HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Shabbat Yom Kippur

Themen im Zusammenhang mit dem jüdischen Glauben an G"tt

Moderator: Thelonious

Shabbat Yom Kippur

Beitragvon yotham » Mo 3. Okt 2011, 18:56

Yom Kippur

das 2. der Herbstfeste G'ttes.

Das 1. Yom Teruah (Rosh haShana), das Schofarhorn der Wiederkunft des Messias, das 2. Yom Kippur, der Tag der Versöhnung und das 3. Succot, das Laubhüttenfest.

Am Morgen:
Lev. 16.1-34, Num. 29.7-11
Isa. 57.14-58.14
Messianisch, Römer 3.21-26

Am Nachmittag:
lev. 18.1-30
Jona
Micha 7.18-30
Messianisch, Heb. 10.1-14
Shaul:Ich frage nun: Hat Gott etwa sein Volk verstoßen? Das sei ferne! Denn auch ich bin ein Israelit, aus dem Samen Abrahams, aus dem Stamm Benjamin.
Benutzeravatar
yotham
Abgemeldet
 
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:34

Re: Shabbat Yom Kippur

Beitragvon Gnu » Fr 29. Sep 2017, 13:24

Heute abend beginnt Jom Kippur, der Versöhnungstag.

Es ist der 10. Tag des 7. Monats und fällt dieses Jahr auf den Wochensabbat.

Er gilt als jüdischer Feiertag, weil er im Alten Testament beschrieben ist. Erwähnt wird er auch im Hebräerbrief und eventuell in der Apostelgeschichte. Christen, die den Hebräerbrief zum Neuen Testament zählen und als verbindlich betrachten, dürfen ihn auch feiern.

Er ist der einzige verordnete Fastentag in der Bibel und dauert bis morgen abend.

Shabbat Shalom :praisegod:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10705
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Shabbat Yom Kippur

Beitragvon Reginald 32 » Di 3. Okt 2017, 22:46

Der Yom Kippur gehört zu den Opfer Ritualen, die auf den Dienst Jesu und sein Opfer hin weisen.

Am Yom Kippur wurden die im Tempel durch den täglichen Versöhnungsdienst aufgelaufenen und vergebenen persönlichen Sünden durch den Hohenpriester aus dem Heiligtum getragen und dem Bock für Asasel auferlegt. Dieser wurde dann weit hinaus in die Wüste geführt, wo er elendiglich um kam.

Meiner Ansicht nach ist das ein Schatten Bild auf den Satan, der am Ende der Welt mit allen von ihm erzeugten, aber durch Jesus vergebenen Sünden im feurigen Pfuhl sein Ende findet.. Der wahre "Yom Kippur" steht also noch aus.

Liebe Grüße von Reginald.
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3480
Registriert: Di 21. Okt 2008, 12:40

Re: Shabbat Yom Kippur

Beitragvon Gnu » Di 18. Sep 2018, 14:09

Aktuell herrscht Unklarheit über den Beginn des 7. Mondes, weshalb die Angaben über den Jom Kippur voneinander abweichen. Manche Schulen feiern ihn seit gestern Abend bis heute Abend.

In der Schweiz entspricht der eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag diesem biblischen Feiertag. Da Christentum eine Sonnenreligion ist, wurde er letzten Sonntag gefeiert.

Meine WG feiert den Tag von heute Abend bis morgen Abend. Fasten ist angesagt. 8-)
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10705
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Shabbat Yom Kippur

Beitragvon Gnu » Do 20. Sep 2018, 08:00

Weil's grad zum Versöhnungstag passt, hier ein Video vom Volkslehrer, wie er den „Tag der Zivilcourage“ an seinem Wohnort Berlin erlebte.

https://youtu.be/X_65hAR2OzE

Daran, wie lange das Video noch online ist, wird man messen können, wieviel Meinungsfreiheit es im Internet gibt.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10705
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino


Zurück zu Judentum und Israel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |