Jährigen Koch zu. Ganz sauer aufgestossen ist mir die Äusserung, dass überbetonter Nationalismus ganz nahe am Rassismus sei.

Ich lebte gerade 10 Jahre um Bern. Dort sind solche Aussagen noch das Geringste. Die ganze Stadt und Aglo ist wie eine Petrischale mit einem wuchernden Keim. Keine andere Meinung wird leben gelassen. Wer anders ist ist klar ein Nazi.


Zürich und die Aglo darum herum ist da im Allgemeinen toleranter, vielleicht auch weil in unserer Gegend die SVP recht stark ist. Doch in den Schulen und Bildungsstätten wütet eben oftmals auch links. Ja, der Fall Carlos und noch andere solche Fälle sind auch keine Aushängeschilder. Dass diese Kuschel-Politik Menschenleben kostet (Mord in Riesbach) wird daran nichts ändern.


Johelia hat geschrieben: Diese Bühnenbauer des Antichristen wollen keine Grenzen mehr, keine regionalen (kontinentalen) Strukturen mehr. Sie sind bereit für das was die Bibel schon lange prophezeite.

firebird hat geschrieben:Mir scheint, dass viele Einwohner dieses Dorfes so richtig fit sind für den unterwürfigen akzentlosen EU-Einheitsbrei.

Wenn es denn nur EU-Einheitsbrei wäre, dann könnte man das noch als Dummheit abtun.
Nein. Die Menschen wurden seit Jahrzehnten auf totale Oberflächlichkeit, Medienhörigkeit, Egoismus, Lieblosigkeit eingestimmt, damit sie den kommenden Ereignissen nicht mehr wiederstehen können.


Ich komme immer mehr auf den Gedanken, dass man aufgrund der Endzeit-Prophetien welche die Bibel enthaltet auf falsche Schlüsse kommen kann. Ich sehe die grösste Gefahr in einem Fatalismus in den Christen hineinkommen können. Es steht geschrieben ...... Es wird unabänderlich so laufen . Wo stehen wir im Endzeitfahrplan? Ja, so ist es einmal, schicken wir uns in das hinein. Finden wir uns damit ab.

Nein, nein, nein!!! Als Christen sind wir dazu berufen, Sand im Getriebe des Bösen zu sein. Der Heilige Geist in uns, ist stärker als der Geist des Antichrists der in zunehmenden Masse in der Welt ist.

Johelia hat geschrieben:Die Menschen werden weiter träumen, denn es ist jetzt schon zu spät.


Tatsächlich werden viele Menschen weiter träumen, aber nicht alle!! Bei Vielem haben wir einen "Point of no return" überschritten. Aber es ist noch nicht in Allem zu spät!!

Freundlicher Gruss
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » So 7. Aug 2016, 19:29

Danke Firebird für deine Worte!

Wir sehen vieles ähnlich aber ein paar Punkte doch etwas anders:

firebird hat geschrieben:Zürich und die Aglo darum herum ist da im Allgemeinen toleranter, vielleicht auch weil in unserer Gegend die SVP recht stark ist. Doch in den Schulen und Bildungsstätten wütet eben oftmals auch links.

Ich habe "von Amtes wegen" in Kt Bern viele Wahlanalysen gemacht. Im Kanton Bern ist es so, dass die Stadt Bern und Biel zusammen fast den ganzen Kanton stark links ziehen. Wenn die Bürgerlichen eine Wahl gewinnen wollen dann bedingt das stärkste Mobilisierung der ländlichen Bevölkerung, sonst geht's links. (Die rechte Wählerfaulheit hilft den Linken den Kanton zu gewinnen).

firebird hat geschrieben:Ich komme immer mehr auf den Gedanken, dass man aufgrund der Endzeit-Prophetien welche die Bibel enthaltet auf falsche Schlüsse kommen kann.

Sicher ist das möglich.
Es kommt mMn aber darauf an, dass man nicht das unausweichliche bekämpft, ein Kampf gegen das unausweichliche ist ein Kampf gegen Gottes Plan.

Wichtig ist jetzt nur noch dem Teufel noch so viele Seelen vom Karren weg zuschnappen wie möglich.

firebird hat geschrieben:Ich sehe die grösste Gefahr in einem Fatalismus in den Christen hineinkommen können. Es steht geschrieben ......

Das setzt aber voraus, dass der Fatalist nur noch abwartet. Das wäre falsch.

firebird hat geschrieben:Wo stehen wir im Endzeitfahrplan? Ja, so ist es einmal, schicken wir uns in das hinein. Finden wir uns damit ab.

Ja, finden wir uns damit ab, dass das Reich des Antichristen schon bald Wirklichkeit wird. Aber bis dahin sollen wir keine Zeit verschwenden gegen dieser kommende prophezeite Reich zu kämpfen.

Satan verliert den Krieg am Ende sowieso.

Wichtig ist jetzt nur noch dem Teufel noch so viele Seelen vom Karren weg zuschnappen wie möglich.
Aufklärung der Massen durch aufdecken der Lüge Satans und Darstellung der Liebe Gottes das ist unsere Aufgabe!

firebird hat geschrieben:Nein, nein, nein!!! Als Christen sind wir dazu berufen, Sand im Getriebe des Bösen zu sein. Der Heilige Geist in uns, ist stärker als der Geist des Antichrists der in zunehmenden Masse in der Welt ist.

Als Ingenieur, weiss ich dass ein Getriebe auch mit etwas Sand läuft. Wir Christen werden DIESES Getriebe NICHT aufhalten können.

Wichtig ist jetzt nur noch dem Teufel noch so viele Seelen vom Karren weg zuschnappen wie möglich.
Aufklärung der Massen durch aufdecken der Lüge Satans und Darstellung der Liebe Gottes, das ist unsere Aufgabe!
Die Menschen zu Gott führen und die Herrlichkeit des Reiches Gottes ausstrahlen, das ist unsere Aufgabe, den Antichristen verhindern können wir nicht! Das wäre verschwendete Lebenszeit.

firebird hat geschrieben:
Johelia hat geschrieben:Die Menschen werden weiter träumen, denn es ist jetzt schon zu spät.


Tatsächlich werden viele Menschen weiter träumen, aber nicht alle!! Bei Vielem haben wir einen "Point of no return" überschritten. Aber es ist noch nicht in Allem zu spät!!


Daher lasst uns die Liebe Jesus Christus verkünden und auf den Strassen proklamieren.

Liebe Grüsse
Johel
Ihr könnt nicht Gott (JHWH) und dem Geld dienen!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1611
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Di 9. Aug 2016, 22:01

Ich frage mich gerade......warum gewisse Videos/Links, die gepostet wurden (vor nicht allzu langer Zeit), einfach 'verschwinden' (>>> Dieses Video ist nicht verfügbar) und nicht mehr angesehen werden können? Bestehen da 'Verfalldaten'/'Verfallfristen'? :oops:
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Mi 10. Aug 2016, 07:35

Ich frage mich gerade.... ob die wohl überhaupt noch Gäste
haben werden? :mrgreen:
>>> http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/sto ... --11278158
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Mi 10. Aug 2016, 16:44

In dieser Ecke der Stadt Zürich verkehren viele schräge Gestalten jeglicher Art. Diese Zeilen auf einem Papier in Postkartengrösse ist ein Denkzettel der in einer Sprache abgefasst ist, die solche Typen verstehen. Zumindest sollte man dies meinen.

Gäste wird er sicher weiterhin haben. Es ist mehr die Frage, ob diese Zeilen ihre Wirkung haben.

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Mo 26. Sep 2016, 11:11

Liebe Lionne,

leider gibt es auch in diesem Forum Leute, welche auf primitive Art immer wieder provozieren müssen. Da ist es einfach das Beste, sich nicht auf solche Provokationen einzulassen. Wenn von solchen Leuten nichts Gescheiteres gepostet wird, ist es besser, dass wir solchen Leuten aus dem Weg gehen.

Deshalb habe ich das Posting von Dir und dasjenige von Le Chef gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Firebird - Moderator
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Le Chef » Mo 26. Sep 2016, 13:54

Le Chef fragt sich:

Wie war das gleich mit den betroffenen Hunden? :lol:
Wenn das hier wirklich alles ist - Dann ohne mich!
Benutzeravatar
Le Chef
Wohnt hier
 
Beiträge: 1832
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Mo 26. Sep 2016, 21:07

Lieber Firebird,
ich bin ja grundsätzlich damit einverstanden: Provokateure muss man links liegen lassen! Ich lasse mich ja auch nicht auf krude Provokation(en) ein; ich habe ganz einfach eine prägnante Antwort auf die krude Provokation gepostet (die nun halt auch weg ist), nicht weiter schlimm: viele haben sie gelesen - das ist was zählt! Auf die nächste (weitere) krude Provokation werde ich jetzt - Deinem Rat folgend - nicht weiter eingehen - obwohl ich auch hier (selbstverständlich) eine prägnante (intelligente) Antwort parat hätte! :lol: :mrgreen:
Schönen Abend,
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Di 27. Sep 2016, 08:12

lionne hat geschrieben: obwohl ich auch hier (selbstverständlich) eine prägnante (intelligente) Antwort parat hätte!


völlig sinnlos !!
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » So 4. Dez 2016, 04:30

Ob es den 0 € Schein in der Schweiz auch schon zu kaufen gibt :?: :clap:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10359
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » So 4. Dez 2016, 18:13

Lieber Gnu,

da kommt mir gerade das Bonmot in den Sinn, dass Jesus Christus die Eins vor die Null ist.

Wir sind zum Beispiel 000 000
Christus macht daraus 1 000 000

ist das nicht grossartig?

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » Do 12. Jan 2017, 06:39

.... ob die Chippendales sich schon chippen liessen. :lol:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10359
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Do 12. Jan 2017, 14:44

wenn Hopfen und Malz verloren ist, wohl kaum. ;)

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » Mo 30. Jan 2017, 08:12

.... ob ich einen neuen Thread eröffnen soll, oder einen alten verlängern, oder ob ich es besser ganz sein lasse. :?

:idea: Nein, ich lasse es, das Thema ist zu heikel, betrifft den Datenschutz und die Privatsphäre der Mitglieder.

Ciao ;)
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10359
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Di 31. Jan 2017, 22:43

Ich frage mich gerade wie es wohl "Segler" geht. Leider haben wir im Forum ja einige fundamentale Missverständnisse miteinander gehabt. Schade.

LG
Jeshu
Der Menschen Gier - Ist der Menschen Tod
Vielleicht sind wir schon in der Hölle - und es glaubt nur keiner...
Benutzeravatar
Jeshu
Vorübergehend gesperrt
 
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Fr 3. Feb 2017, 12:57

Hallo zusammen,

ja, ich finde es auch schade, wenn hier in diesem Forum Streitereien dazu führen, dass sich Teilnehmer zurückziehen.

Dass es in einem Forum verschiedene Meinungen gibt, macht es ja gerade interessant. Entscheidend ist aber die Art und Weise wie man seine Meinung kundtut und auch die Art und Weise wie man auf andere Meinungen eingeht.

Auch ich vermisse Segler, denn er gab hier viele interessante Inputs. -- Schade!

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » Mo 31. Jul 2017, 15:22

Ich frage mich gerade, ob wohl schon durchgesickert ist, dass die Flüchtlingswelle von den Gegnern der Freiheit inszeniert wird, oder ob man weiterhin von den linksautonomen Gutmenschen aus Deutschland als Nazi bezeichnet wird, wenn man das öffentlich schreibt. Der Blick, unser schweizerisches Intelligenzblatt, jedenfalls hetzt ganz unverfroren gegen die Identitären, welche versuchen, den illegalen Schlepper-Schiffen ganz legal die Suppe zu versalzen.
https://www.blick.ch/news/ausland/selbs ... 88892.html
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10359
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » Mo 31. Jul 2017, 15:57

Lieber Gnu

Danke fürs Teilen! Ich finde das so ein schwieriges Thema! Dass nicht alle einfach zu uns kommen können, ist ja klar! Ist von dem her gut, dass Widerstand geleistet wird. Bloss, wie will man denn unterscheiden? Wie wollen sie unterscheiden, wer wirklich an Leib und Leben bedroht ist und wer sich einfach nur erhofft in den Wohlstand flüchten zu können? Ich habe den Verdacht, dass dies doch einfach einer der zentralsten Knackpunkte ist! Natürlich möchte jeder Mensch ein menschenwürdiges Leben führen dürfen, was auch ein gesundes Mass an Wohlstand beinhaltet. Nur bin ich hier der Meinung, dass es nicht getan ist einfach die Zelte im Heimatland abzubrechen, zu sagen, "Sch.....-Heimat, ich entziehe mich der Verantwortung und wandere einfach aus! Sollen die anderen doch sehen, wo sie bleiben! Ich bin weg!" So wird sich in solchen Ländern nie etwas ändern. Wir überfluten und dort tut sich nichts. Wie können die Bürger aber gegen die korrupten Obermächte vorgehen? Diese haben ja keine Interesse daran, dass dem Volk eine Zukunft gegeben wird. Denen sind die eigenen Landsleute offensichtlich vollkommen egal. Sie leben ja in Saus und Braus - "was geht mich meinen nächsten an?" Einfach nur teuflisch! Was wäre also die Lösung? Wie kann man solche Machthaber in die Knie zwingen und dem Volk helfen, sich SELBST zu helfen? Dann haben sie nämlich gar kein Interesse mehr zu uns zu kommen! Dann braucht es auch keine "Abfangjäger" mehr! Dann kommen wirklich nur noch Flüchtlinge zu uns, die an Leib und Leben bedroht sind und keine Wirtschaftsflüchtlinge mehr! Schöne Theorie oder? Tja, und wie könnte man das in der Praxis umsetzen? Mit Abfangjägern ist dies auch nicht getan! Es wird immer illegale Weg geben, nicht? Den das KERNPROBLEM ist ja nicht gelöst! Im Grunde genommen doch einfach zwei "Parteien", die sich bekriegen und gegenseitig auf Widerstand stossen. Ist das wirklich die Lösung?

Liebe Grüsse
Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Mo 31. Jul 2017, 21:35

Nicht nur der Blick, das schweiz. Intelligenzblatt (Definition Gnu :D ), hetzt ganz unverfroren gegen das Projekt der Identitären. Entsprechend hetzt auch „FOCUS online“ massiv gegen das Projekt....
Noch schönen Abend wünscht lionne

P.S.: In dem FOCUS Artikel darf/sollte man sich (auch) die Kommentare
(sind aber gar viele!!!) durchlesen … :|
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Gnu » Di 1. Aug 2017, 07:33

Lepitoptera, du hast das aus Sicht der Flüchtlinge beschrieben. Aber genausogut wie diese leidet auch Europa unter einer korrupten Obrigkeit. Diese wird gesteuert von einem Geldsystem, welches auf Lüge beruht und immer neue „Märkte“ erfinden muss, um nicht aufzufliegen. Den Herren dieses Systems ist es immer wieder gelungen, Kriege anzuzetteln, bei denen sie beide Seiten finanzieren, und so schrauben sich deren Banken an die Spitze der Pyramide. Einer der neuen Märkte ist die Flüchtlingsindustrie. Ausgesaugt und vernichtet wird dabei die europäische Kultur. Es mag ja sein, dass es nicht schade ist darum, aber es wird viele Tote geben bei uns, wenn wir dieses System nicht abstellen können.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10359
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Lepitoptera » Di 1. Aug 2017, 12:38

Da scheint einiges wahr zu sein Gnu. Das ganze Asylwesen ist ja auch eine "Einnahmequelle". Da müssen Dolmetscher angestellt werden, Betreuer, Anwälte etc pp. Gäbe es keine Flüchtlingswanderungen mehr, hätten diese ja alle nichts mehr zu tun. Und vermutlich ist das jetzt eher einer der kleineren Gründe diese ganze Maschinerie am laufen zu halten. Diese ganz oben halten ihre Karten schön verdeckt. Was da noch alles dahinter stecken könnte, mag ich mir gar nicht ausmalen und das alles auf dem Buckel von Menschen!

Lg Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Di 1. Aug 2017, 13:41

Der Blick muss sich endlich auf die EU und die einzelnen EU-Regime (Deutschland, Italien, Spanien, Griechenland,..) richten. Diese Staaten allein sind in erster Linie verantwortlich für den Tsunami, weil sie ihn wollen und befördern, ja sogar Militärschiffe zweckwidrig als Schlepperschiffe nutzen, sie ihre Häfen für Schlepper-NGOs nicht schliessen, sie die Überfahrt der Invasoren, äähh Wirtschaft-/Armutsflüchtlinge nicht verhindern, sie Illegale nicht abschieben, sie sichere Länder nicht als sichere Herkunftsländer ausweisen, sie Illegalen viel Geld zahlen und diese ewig dulden, sie die Grenzen nicht sichern, usw usf……….. Die Liste könnte noch um etliche Punkte erweitert werden!

Merke! Das Affentheater im Mittelmeer: Ausländische Reporter bezahlen Flüchtlingen 20 Euro, wenn sie so tun, als wären sie ertrunken, sagte Nisyros Nathanael, der Bischof von Kos. :shock: :oops:
Quelle:
https://www.google.ch/search?site=&sour ... mcbtm9OcaI

Schönen 1. August wünscht,
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Hanspeter » Do 3. Aug 2017, 19:11

lionne hat geschrieben:Der Blick muss sich endlich auf die EU und die einzelnen EU-Regime (Deutschland, Italien, Spanien, Griechenland,..) richten. Diese Staaten allein sind in erster Linie verantwortlich für den Tsunami, weil sie ihn wollen und befördern,

Denkst du wirklich, dass diese Staaten wollen, von Migranten überschwemmt zu werden? Dass sie wollen, von der EU damit allein gelassen zu werden? Denkst du wirklich, die wollen das? Und dass die es sogar befördern? Ich kann dies nicht so sehen. Diese Staaten sind die Opfer der Unfähigkeit der EU, nicht die Täter.
lionne hat geschrieben:]a sogar Militärschiffe zweckwidrig als Schlepperschiffe nutzen, sie ihre Häfen für Schlepper-NGOs nicht schliessen,

Militärschiffe als Schlepperschiffe? Schlepper-NGO's? Sie nutzen die Schiffe, die sie haben, um die Migranten von den nicht seetüchtigen Nussschalen zu holen. Die Schlepper sind nicht die Militärschiffe und die NGO's, sondern diejenigen, welche sie auf diesen nicht seetüchtigen Schiffen nach Europa senden.
lionne hat geschrieben:sie die Überfahrt der Invasoren, äähh Wirtschaft-/Armutsflüchtlinge nicht verhindern,

Wie sollen sie dies verhindern? Sollen sie den Weg versperren und zuschauen, wie die Schiffe untergehen und die Leute ertrinken?
lionne hat geschrieben:Merke! Das Affentheater im Mittelmeer: Ausländische Reporter bezahlen Flüchtlingen 20 Euro, wenn sie so tun, als wären sie ertrunken, sagte Nisyros Nathanael, der Bischof von Kos. :shock: :oops:
Quelle:
https://www.google.ch/search?site=&sour ... mcbtm9OcaI

Ich zweifle nicht daran, dass sensationslüsterne Reporter, welche unbedingt eine Story brauchen, zu solch fragwürdigen Mitteln greifen. Es ist trotzdem eine Tatsache, dass bereits Tausende im Mittelmeer ertrunken sind und jeden Tag weitere ertrinken. Soll Europa da einfach zusehen? Nach dem Motto: "ihr Risiko"? Not our business?

Hanspeter
Hanspeter
Wohnt hier
 
Beiträge: 1010
Registriert: Do 24. Apr 2008, 19:27
Wohnort: Raum Bern

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Do 3. Aug 2017, 20:48

Der Flüchtlingsthread wurde geschlossen, ich will hier nun nicht das Endlos-Thema Flüchtlinge/Flüchtlingsschwemme hier wieder aufnehmen (>>>Endlos-Diskussion). Das bringt ja nichts! Und übrigens ist ja Trudi Gerster im 2013 gestorben und ich bin ehrlich gesagt nicht daran interessiert, hier eine Märchenstunde abzuhalten.... Wer an Märchen glaubt, dem kann man halt auch mit Fakten und Zahlen nicht helfen.... Offenbar glaubst du auch an Märchen! Ganz Afrika ist offenbar deiner Meinung nach im Krieg, dass da alle nach Europa flüchten... :shock:
Jeder/jede ist fähig, sich selbständig - im Zeitalter von Internet, Twitter, Instagram, etc. (social media) - zu informieren und die entsprechenden Themen zu recherchieren, und zwar in verschiedenen Kanälen....
So, genug der Worte. Schönen Feierabend und Prost! (Geniesse gerade ein Braufrisch!)
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Do 3. Aug 2017, 21:51

Liebe Lionne, liebe Leser,

es ist nun einfach so, dass die vielen Meldungen zum Thema Migration halt viele Fragen aufwerfen. Es vergeht kaum ein Tag, ohne dass in den Medien zu diesem Thema berichtet wird. Folglich beschäftigt dieses Thema viele Menschen in Europa. Analog der politischen Gesinnung fallen auch die Meinungen aus. Doch ich finde man kann doch seine seine Meinung auf anständige Art und Weise vertreten, was heisst, dass man auf die Stempel "naiver Gutmensch" oder "Nazi" verzichtet.

Ja man kann von Märchen reden oder zumindest von starken Übertreibungen sprechen. Dies gibt es hüben und drüben. In dieser Thematik sind sachliche, neutrale und politisch ungefärbte Informationen eine grosse Rarität. Schliesslich geht es bei der Migration auch um eine riesige Menge von Geld, die von den Steuerzahlenden abgezockt wird, bzw. welche die reichen Europäer den armen Leuten die flüchten müssen eben schuldig sind. Je nach politischer Gesinnung, wird dies so oder Anders gesehen.

Nun Lionne, die Art und Weise deiner Antwort stimmt mich schon nachdenklich. In meinen Ohren tönt es so, als willst du dich einer Diskussion entziehen. Ich hoffe dass ich mich da täusche.

Wir sind ja auch nicht beim Blick und schlagen mit oberflächlichen Schlagzeilen unsere Rundumschläge. 8-)

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Do 3. Aug 2017, 22:22

firebird hat geschrieben:Nun Lionne, die Art und Weise deiner Antwort stimmt mich schon nachdenklich. In meinen Ohren tönt es so, als willst du dich einer Diskussion entziehen. Ich hoffe dass ich mich da täusche.

Wir sind ja auch nicht beim Blick und schlagen mit oberflächlichen Schlagzeilen unsere Rundumschläge. 8-)

Nun gut, da kann ich mich jetzt nur wundern :shock: über die Aussage in diesem letzten Posting!
Einerseits ist der Flüchtlings-Thread geschlossen und dann wird offenbar hier versucht, wieder dieses Endlos-Thema (>>> Never ending Story!!!) aufzuwärmen. (>>> Hahaha: wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe. :oops: )
Das nenn ich jetzt aber 'schizophren'. :(
Wo bleibt hier die Konsequenz..... wo die Logik???
Analog des Media-Markt-Slogans (>>> "Ich bin doch nicht blöd!"), investiere ich doch hier nicht wieder Energie und Zeit,
damit ich hier wieder gelöscht und 'erniedrigt' :mrgreen: werde!
Ich bin a) nicht blöd und b) keine Masochistin!!!
Mit Verlaub, ich bin kein oberflächlicher (Blickleser-)Mensch und schlage mit oberflächlichen Schlagzeilen meine 'Rundumschläge'! :x
Ich halte mich jetzt an mein (bewährtes) Motto: Jedem das Seine..... (und mir es bizzeli meh..... :D ) :mrgreen:
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Do 3. Aug 2017, 22:47

Zurück zum Thread-Thema
>>> Ich frage mich gerade: Was sind
"sachliche, neutrale und politisch ungefärbte Informationen"???? :shock: 8-)
Das würde mich brennend interessieren! :oops:
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Johelia » Do 3. Aug 2017, 23:17

Liebe Mods

lionne hat geschrieben:Einerseits ist der Flüchtlings-Thread geschlossen


Dem Füchlinsthread wurde ja nur eine temporäre Ruhepause gegönnt. :tongue:

Liebe Mods
Vielleicht wäre es ein guter Zeitpunkt ihn wieder aufzumachen, .
Das Volk hat einiges zum Thema zu sagen! :o

Andererseits wäre dieser Thread ja nur für kurze Gedanken und Anstösse.

Liebe Grüsse Johel

Zur Erinnerung, mein Eröffnungsthread
Johelia hat geschrieben:Dieser Thread soll zum Aufschreiben von Gedanken dienen die den User gerade beschäftigen.

Falls daraus eine intensive Diskussion entsteht, dann sollte im Thread für OT Beiträge oder in einem neuen Thread darüber diskutiert werden.

Ein - zwei kurze Inputs zum Gedanken sind aber ok.

Viel Spass und tiefe Gedanken :comeon:

Johel :praise:
Ihr könnt nicht Gott (JHWH) und dem Geld dienen!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1611
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon firebird » Fr 4. Aug 2017, 13:05

Hallo zusammen,

zu einigen Punkten will ich noch eingehen:

Johelia hat geschrieben:Dem Füchlingsthread wurde ja nur eine temporäre Ruhepause gegönnt.
Liebe Mods

Vielleicht wäre es ein guter Zeitpunkt ihn wieder aufzumachen, .
Das Volk hat einiges zum Thema zu sagen! :o

Andererseits wäre dieser Thread ja nur für kurze Gedanken und Anstösse.


Wenn nun jemand umter "ich frage mich gerade" einen Gedanken einbringt, so ist es für uns Moderatoren schwierig abzuschätzen, was daraus wird. Doch hier im konkreten Fall sehe ich es auch so, dass man den sogenannten "Flüchtlingsthread" wieder auf Vordermann bringt.

Lionne hat geschrieben:Was sind "sachliche, neutrale und politisch ungefärbte Informationen"???? :shock: 8-)
Das würde mich brennend interessieren! :oops:


Solche Informationen beruhen auf ungefälschten Fakten. Mit Vorteil stammen sie aus erster Hand. Im Migrationswesen ist es sehr schwer an Informationen über ungefälschte Fakten heranzukommen. Ganz egal wo sich diese Fakten abspielen, in den Heimatländer, auf der Flucht oder hierzulande. All zu oft wird aus politischen oder finanziellen Interessen gelogen was das Zeug hält. Auch Rechtsverdreher von Menschenrechten können sich eine goldene Nase verdienen.

Lionne hat geschrieben:Das nenn ich jetzt aber 'schizophren'. :(
Wo bleibt hier die Konsequenz..... wo die Logik???


Wenn man "schizophren" in diesem Kontext verwendet, könnte es in gewissen Fällen diskriminierend sein. Widersprüchliches Verhalten hat noch lange nicht etwas mit Schizophrenie zu tun. Genau so wenig wie 2 oder 3 frustrierte Tage etwas mit einer Depression zu tun haben.

So wünsche ich einen entspannten sachlichen Austausch.

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3406
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Fr 4. Aug 2017, 22:29

Ich frage mich gerade, ob wir hier im Forum Jesus.ch nicht etwa im Territorium des Bermuda Dreiecks sind!!! :D :) :mrgreen:

>>> https://de.wikipedia.org/wiki/Bermudadreieck
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Mi 23. Aug 2017, 19:08

Ich frage mich gerade, warum der kleine 7jährige Junge, Opfer des Barcelona-Attentats, es nicht in die (Welt-)Presse geschafft hat, wie seinerzeit der tote Junge am Strand von Bodrum.....
...jener australische Bub, der nach dem Terroranschlag in Barcelona zunächst als vermisst und dann als verletzt gegolten hat, und dessen Tod nun bestätigt ist. Noch am Sonntag hatte die spanische Zeitung „El Pais“ gemeldet, der siebenjährige Julian Cadman sei auf der Behördenliste jener Menschen, die bei der Attacke am Donnerstag verletzt worden sind. Am Nachmittag teilte die katalanische Polizei dann jedoch mit, sie hätte den Buben als eines der Todesopfer des Anschlags identifiziert.
Quelle: http://www.krone.at/welt/traurige-gewis ... ory-584376
Ich wünsche dem Vater und allen Angehörigen alle Kraft und allen Beistand in dieser schweren Zeit. :pray: :pray:
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Thelonious » Mi 23. Aug 2017, 19:15

Sorry, aber ich finde es nicht integer, Opferwahrnehmungen mit Opferwahrnehmung quasi "aufzuwiegen". Beide benannten Kinder sind nun einmal beklagenswerte Opfer, die es so nicht hätte geben sollen/dürfen.

Gruß
Thelo
Er fühlt der Zeiten ungeheuren Bruch und fest umklammert er sein Bibelbuch
(anlässlich des Lutherjahres)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14351
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Mi 23. Aug 2017, 19:33

Thelonious hat geschrieben:Sorry, aber ich finde es nicht integer, Opferwahrnehmungen mit Opferwahrnehmung quasi "aufzuwiegen". Beide benannten Kinder sind nun einmal beklagenswerte Opfer, die es so nicht hätte geben sollen/dürfen.

Gruß
Thelo

Da stimm ich dir absolut zu, beides sind Opfer, die es nicht geben sollte.
Einen Unterschied gibt es dennoch: das einte Opfer wurde medial 'ausgeschlachtet'!Das Bild ging um die Welt, das andere? Was sehen wir daran, was sagt uns das? Das ist die Frage, die ich an Euch alle stelle! Erwarte keine Antwort(en), ist lediglich ein Denkanstoss.....
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Thelonious » Mi 23. Aug 2017, 19:50

Sorry, aber hier sind wir ausnahmsweise mal komplett konträr! Ich habe schon mit dem Wortkombination von "Opfer" und "ausgeschlachtet" so große Probleme!

Ich finde nicht, dass dieses maximal traurige Bild des tot am Stand liegenden Jungen "ausgeschlachtet" worden ist oder dergleichen. Am Liebsten würde ich solche Bilder überhaupt nicht sehen. Ganz klar! Aber um auf das Leid der Opfer (insgesamt) aufmerksam zu machen, muß das wohl so von der Berichterstattung her sein sein.

Gruß
Thelo
Er fühlt der Zeiten ungeheuren Bruch und fest umklammert er sein Bibelbuch
(anlässlich des Lutherjahres)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14351
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon lionne » Mi 23. Aug 2017, 20:02

....glaub ich jetzt nicht unbedingt, dass wir so 'komplett konträr' sind.
Ganz allgemein finde ich es nicht gut, wenn Journalisten Bilder manipulativ benutzen, um was auch immer für Situationen es sich handelt. Das war und ist meine (Kern-)Botschaft.
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7427
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Thelonious » Mi 23. Aug 2017, 20:25

Als "manipulativ" empfand ich das Bild von dem kleinen Jungen am Strand absolut nicht.

VG
Thelo
Er fühlt der Zeiten ungeheuren Bruch und fest umklammert er sein Bibelbuch
(anlässlich des Lutherjahres)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14351
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Jeshu » Do 24. Aug 2017, 20:47

Ich frage mich gerade...

… warum der Tod von Jesus Christus am Kreuz von den "Medien" der „Kirche“ so dermaßen „ausgeschlachtet“ wurde - aber der Tod des Petrus am Kreuz dagegen nicht?
Schließlich war er der von Jesus Christus selbst bestimmte neue „Hirte“, der uns an Seiner statt weiter weiden sollte?
Denn Petrus gilt als Fels, auf dem Jesus' Kirche erbaut sein soll.

Unsere Welt ist eben nicht gerecht.

LG
Jeshu
Der Menschen Gier - Ist der Menschen Tod
Vielleicht sind wir schon in der Hölle - und es glaubt nur keiner...
Benutzeravatar
Jeshu
Vorübergehend gesperrt
 
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46

Re: Ich frage mich gerade ....

Beitragvon Thelonious » Do 24. Aug 2017, 20:55

Jesus ist Gott. Petrus war Mensch.

So einfach ist die Beantwortung dessen, Jeshu.

Gruß
Thelonious
Er fühlt der Zeiten ungeheuren Bruch und fest umklammert er sein Bibelbuch
(anlässlich des Lutherjahres)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14351
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

VorherigeNächste

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |