HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Das Musical The covenant

Themen im Zusammenhang mit dem jüdischen Glauben an G"tt

Moderator: Thelonious

Das Musical The covenant

Beitragvon Yehudit » Sa 23. Jul 2005, 23:54

War jemand heute Abend in Muttenz am Musical?
Wenn ja, wie hat es dir gefallen? Würde gerne darüber austauschen.

Grüessli Yehudit
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5424
Registriert: So 19. Mai 2002, 14:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon cori » So 24. Jul 2005, 09:40

In Muttenz war ich natürlich nicht. Aber ich habe das Musical letzten Sonntag in Linz gesehen.

Einen Bericht über die Linzer Aufführung findest du auf dieser Seite, mit Bildern. Wie du siehst, war der Saal viel viel zu klein, das war schade. Beinahe hätten Leute weggeschickt werden müssen (aus feuerpolizeilichen Gründen).

Es hat mich beeindruckt, wie es gelungen ist, die Geschichte Israels von Abraham weg bis heute in einem einzigen Abend zu erzählen. Auch vom Musikalischen ein Erlebnis.

Als das Lied Hatikva gesungen wurde, habe ich an dich gedacht. Du hast mir vor ein paar Wochen erzählt, dass das Israels Nationalhymne ist, und hast mir einen Link geschickt.

Aber bitte erzähl doch auch von deinen Eindrücken.

Liebe Grüsse von cori
Wir freuen uns über unsere Enkelin

+++ Clara Sofia +++


geboren am 23.9.09, 3260 g, 50 cm
Benutzeravatar
cori
Verstorbene Senior-Moderatorin
 
Beiträge: 15049
Registriert: Mi 23. Okt 2002, 20:12
Wohnort: Österreich

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon Yehudit » So 24. Jul 2005, 12:54

Hallo cori

erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem 2400´sten Beitrag ;)

Ja, bei uns war der Saal auch eher zu klein. Er war prallvollgestopft und die Stimmung war genial.Als das Hatikva gesungen wurden, standen natürlich alle auf und wer sie mitsingen konnte, sang mit. Ich habe wieder neu Heimweh nach Israel bekommen und ich freue mich jetzt umsomehr, diesen Herbst beim Laubhüttenfest dabeisein zu dürfen!

Dadurch, dass Kinder (auch Kleinkinder) an der Aufführung mitwirkten, wirkte die ganze Sache sehr real und man konnte sich gut hineinversetzen. Ich staunte auch, wie cool, es der kleine Bub nahm. Er ist sich der Auftritt wohl langsam gewohnt. Der Kleinste war etwa jährig, aber hat ganz cool ins Publikum geguckt, wenn er auf der Bühne war :)

Ja, wer dieses Musical gesehen hat, kann wirklich bestätigen, wenn die Schauspieler uns zuriefen: Our God is your God!

Ich freue mich jetzt schon, den DVD von meinem Kollegen ausleihen zu dürfen und mir das Musical nochmals in Ruhe bei mir daheim sehen zu können.

Grüessli Yehudit
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5424
Registriert: So 19. Mai 2002, 14:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon cori » So 24. Jul 2005, 18:14

Original von Yehudit
Hallo cori

erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem 2400´sten Beitrag ;)



Danke! ;)

Ja, bei uns war der Saal auch eher zu klein. Er war prallvollgestopft und die Stimmung war genial.Als das Hatikva gesungen wurden, standen natürlich alle auf und wer sie mitsingen konnte, sang mit.


Bei uns waren etwa 800 Leute anwesend
Mitsingen konnte ich bei Hatikva zwar nicht, aber wenigstens hab ich dank deiner Information gewusst, ich warum die Leute aufgestanden sind!

Habt ihr zum Schluss auch das Lied gemeinsam gesungen "Halleluja, halleluja, halleluja, God of Israel"? Das rennt mir noch immer im Kopf rum.

Ich habe wieder neu Heimweh nach Israel bekommen und ich freue mich jetzt umsomehr, diesen Herbst beim Laubhüttenfest dabeisein zu dürfen!


Ich wünsch dir eine gute Reise und tolle Erlebnisse. Und zum Glück hast du eine Fotohomepage :) die darfst du nachher fleissig füttern. :))

Liebe Grüsse von cori

Wir freuen uns über unsere Enkelin

+++ Clara Sofia +++


geboren am 23.9.09, 3260 g, 50 cm
Benutzeravatar
cori
Verstorbene Senior-Moderatorin
 
Beiträge: 15049
Registriert: Mi 23. Okt 2002, 20:12
Wohnort: Österreich

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon Yehudit » So 24. Jul 2005, 18:43

Original von cori

Habt ihr zum Schluss auch das Lied gemeinsam gesungen "Halleluja, halleluja, halleluja, God of Israel"? Das rennt mir noch immer im Kopf rum.


Ja, haben wir und zwar laut und deutlich und mit fröhlichem Herzen :)
Ich wünsch dir eine gute Reise und tolle Erlebnisse. Und zum Glück hast du eine Fotohomepage die darfst du nachher fleissig füttern.
Geht ja noch ein bisschen, werde dann aber sicher die Fotos auswechseln :)
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5424
Registriert: So 19. Mai 2002, 14:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon salam » So 24. Jul 2005, 22:42


hallo,

ich war auch in Muttenz. Es war total umwerfend. Das Schauspiel, die Stimmen, der ganze Ausdruck dieser Aufführung war so berührend! Mir kamen mehrmals die Tränen, auch weil ich so staunte über Gott und seinen Weg mit seinem Volk. Ich war auch wieder einmal so beeindruckt, wie Gott die Menschen belohnt, die sich auf ihn verlassen. Z.B. Naomi (oder Noemi?), die eigentlich alles verloren hatte in der Fremde und trotzdem Gott noch dankbar war und ihm vertraute. Da waren viele Vorbilder für mich und ich nahm mir erneut vor, immer auf Gottes Weg zu vertrauen.

Es hat mich ein bisschen gestört, dass der Saal viel zu klein war für die vielen Leute. Ich war nämlich eine, die stehen musste. Aber ich war auch froh darüber, dass so viele Menschen sich diese Geschichte ansehen wollten und irgendwie wurde die Stimmung so speziell feierlich durch den grossen Ansturm. Hoffentlich werden sie in Zukunft grössere Sääle mieten..

lg, salam
Benutzeravatar
salam
Newcomer
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 29. Mär 2005, 22:58
Wohnort: WB-Tal BL

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon Yehudit » Mo 25. Jul 2005, 06:46

Original von salam

hallo,


Es hat mich ein bisschen gestört, dass der Saal viel zu klein war für die vielen Leute. Ich war nämlich eine, die stehen musste. Aber ich war auch froh darüber, dass so viele Menschen sich diese Geschichte ansehen wollten und irgendwie wurde die Stimmung so speziell feierlich durch den grossen Ansturm. Hoffentlich werden sie in Zukunft grössere Sääle mieten..

lg, salam
Ja, das fand ich auch schade, aber die Organisatoren waren auch ganz überwältigt über das viele Volk. Ich fand´s total der Hammer, wie viele Leute da kamen. Eigentlich hätten sie grad noch ein bis zwei Auftritte mehr machen können von mir aus!
Dank Vitamin B kriegte ich einen Security-Pass und durfte schon vor der Öffnung in den Saal und mir einen Platz ergattern für mich und meine Leute, die auch mitgekommen sind, so konnte ich mir die ganze Sache aus nächster Nähe ansehen :) Zwar musste ich etwas hoch schauen, aber es war echt genial!

Grüessli Yehudit
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5424
Registriert: So 19. Mai 2002, 14:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon Yehudit » Mo 25. Jul 2005, 20:50

Hab mich heute übrigens erkundigt: In dem Saal, wo das Musical aufgeführt worden ist, wurden 1100 reingelassen (die hatten einfach Stehplätze), niemand hätte wieder heimgeschickt werden müssen :)

Grüessli Yehudit
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5424
Registriert: So 19. Mai 2002, 14:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon Berta36 » So 14. Aug 2005, 17:21

Es freut mich, daß Ihr ein so schönes Erlebnis hattet.

Wer Hatikva nochmals, oder anders, hören möchte, hier ein Link. Darauf ist sowohl der hebräische wie der deutsche Text enthalten. http://www.israel-shalom.net/
Natürlich gibt es dort auch Bilder... und einiges zu lesen.
Berta36
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 13. Jul 2005, 09:37

Re: Das Musical The covenant

Beitragvon bluna » Fr 2. Okt 2009, 08:02

Yehudit hat geschrieben:War jemand heute Abend in Muttenz am Musical?
Wenn ja, wie hat es dir gefallen? Würde gerne darüber austauschen.

Grüessli Yehudit



Das Musical gibt es immernoch auch im Jahr 2009.

Wer mehr Infos darüber möchte,schaue am besten selbst im Link:

http://www.thecovenant.com/History.html

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12830
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde


Zurück zu Judentum und Israel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |