HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Aus der Sicht und im Vergleich zum christlichen Glauben

Moderator: bigbird

Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon search4love » Mi 13. Feb 2008, 01:21

Hallo,

neulich fand ich dieses Bild im Internet
http://hosting03.imagecross.com/image-upload-9/5137gods-we-dont-believe-in.jpeg

Im grunde ist es ja so, dass Christen und Atheisten an all dies Götter nicht glauben. Warum also denkt ihr, dass ausgerechnet einer dieser ganzen Götter der richtige ist?

Die Begründung "weil der Gott der Bibel halt der richtige ist" ist nciht wirklich eine gute Antwort ;)

lg search4love
search4love
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 9. Okt 2007, 21:34

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon Enggi » Mi 13. Feb 2008, 09:57

Ist das Bild von einem Moslem erstellt worden?
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon LordAlm » Mi 13. Feb 2008, 10:09

Original von search4love
Die Begründung "weil der Gott der Bibel halt der richtige ist" ist nicht wirklich eine gute Antwort ;)
Jesus ist der Name, der Gott von Göttern trennt. LG LA
Nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) reden.
Benutzeravatar
LordAlm
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 4282
Registriert: Sa 27. Apr 2002, 23:01
Wohnort: Surselva

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon Haimax » Do 14. Feb 2008, 13:12

Der Gott der Bibel sowie Jesus sind zwei unter tausenden von Göttern.

wer einen braucht wird schon einen für sich geeigneten darunter finden.

Gruss
Alle Menschen sind gleich.
Rassen, Nationalität und Religion spielen keine Rolle, wichtig ist der gelebte Respekt, die Tolleranz, das Recht auf Glück und das Recht sich zu verwirklichen.
Haimax
Wohnt hier
 
Beiträge: 1238
Registriert: So 12. Aug 2007, 18:23

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon Vicconivs » Do 14. Feb 2008, 14:19

Warum sind da eigentlich so viele Doppelnennungen drin? :?
"Ein bisschen, wie wenn man ein Borstenschwein streichelt."
Benutzeravatar
Vicconivs
Wohnt hier
 
Beiträge: 1103
Registriert: Sa 27. Apr 2002, 17:09

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon onThePath » Do 14. Feb 2008, 14:29

Original von Haimax
Der Gott der Bibel sowie Jesus sind zwei unter tausenden von Göttern.

wer einen braucht wird schon einen für sich geeigneten darunter finden.

Gruss


Und was ist mit Leuten wie Du, die nicht suchen und meinen zu wissen, alle Götter seien Unsinn und nur menschliche Konstrukte ?

Ich denke, also gibt es einen Schöpfer, der das auch kann,

Ein dummer Zufall kann auch nicht schöpferisch wirken,
Sondern er muß weit mehr Potenz haben als aus der Sume seiner Schöpfungen ersichtlich wird.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20488
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon Enggi » Do 14. Feb 2008, 20:22

Original von Vicconivs
Warum sind da eigentlich so viele Doppelnennungen drin? :?
Welche meinst du jetzt konkret? Ich kenne in der Liste längst nicht alle, aber Allah fehlt ganz penetrant.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon Taube » Fr 15. Feb 2008, 16:05

Original von Enggi
Ich kenne in der Liste längst nicht alle, aber Allah fehlt ganz penetrant.


Gemäss Titel sind ja nur Götter an die Christen und Atheisten nicht glauben. Wenn ich die Islam Threads so ansehe und wie da gewisse Christen (wie lionne) gegen den Islam kämpfen, habe ich den Eindruck, dass diese Christen fast mehr an die Kraft eines Allah glauben als an unseren HERRN.



Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon noah » Fr 15. Feb 2008, 16:47

Original von Taube
Original von Enggi
Ich kenne in der Liste längst nicht alle, aber Allah fehlt ganz penetrant.


Gemäss Titel sind ja nur Götter an die Christen und Atheisten nicht glauben. Wenn ich die Islam Threads so ansehe und wie da gewisse Christen (wie lionne) gegen den Islam kämpfen, habe ich den Eindruck, dass diese Christen fast mehr an die Kraft eines Allah glauben als an unseren HERRN.






Enngi editiert :warn:

Dreieinigkeit aber besteht aus drei personen oder was ich ich...

Und dann kommt er erstaunt und fragt warum da das Wort Allah fehlt obwohl jesus selbst mit dem Wort Alah an Allah gebetet hat.

Entweder hat Jesus oder Enngi recht.
noah
Abgemeldet
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 6. Okt 2003, 10:13

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon jeig » Fr 15. Feb 2008, 16:52

Original von noah
obwohl jesus selbst mit dem Wort Alah an Allah gebetet hat.


Das war nicht Jesus 8-)
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3607
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon noah » Fr 15. Feb 2008, 16:56

Original von jeig
Original von noah
obwohl jesus selbst mit dem Wort Alah an Allah gebetet hat.


Das war nicht Jesus 8-)


Ja, er sprach deutsch!
noah
Abgemeldet
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 6. Okt 2003, 10:13

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon Taube » Fr 15. Feb 2008, 17:15

Original von noah

Enngi editiert :warn:

Dreieinigkeit aber besteht aus drei personen oder was weiss ich...

Und dann kommt er erstaunt und fragt warum da das Wort Allah fehlt obwohl jesus selbst mit dem Wort Alah an Allah gebetet hat.

Entweder hat Jesus oder Enngi recht.


Woran Enngi glaubt, lassen wir mal dahin gestellt, bringt ja nichts bloss zu streiten. Dass Du aber, nach so langer Zeit hier im Forum Deinem Hobby Dreieinigkeit frönend, immer noch nicht weisst, was es mit der Dreieinigkeit bei Christen auf sich hat, ist erstaunlich. Entweder willst Du die Erklärungen einfach nicht zur Kenntnis nehmen, oder aber Du bist immer noch ganz stark berührt von christlichen dreieinigen Gott. Gell, irgendwie lässt er Dich nicht los?

Gruss Taube

Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Götter, an die Christen und Atheisten nicht glauben

Beitragvon Grasy » Fr 15. Feb 2008, 17:20

Original von Taube
bringt ja nichts bloss zu streiten.


Du hast völlig recht Taube. Das braucht´s nicht. Der Thread hatte denke ich seine Chance.



Mfg,
Grasy
Grasy
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5250
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 21:36


Zurück zu Weltreligionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |