HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

IS will 500 Millionen Menschen töten

Was so läuft in der Welt und was Sie dazu zu sagen haben

Moderator: doro

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Do 4. Aug 2016, 13:48

Landläufig (ausgedrückt) ist jeder, der solche Taten begeht (wie kürzlich in B, F, DE und jetzt London) 'gestört', 'krank', 'abnormal'.... soweit sind wir uns wohl einig.
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Do 4. Aug 2016, 13:57

onThePath hat geschrieben:Die in der Forensik sind schon gewalttätige psychisch Kranke.

Die meisten schon (Mörder, Doppelmörder, Brandstifter....) aber eben nicht nur; in der Schweiz (schweizweit) fehlen rund 150 Plätze für die Unterbringung/Therapie von psychisch kranken (schuldunfähigen) Straftätern. Wie es in DE aussieht weiss ich nun nicht, nehme aber an ähnlich.
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon onThePath » Do 4. Aug 2016, 14:43

lionne hat geschrieben:
onThePath hat geschrieben:Die in der Forensik sind schon gewalttätige psychisch Kranke.

Die meisten schon (Mörder, Doppelmörder, Brandstifter....) aber eben nicht nur; in der Schweiz (schweizweit) fehlen rund 150 Plätze für die Unterbringung/Therapie von psychisch kranken (schuldunfähigen) Straftätern. Wie es in DE aussieht weiss ich nun nicht, nehme aber an ähnlich.
LG lionne


Ich weiss nur von Ungereimtheiten in der Behandlung. Durch Gesetze. Aber auch durch Psychiater die nach bequemem Schema f handeln. Im schlimmsten Fall benimmt sich ein Helfer geradezu zerstörerisch rücksichtslos gerade gegenüber den Angehörigen.

Lg, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19066
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Do 4. Aug 2016, 19:50

Der IS nach wie vor zielstrebig und tatkräftig voran....
(Zitat) In its latest issue of Dabiq magazine, “Break the cross,” the Islamic State is encouraging attacks against Christians, urging its “hidden soldiers” in the West to unleash attacks “without delay.” (Zitat Ende)
In seiner neuesten Ausgabe des Magazins Dabiq "Das Kreuz brechen" fordert der Islamische Staat zu Attacken gegen die Christen auf und treibt seine 'versteckten Soldaten (=Schläfer. Anm. lionne) an, im Westen ohne weitere Verzögerung(en) Attacken zu 'entfesseln'.

>>> Dabiq (arabisch دابق, DMG Dābiq) ist der Titel eines monatlichen englischsprachigen Online-Magazins, das von der Terror-Organisation Islamischer Staat für Propaganda, Rekrutierung und Legitimierungsbestrebungen des IS-Kalifats genutzt wird. Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Juli 2014 wurden einzelne Ausgaben in eine Vielzahl von Sprachen übersetzt, u. a. Französisch, Russisch und Deutsch. Die Zeitschrift umfasst zwischen 40 und 60 Seiten.
(aus Wiki)

Na, wenn das keine klare Ansage ist, was dann!
Diese Magazine (Dabiq) sollten als Pflichtlektüre in Politik, Parlament und Kirchen und für alle Bestmenschen eingeführt werden! Könnte u.U. sehr lehrreich und hilfreich sein, auch wenn man die dahinter versteckte Propaganda ausklammert.
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Fr 5. Aug 2016, 10:46

Alle, aber auch alle sind wir betroffen von diesem Wahnsinn!
Die Polizei fand bei IS-Fan K.C. (31) aus Arlesheim BL nicht nur Laptop und Handy, sondern auch explosives Material. Der Konvertit hatte die Justiz mit Gewalt-Aufrufen nach dem Terror in Paris auf seine Spur gebracht.
Er ist bekennender Islamist und nennt sich Abdullah. Der Konvertit, K. C.* (31) aus Arlesheim BL war schon bei der Gründung des radikalen Islamischen Zentralrats Schweiz (IZRS) dabei. Er hatte beim Salafisten-Trüppchen bis 2010 einen Posten als «Minister für Infostände» und gehört heute noch zum inneren Zirkel um Nicolas Blancho (33) und Qaasim Illi (34).
Quelle/ganzer Art. >>> http://www.blick.ch/news/schweiz/bundes ... 38971.html
So,so, ein 'Bruder' aus den Reihen des IZRS! Und erst noch einer, der zum inneren Zirkel um Blancho und Illi gehört(e)!

(Zitat) IZRS reagiert ;)
Der Arlesheimer gilt als Gründungsmitglied des radikalen Islamischen Zentralrates IZRS. Wie die fundamentalistische Gruppierung auf ihrer Homepage mitteilt, hat der Vorstand den 31-Jährigen aufgrund «dessen exotischen Hobbys» bis auf weiteres suspendiert. Der Rat wolle sich damit von der Haltung und den Aktivitäten seines Mitgliedes abgrenzen.
Der Suspendierte habe die Möglichkeit, sich an der nächsten ordentlichen Generalversammlung zu erklären. Danach werde über einen endgültigen Ausschluss entschieden, schreibt der IZRS weiter. (Zitat Ende)
>>> http://www.20min.ch/schweiz/news/story/ ... s-26182722
Nun gut, da muss man (IZRS) eben gute Miene zum bösen Spiel machen!
(...und das hat auch einen Namen! ;) )
Bin mal auf die verschiedenen Reaktionen in Presse und Verbänden (!!) gespannt.
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Sa 6. Aug 2016, 21:20

Schon wieder wird Belgien, d.h. die Stadt Charleroi, Schauplatz eines offenbar islamistischen Angriffs. Der Mann ruft «Allahu Akbar», während er zwei Polizistinnen mit einer Machete verletzt. Er selbst wird angeschossen und stirbt später. Unklar sind seine Identität - und ob er allein gehandelt hat.
Angreifer stirbt nach Macheten-Attacke auf Polizistinnen – Ministerpräsident spricht von Terrorakt
Quelle: http://www.nzz.ch/international/europa/ ... -ld.109468
LG lionne :pray: :pray:
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mo 8. Aug 2016, 08:57

(Wieder) eine klare Ansage des IS:
'Unser Krieg ist ein religiöser Krieg, im Namen Allahs'
IS an Papst: 'Unser Krieg ist ein religiöser Krieg, im Namen Allahs'
Der Islamische Staat (IS) hat in dieser Woche auf die Aussagen von Papst Franziskus zu Islam und Terror reagiert und seine Aussagen als naiv bezeichnet
München (kath.net)
Der Islamische Staat (IS) hat in dieser Woche auf die Aussagen von Papst Franziskus zu Islam und Terror reagiert und via der eigenen Zeitung "Dabiq" die Aussagen von Franziskus, dass Muslime den Frieden wollen und die Handlung des IS wirtschaftlich motiviert sei, als naiv kritisiert. Dies berichtet die "Freie Welt" unter Berufung auf das US-Online-Magazin "Breitbart.com". Laut IS sei dies "ein göttlich gerechtfertigt Krieg zwischen der muslimischen Nation und den Völkern des Unglaubens". Dieser werde durch das Schwert entschieden. Der IS stellte dann fest, dass man mit dem Hass nicht aufhören werde, selbst, wenn das Bombardment des Islamischen Staates beendet werden sollte. "Unser Hass wird nicht enden, bevor ihr den Islam angenommen habt. Und selbst wenn ihr den Jizyah, die Steuer für Ungläubige zahlt, um unter der Herrschaft des Islam leben zu dürfen, würden wir euch hassen."
Quelle: http://www.kath.net/news/56236
LG lionne
P.S. Ich verzichte darauf, hier noch die entsprechenden Suren zu posten, welche die Aussagen des IS bekräftigen
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon onThePath » Mi 10. Aug 2016, 10:33

Für mich ist die IS eine satanische Verbrecherorganisation die sogar ihre angeblichen Moslembrüder gewissenlos umbringt. Eine Gefahr für alle freien Menschen, weil sie alle umbringen oder versklaven wollen.

lg, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19066
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Lepitoptera » Mi 10. Aug 2016, 14:37

Genau. Für mich stellt sich die Frage, ob der Westen das Problem in den Griff kriegen kann oder ob hier nur noch Jesus die Macht dazu hat und somit das Ende naht, was denkt ihr?

Lg Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon kingschild » Mi 10. Aug 2016, 15:31

Lepitoptera hat geschrieben:Genau. Für mich stellt sich die Frage, ob der Westen das Problem in den Griff kriegen kann oder ob hier nur noch Jesus die Macht dazu hat und somit das Ende naht, was denkt ihr?

Lg Lepitoptera


Hallo Lepitoptera

Der Westen wird das Problem nicht in den Griff bekommen, weil er die Wurzel des Problems nicht erkennt und sogar verleugnet. Wenn man aber den Gegner nicht mal kennt und nicht weiss wie er zu bekämpfen ist, wie sollte man da gewinnen können? Religiösen Wahn, Gebundenheit, Besessenheit kann man, nicht mit den Waffen dieser Welt bekämpfen.

Satanische Fundamente welche für die Endzeit prophzeit sind, wird diese Welt nicht mit Vollmacht bekämpfen können. Der IS in Syrien, Irak wird man vielleicht besiegen können, die Ideologie die dahinter steht, wird man auch nicht mit Aufklärung und appelieren an die Vernunft besiegen können.

Ich glaube aber nicht das der IS in seiner Extreme das Ende einläuten wird, sondern die welche als Lamm kommen und wie ein Drache reden, die werden das Ende einleuten und es kann gut sein das diese mit dem IS einen Pakt machen, um Ihn zu besänftigen und der Welt zu zeigen, sieht her es geht ja.

Dieser Pakt wird aber auf der grossen Lüge aufgebaut sein, welche das Ende einläuten wird.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 5859
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mi 10. Aug 2016, 15:40

Ja, lieber Kingschild, da bin ich weitgehend mit Dir einverstanden.
LG lionne
https://www.youtube.com/watch?v=K6FeGzoSNiI :praise:
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Lepitoptera » Mi 10. Aug 2016, 15:56

kingschild hat geschrieben:Ich glaube aber nicht das der IS in seiner Extreme das Ende einläuten wird, sondern die welche als Lamm kommen und wie ein Drache reden, die werden das Ende einleuten und es kann gut sein das diese mit dem IS einen Pakt machen, um Ihn zu besänftigen und der Welt zu zeigen, sieht her es geht ja.

Dieser Pakt wird aber auf der grossen Lüge aufgebaut sein, welche das Ende einläuten wird.

God bless
Kingschild


Hallo Kingschild

Wie meinst du das genau? Wie soll der IS besänftigt werden? Mit was für einem Pakt? Sorry, ich verstehe es gerade nicht. Kannst du das noch etwas genauer ausführen?

Lg Lepitoptera
Barmherzigkeit ist es, etwas nicht zu bekommen, das wir verdient hätten (Tod). Gnade ist es, etwas zu bekommen, das wir nicht verdient hätten (Himmel). Danke Jesus!
Benutzeravatar
Lepitoptera
Power Member
 
Beiträge: 900
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 23:50
Wohnort: Deutsch-Schweiz

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon kingschild » Sa 13. Aug 2016, 13:25

Lepitoptera hat geschrieben:
kingschild hat geschrieben:Ich glaube aber nicht das der IS in seiner Extreme das Ende einläuten wird, sondern die welche als Lamm kommen und wie ein Drache reden, die werden das Ende einleuten und es kann gut sein das diese mit dem IS einen Pakt machen, um Ihn zu besänftigen und der Welt zu zeigen, sieht her es geht ja.

Dieser Pakt wird aber auf der grossen Lüge aufgebaut sein, welche das Ende einläuten wird.

God bless
Kingschild


Hallo Kingschild

Wie meinst du das genau? Wie soll der IS besänftigt werden? Mit was für einem Pakt? Sorry, ich verstehe es gerade nicht. Kannst du das noch etwas genauer ausführen?

Lg Lepitoptera


Hallo Lepitoptera

Gemässe Offenbarung wird es zwei Tiere geben welche die ganze Welt in Ihren Bann ziehen werden. Angebetet wird das erste Tier aber über das zweite wissen wir, es hat folgende Eigenschaften:

Off.13.11 Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache.

Dies kann also kein IS Anhänger sein, sondern muss etwas sein das sehr gemässigt auftritt und eine gewisse Grösse und Autorität hat. Dieses zweite Tier wird bewirken das die Welt das erste Tier anbetet. Bei der Anbetung kann es nur um eine falsche Religion gehen, die eben auch ein gewisse Grösse und Verführungskunst (Lüge) haben muss, denn schliesslich wird ja die ganze Welt verführt werden. Zwei Hörner könnten auf zwei grosse Irrlichter hinweisen die gemeinsam, als Lamm auftreten (Messias) aber wie ein Drache die Welt belügen können.

Dies können nicht ein paar IS Psychophaten sein aber diese zwei Tiere suggerieren ja den Weltfrieden und um die Welt zu verführen, muss man auch den IS bezw. diese extremen Ansichten des Islam, mit im Boot haben. Wie schafft man dass? Nur mit moderaten Kräften, welche Grösse und Charizma haben, die aber die Satansiche Gleichheit aller Religionen verkünden und eben die grosse Illusion des Frieden suggerieren können, durch Lügenreden und Wunderzeichen die geschehen werden, in dieser Zeit. Kurzfristger Frieden kann auch als grosses Wunder gesehen werden, von dieser Welt. Wir wissen aber Frieden welche diese Welt geben kann, ist nur die Verführung des Bösen, hilft aber auch mit, das Menschen bereitwillig den falschen Weg (Lüge) akzeptieren.

Es muss also eine Annäherung an den Islam geben und wenn wir lesen, wie das Ende im Koran beschrieben ist, wird eigentlich deutlich, wie in etwa dass aussehen könnte. Wenn man zusätzlich ein wenig die Religion des Islams kennt, wie die anderen Religionen dieser Welt funktionieren und wie die Atheistische Welt denkt und funktioniert, gibt es nicht tausend Möglichkeiten.

Nun wie kann die Welt den IS ins Boot holen, indem es mit den Moderaten Kräften des Islam einen Pakt macht, den IS massiv unter Druck setzt, mit diesen Moderaten Kräften. Am Verhandlungstisch aber aufzeigt, dass der Islam so an Macht gewinnen wird auch wenn es vorerst wie eine Niederlage aussieht, für Hardcore Islamisten. Dann muss man diesen Kämpfern wohl noch den Henkerposten in Aussicht stellen, in diesem neuen Staatsgeblilde und sie werden sofort einwilligen. Blinde Kämpfer, welche ja schon die Erfahrung haben, die Wahrheit zu bekämpfen und mit Füssen zu treten, sind leicht zu gewinnen für das Böse. Darin sind sie ja geübt und von der Wahrheit wissen sie nichts.

Wir wissen zusätzlich von Jesus, es werden falsche Christusse und falsche Propheten sein, welche die Welt in die Irre führen. Personen die einen falschen Christus verkörpern/präsentieren und Personen die einen falschen Propheten verkörpern und huldigen. Diese grosse Verführung kann aber nicht durch ein paar kleine No Name Krieger des IS bewerkstelligt werden, sondern dort braucht es Politische Grössen welche einem Satanischen und Esoterischen Weltbild dienen. Es braucht aber auch die Religiösen Grössen, welche Christus falsch darstellen können und eben auch die welche den falschen Propheten als echten und endgültigen Propheten darstellen können. Diese müssen alle Hand in Hand arbeiten. Der IS ist aber in den Händen dieser Grössen, nicht ein unwesentliches Werkzeug, um ans Ziel zu kommen. Die Verführung des ganzen Erdkreises und die aktive Vernichtung, derer die an der Wahrheit festhalten. Da wir ja wissen, das der Kampf nicht gegen Fleisch und Blut geht, muss es sich also um Personen handeln, die Dämonischen Kräften dienen und von diesen besessen sind.

Ein kleiner Hinweis noch, der Wanderprediger Jesus wird von der ganzen Welt akzeptiert, der Erlöser Christus wird von allen Relgionen gehasst, verleugnet und verworfen. Selbst Atheisten und Satanisten akzeptieren den Wanderprediger Jesus aber verwerfen den Erlöser und einzigen.

Die Politischen und Religiösen Mächte, werden aber genau das nutzen, um die Wahrheit zu bekämpfen und die Lüge weiter zu etablieren. Das heisst die Nachfolger Christi werden gehasst werden, von der ganzen Welt, nicht nur von ein paar Psychophaten des IS. Damit diese grosse Verführung passieren kann, braucht es mehr Grösse als ein paar wilde Bestien wie der IS, deren Taten offenbar sind, selbst für solche die mit Religion nicht viel am Hut haben.

Darum sagte ich der IS ist Mittel zum Zweck aber er hat kein Grösse, welche die ganze Welt verführen könnte. Dazu braucht es Politische und Religiöse Grössen welche moderat die ganze Welt in den Bann ziehen und mit Ihren Lügen verführen/berieseln aber auch diese müssen den IS mit ins Boot holen, um die grosse Lüge zu etablieren. Denn IS wird man nicht mit Waffen ins Boot holen können, sondern mit der Verführung der bereits Blinden und verführten. Der IS dient aber dem gleichen Ziel wie der Antichrist, somit wird dieser, dem IS (Ideologie) auch alles geben. Einen IS Kämpfer, als Henker in einem Satanischen Staat zu rekrutieren wird kein Problem sein, wenn er dabei glaubt, ans Ziel zu kommen, wofür er ja kämpft. (Den Satan und sein Reich)

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 5859
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mi 7. Sep 2016, 14:03

Wohl zu viele IS-Propaganda-Filme gesehen!? :cry: :x
Ueber die Identität des Täters wird nichts gesagt, aber >>>> wer sucht,
der findet! ;)
http://www.heute.at/news/welt/Sohn-enth ... 61,1339467
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon doro » Mi 7. Sep 2016, 14:13

Ich frage mich, ob wir in Europa gerade eine Art Werther-Effekt erleben - mit Morden statt Suiziden. Als ob Banne der Skrupel bei einigen Menschen plötzlich gebrochen sind, weil andere ähnliche Gräueltaten auch begangen haben...? Es ist jedenfalls echt unglaublich und scheusslich, was gerade immer und immer wieder geschieht.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Johelia » Mi 7. Sep 2016, 21:17

doro hat geschrieben:Ich frage mich, ob wir in Europa gerade eine Art Werther-Effekt erleben - mit Morden statt Suiziden.

Keineswegs liebe Doro.
Solches lässt sich nur mit dem Vormarsch des Satans erklären, was ja in der Bibel explizit prophezeit ist.
Ein Werther-Effekt wäre eine zu banale Erklärung, ja fast schon eine blinde Entschuldigung für diese Taten.

Als ob Banne der Skrupel bei einigen Menschen plötzlich gebrochen sind, weil andere ähnliche Gräueltaten auch begangen haben...?

So plötzlich ist das nun auch wieder nicht gekommen, seit dem Bruch der "old School" durch die 69er, bastelt Mensch an einer neuen Gesellschaftsform, die in das Verderben führt das wir haute sehen.

Ein direktes Resultat von Segen und Fluch, weil sich Mensch von Gott abwandte und heute Satan anbetet. (Millionen Abtreibungen pro Jahr weltweit, Machtgier; Geldgier, Egoismus, Neid, überall Tempel des Mammon)

Es ist jedenfalls echt unglaublich und scheusslich, was gerade immer und immer wieder geschieht.

Das finde ich schon lange, aber nicht nur in den jetzigen "Gräueltaten", sondern in allem was heute gegen Gott als modern gilt.

MK13,12 Und es wird der Bruder den Bruder zum Tod überliefern und der Vater das Kind; und Kinder werden sich gegen Eltern erheben und sie zu Tode bringen.13 Und ihr werdet von allen gehasst werden um meines Namens willen;

Eph 6,12 Denn unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Gewalten, gegen die Mächte, gegen die Weltbeherrscher dieser Finsternis, gegen die geistigen Mächte der Bosheit in der Himmelswelt.
Ihr könnt nicht Gott und dem Geld dienen!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1708
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Do 8. Sep 2016, 09:53

Es rumort weiter (an den sozialen Brennpunkten); nur schaffen es nicht alle 'Ereignisse' in die MSM, einige vielleicht in eine Nebenspalte des Lokalblattes....
In dem Brüsseler Problemviertel Molenbeek ist ein illegaler Migrant aus Marokko mit einem Messer auf zwei Polizisten losgegangen, berichtet der belgische Sender RTBF.
Der Zwischenfall habe sich am Mittwochnachmittag ereignet. Der Mann, der später als illegaler Migrant aus Marokko identifiziert wurde, habe Polizisten, die in dem Viertel patrouillierten, mit einem Messer angegriffen. Da die Beamten Westen getragen haben, haben sie nur Prellungen erlitten — es sei niemand verletzt worden. Laut Polizeiangaben wurde der Marokkaner festgenommen.
Das ist nur eine von vielen solcher Meldungen..... :x
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Sa 10. Sep 2016, 08:15

Terror in Frankreich >>> Frauen im Visier/im Zentrum der Ermittlungen
http://www.heute.de/frankreich-polizei- ... 50962.html
Kurios an dieser Sache: Ich hatte bereits am Mittwoch 15.00 Uhr von einem franz. Bekannten eine Meldung über Gasflaschenfund in zwei PKWs, die einer fichierten Frau gehörten, erhalten und vergebens nach Meldung(en) in den Medien/MSM gesucht; erst am Freitag kommt dann die Meldung..... :|
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Le Chef » Mo 12. Sep 2016, 08:28

lionne hat geschrieben:Ich hatte bereits am Mittwoch 15.00 Uhr von einem franz. Bekannten eine Meldung über Gasflaschenfund in zwei PKWs, die einer fichierten Frau gehörten, erhalten


lionne, für Sie immer am Puls der Zeit! :clap: :respekt:
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1832
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Di 13. Sep 2016, 22:09

Erwürgt im Namen des Islam / Djihad
Ein 26jähriger Mann hat in Le Havre (F) seine Mutter (62) erdrosselt. Er habe anschliessend die Polizei gerufen. Er habe erklärt, er habe sie getötet, weil sie verhindern wollte, dass er nach Syrien in den Djihad ziehe... Er sei kürzlich zum Islam konvertiert.... :shock: :cry:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mi 5. Okt 2016, 20:23

Messerangriff auf Polizisten in Belgien
Staatsanwaltschaft geht von terroristischem Hintergrund aus

Bei einem Messerangriff in Brüssel sind am Mittwoch zwei Polizisten verletzt worden. Ein Mann habe die beiden Beamten angegriffen und einen von ihnen am Hals, den anderen am Bauch verletzt, sagte eine Sprecherin der Brüsseler Staatsanwaltschaft, Jennifer Vanderputten.
>>> http://www.focus.de/politik/ausland/mes ... 32185.html
Diesmal nicht im Molenbeek; diesmal im Brüsseler Problemviertel Schaerbeek... :shock:
https://www.youtube.com/watch?v=Gf1WT8VEZxk
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Le Chef » Di 11. Okt 2016, 10:44

Was ist los lionne?

Kein Wort zu den Geschehnissen in Leipzig und den Syriern, die durch ihre Courage viel viel Schlimmeres verhindert haben?

Passt nicht in dein Weltbild, dass solche unwürdigen Kreaturen helfen und Gutes tun, gell?
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1832
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon onThePath » Di 11. Okt 2016, 11:45

Es sollte viel anerkannt werden. Sie haben sich gegen die gewehrt, die schon ihr Heimatland kaputt gemacht haben. Und als Beispiel sollte es seine Wirkung tun.
Wenn Muslime in Deutschland wachsam sich beteiligen gegen die Pest des menschenmordenden Terrors, dann wird ihm der Boden und Nährboden entzogen.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19066
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Di 18. Okt 2016, 20:46

Vorort von Brüssel
Polizei überwältigt Bewaffneten - Geiseln befreit

Ein Mann hat im Brüsseler Vorort Vorst in einem Carrefour-Supermarkt mindestens 15 Geiseln genommen. Er soll mit einem Messer oder einer Pistole bewaffnet sein.

Das berichten mehrere belgische Medien. Der Mann hat zuvor versucht, den Supermarkt zu überfallen. Er soll mehrmals gesagt haben: "Ich will nicht ins Gefängnis gehen."

Über sein Motiv, seine Forderungen sowie den Zustand der Geiseln ist noch nicht mehr bekannt. Spezialeinheiten sind auf dem Weg zu dem Supermarkt.
Die aktuellen Entwicklungen in Kürze auf FOCUS Online.
Quelle: http://www.focus.de/politik/ausland/vor ... 87200.html
Ein Macaroni- bzw. Spaghetti-Fresser war's ganz bestimmt nicht!! ;)
https://www.youtube.com/watch?v=SAtNfaP0FtA
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon doro » Di 18. Okt 2016, 23:40

Hallo lionne

Für mich klingt das nach Raubübefall und nicht nach Terroranschlag. Gut ist es deswegen natürlich noch lange nicht, aber ich frage mich, was es in diesem Thread macht. Oder hast du noch weitere Infos?

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Le Chef » Mi 19. Okt 2016, 08:10

lionne hat geschrieben:Ein Macaroni- bzw. Spaghetti-Fresser war's ganz bestimmt nicht!! ;)


Muss das sein? Nur, weil ein Smiley dahinter ist, ist es nicht weniger rassistisch.

Ja, ich weiss: Ich bin kein Nazi, aber... :roll:
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1832
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mi 19. Okt 2016, 11:30

@doro
Der Hintergrund der Tat war/ist zunächst unklar, zumal der Mann keine Forderungen gestellt haben soll. Medien spekulierten, es habe sich um einen missglückten Überfall gehandelt. Die Polizei bestätigte dies laut Belga zunächst nicht.

Seit den islamistischen Anschlägen am Brüsseler Flughafen Zaventem und in einer Brüsseler U-Bahnstation im März sind die belgischen Sicherheitsbehörden in erhöhter Alarmbereitschaft. Bei den Attentaten wurden 32 Menschen getötet. (sda)
Ich bin auch immer alert! :shock:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mi 19. Okt 2016, 16:00

Update:
Geiselnehmer von Brüssel ist Vizebürgermeister-Sohn
Der Geiselnehmer vom Carrefour-Supermarkt in der belgischen Hauptstadt ist identifiziert: Es war ein Sohn des Vizebürgermeisters der Forest-Gemeinde für Sport und europäische und internationale Zusammenarbeit, Ahmed Ouartassi, wie die Zeitung Soir unter Berufung auf den Bürgermeister schreibt.
:baby: Alles klar!!?? ;)
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Hanspeter » Mi 19. Okt 2016, 17:30

lionne hat geschrieben:Update:
Geiselnehmer von Brüssel ist Vizebürgermeister-Sohn
Der Geiselnehmer vom Carrefour-Supermarkt in der belgischen Hauptstadt ist identifiziert: Es war ein Sohn des Vizebürgermeisters der Forest-Gemeinde für Sport und europäische und internationale Zusammenarbeit, Ahmed Ouartassi, wie die Zeitung Soir unter Berufung auf den Bürgermeister schreibt.
:baby: Alles klar!!?? ;)
LG lionne


Nein, nicht alles klar. Willst du uns mit dem Zitieren des Namens irgendetwas sagen? Allein am Namen kann es ja nicht liegen. Hat das nun einen terroristischen Hintergrund oder war es einfach das Durchdrehen eines verwirrten Jungen? Gemäss seinem Vater litt er seit Jahren an einer psychischen Störung.

Hanspeter
Hanspeter
Wohnt hier
 
Beiträge: 1042
Registriert: Do 24. Apr 2008, 19:27
Wohnort: Raum Bern

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mi 19. Okt 2016, 20:32

Hanspeter hat geschrieben:Gemäss seinem Vater litt er seit Jahren an einer psychischen Störung.

Wäre er in der CH und hätte er in der CH diese Geiselnahme durchgeführt, bekäme er jetzt (schlussendlich!!) mindestens einen 59er (Art. 59 StGB)!
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Hanspeter » Mi 19. Okt 2016, 21:51

Wie doro frage auch ich mich, was lionnes Beitrag hier in diesem Thread über den IS macht.

Hanspeter
Hanspeter
Wohnt hier
 
Beiträge: 1042
Registriert: Do 24. Apr 2008, 19:27
Wohnort: Raum Bern

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Mi 19. Okt 2016, 22:19

Hanspeter hat geschrieben:Wie doro frage auch ich mich, was lionnes Beitrag hier in diesem Thread über den IS macht.

Nun gut: Wer fragt, bekommt (vielleicht) eine Antwort! ;)
Ich antworte mit einer Gegenfrage : :D ;)
Ist es so 'abwegig', angesichts der vielen Vorfälle (und nicht mal alle sind hier konkretisiert/aufgeführt worden), die sich in den letzten Monaten in Europa ereignet haben (ich führe sie jetzt hier nicht auf), diese Geiselnahme in einem Carrefour Supermarkt in eine Vorort von Brüssel mit dem IS in Verbindung zu bringen? Selbst bei 'Fachmännern/Fachfrauen (sprich Sicherheitsbehörden, etc.) blincken sofort die Alarmglöckchen bei solchen Vorkommnissen?
Wie gesagt:
Der Hintergrund der Tat war zunächst unklar, zumal der Mann keine Forderungen gestellt haben soll. Medien spekulierten, es habe sich um einen missglückten Überfall gehandelt. Die Polizei bestätigte dies laut Belga zunächst nicht.
Gute Nacht,
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Gnu » Do 20. Okt 2016, 03:03

Sollte sich herausstellen, dass irgendwelche Beiträge fälschlich hier hineingeschrieben wurden, so kann die Administration sie ja wieder löschen.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10622
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Do 20. Okt 2016, 04:47

lionne hat geschrieben:Ein Macaroni- bzw. Spaghetti-Fresser war's ganz bestimmt nicht!! ;)
https://www.youtube.com/watch?v=SAtNfaP0FtA


@Le Chef höchstpersönlich
Bitte richtig (komplett) zitieren, damit der Sinn des Zitats auch richtig rüberkommt, nicht in alt bewährter Form das Posting 'erreissen'!
Im übrigen empfehle ich dir (zusammen mit den 'Gleichgestrickten'), eine Klage (wegen Rassismus) direkt bei Brian de Palma, Paramount Pictures, Robert de Niro, Sean Connery, Kevin Costner, .... einzureichen!
Da könntest du dich echt (sprich international) profilieren. Das wäre doch was! 8-)
lionne

P.S. Wie hat sich doch die Welt seit 1987 verändertt :(
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon lionne » Fr 28. Okt 2016, 22:12

Wieder Horror-Meldungen betreffend IS!!! :shock:
Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben der Vereinten Nationen 232 Zivilisten im Irak getötet. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch nahe der IS-Hochburg Mossul, wie eine Sprecherin des UN-Hochkommissars für Menschenrechte am Freitag in Genf sagte.
Quelle/ganzer Artikel >>> http://www.gmx.ch/magazine/politik/Kamp ... l-31984568
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7925
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Le Chef » Mo 31. Okt 2016, 11:12

Hallo lionne

Hast du eigentlich mal durchgezählt, bei wie vielen Toten wir jetzt stehen? Vielleicht sind die 500 Millionen bald erreicht und wir können diesen unsäglichen Thread schliessen?
Ihr denunziert
Ihr seid schlecht informiert
Moralisch bankrott
Dass ihr das nicht kapiert
Benutzeravatar
Le Chef
Gesperrt
 
Beiträge: 1832
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 12:50

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Lambert » Di 1. Nov 2016, 18:29

Hallo!

Wenn ich so die zahlosen Gewaltexsesse der IS lese, ist die Wehrmacht im2.Weltkrieg noch Weisenkinder, und diese waren schon so grausam. Meine Befürchtung ist wenn tatsächlich Mosul fällt, und das sieht so danach aus, was dann? Wird dann frieden sein, oder die Terrorgefahr grösser? Ich sehe eine grosse Gefahr auf uns kommend. Die Angst wird sich verbreiten, da reicht eine einzige Bombe aus,da bricht die Totale Kontrolle aus. Der Datenschutz wird löchrig, und dann die Demokratie?


Grüsse Andreas :praisegod: :praise:
Lambert
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5533
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 01:15
Wohnort: Deutschland

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Gnu » Mi 2. Nov 2016, 00:21

Was glaubt ihr, wer den Terrorimus finanziert?
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10622
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon Lambert » Mi 2. Nov 2016, 00:57

Gnu hat geschrieben:Was glaubt ihr, wer den Terrorimus finanziert?

Nun Gnu, aus Katar, Saudi-Arabien, Kuwait und den Golf-Emiraten kommen großzügige Spenden. Oder aus den Schwarzhandel mit Oel verkauf an die Türkei, oder Kunstgegenstände aus den Eroberten Gebiete. Miljarden von Dollars sind diese aus den Schwarz Kanälen. Ich halte überhaubt nichts von den Verschwörungen, die CIA und der Mossad wären da verwickelt.

Herzliche Grüsse, Andreas :praisegod: :praise:
Lambert
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5533
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 01:15
Wohnort: Deutschland

Re: IS will 500 Millionen Menschen töten

Beitragvon onThePath » Di 20. Dez 2016, 00:45

Jetzt also eine tödliche Amokfahrt eines verrückten Mörders mit LKW auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin.
Es finden sich genug gewissenlose Menschen, die ohne Vernunft satanisch töten.
Anstifter sind die Teufel des satanischen IS. Ihnen fehlt jegliche göttliche Vernunft. Ihr Handeln richtet sich direkt gegen Gott und sein Gebot: DU SOLLST NICHT MORDEN !

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19066
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Politik und Wirtschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |