HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Die Tageslosung

Diskussion und Fragen zur Bibel

Moderator: Thelonious

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Mi 3. Apr 2019, 07:53

HERR, wer ist dir gleich unter den Göttern? Wer ist dir gleich, der so herrlich und heilig ist, schrecklich, löblich und wundertätig? 2.Mose 15,11

Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns Einsicht gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen. Kinder, hütet euch vor den Götzen! 1.Johannes 5,20.21

Ich bin so froh, dass ich durch den Glauben, allein an Jesus Christus als meinem Heiland und Erlöser, kein Götzendiener mehr bin.
https://www.youtube.com/watch?v=O34GvSZ ... ex=59&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Do 4. Apr 2019, 09:04

Siehe, jetzt sprechen sie: Unsere Gebeine sind verdorrt, und unsere Hoffnung ist verloren, und es ist aus mit uns. Darum weissage und sprich zu ihnen: So spricht Gott der HERR: Siehe, ich will eure Gräber auftun und hole euch, mein Volk, aus euren Gräbern herauf. Hesekiel 37,11-12

Jesus spricht: Es kommt die Stunde und ist schon jetzt, dass die Toten hören werden die Stimme des Sohnes Gottes, und die sie hören, die werden leben. Johannes 5,25

Durch meine Sünden war ich tot für die Gemeinschaft mit Gott. Gottes Wort hat mich zur Gemeinschaft mit Gott gerufen und nun lebe ich mit Gott für ewig.
https://www.youtube.com/watch?v=0SzUFDe ... ex=45&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Fr 5. Apr 2019, 09:03

Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn. 1.Mose 32,27

Und siehe, eine Frau, die seit zwölf Jahren den Blutfluss hatte, trat von hinten an ihn heran und berührte den Saum seines Gewandes. Denn sie sprach bei sich selbst: Wenn ich nur sein Gewand berühre, so werde ich gesund. Da wandte sich Jesus um und sah sie und sprach: Sei getrost, meine Tochter, dein Glaube hat dir geholfen. Und die Frau wurde gesund zu derselben Stunde. Matthäus 9,20-22

Ich glaube auch an das stellvertretende Erlösungswerk von Jesus Christus, und mein Glaube rettet mich vom ewigen Verderben.
https://www.youtube.com/watch?v=F3xVMeF ... cA&index=5
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Sa 6. Apr 2019, 07:26

Ich erkenne, HERR, dass du alles vermagst, und nichts, das du dir vorgenommen, ist dir zu schwer. Hiob 42,2

Der Hauptmann sprach zu Jesus: Herr, ich bin nicht wert, dass du unter mein Dach gehst, sondern sprich nur ein Wort, so wird mein Knecht gesund. Matthäus 8,8

Ich war nicht würdig Gemeinschaft mit Gott zu haben, aber die Liebe von Jesus Christus der auch für mich starb hat mich ermutigt Gottes Gnade als Geschenk anzunehmen.
https://www.youtube.com/watch?v=w_ZyIyS ... ex=36&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » So 7. Apr 2019, 06:27

Mein Leib und Seele freuen sich in dem lebendigen Gott. Psalm 84,3

Jesus spricht: Bleibt in meiner Liebe! Das habe ich euch gesagt, auf dass meine Freude in euch sei und eure Freude vollkommen werde. Johannes 15,9.11

Gerne bleibe ich in der Liebe von Jesus Christus meinem Erlöser vom ewigen Verderben und meinem Herrn der mir täglich echte Freude schenkt.
https://www.youtube.com/watch?v=6sLZ0uxSV60
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Mo 8. Apr 2019, 08:42

Meine Seele wartet auf den Herrn mehr als die Wächter auf den Morgen. Psalm 130,6

Meine Lieben, baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist, und bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus. Judas 1,20-21

Das Wichtigste in meinem Leben ist immer an den barmherzigen Gott zu glauben, der mich erlöst hat durch das vollkommene Opfer von Jesus Christus.
https://www.youtube.com/watch?v=aKCs72eFhQE&t=188s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Di 9. Apr 2019, 08:43

So spricht der Herr: Ich will mich selbst als Wache um mein Haus lagern. Sacharja 9,8

Jesus spricht zu Petrus: Die Pforten der Hölle sollen meine Gemeinde nicht überwältigen. Matthäus 16,18

Ich gehöre zu der Gemeinde Gottes, weil ich mich für ein Leben mit Jesus Christus als meinen einzigen Erlöser und Herrn entscheiden, und nichts Böses kann mich von ihm trennen.
https://www.youtube.com/watch?v=qcYN-Ve ... ex=18&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Di 9. Apr 2019, 09:46

www.gute-saat.de Sie irrten umher in der Wüste, auf ödem Weg, sie fanden keine Wohnstadt. Hungrig waren sie und durstig, es verschmachtete in ihnen ihre Seele. Psalm 107,4.5

Hungrig waren sie und durstig, es verschmachtete in ihnen ihre Seele. Da schrien sie zu dem HERRN in ihrer Bedrängnis, und aus ihren Drangsalen errettete er sie. Und er leitete sie auf rechtem Weg, dass sie zu einer Wohnstadt gelangten. Psalm 107,5-7

Peter erzählt:
Ich mach Schluss! – So dachte ich mit 16 Jahren. Ich mach Schluss, aber wie? Schusswaffen besaßen meine Eltern nicht, Schlaftabletten auch nicht. Pulsadern aufschneiden ging auch nicht. Außer, dass das sehr schmerzhaft ist, dauert das Verbluten auch zu lange. Ich könnte möglicherweise gerettet werden, was ich auf keinen Fall wollte. Also – wie sollte ich mein Leben beenden?

Monatelang kreisten meine Gedanken um dieses Thema. Aber der Entschluss stand für mich fest: Ich wollte nicht mehr leben. Schon viele Jahre vorher hatte ich mich in mich selbst zurückgezogen. Kontakte hatte ich auf das Notwendigste beschränkt. Ich funktionierte irgendwie. Außerdem boten mir meine Bücher eine Rückzugsmöglichkeit, die keiner infrage stellte. So las ich (fast) alles, was ich in die Hände bekam.

Ich besaß auch seit Jahren eine eigene Bibel. Woher ich sie habe, weiß ich nicht mehr. Nun, mit 16 Jahren und meinen Suizid-Gedanken stand diese Bibel immer noch ungelesen in meinem Bücherregal. Bis dahin. – Irgendwann hatte ich keine Bücher mehr, die ich noch lesen konnte, außer dieser Bibel. Also nahm ich sie und fing an zu lesen.

Wenn man im Neuen Testament mit Matthäus 1 beginnt, können diese „Zeugungsgeschichten“ schon etwas abschreckend sein. Einige Namen kannte ich aus dem Religions- oder Konfirmandenunterricht: Mose, David, Abraham. Trotzdem las ich weiter, das ganze Neue Testament. Und dann die Psalmen und die Sprüche.

Als ich das Neue Testament las, war es kein bestimmter Vers, der mich ansprach. Es war tatsächlich das ganze Buch, der ganze Inhalt, sein Thema. Also las ich es nochmals. Im zweiten Durchgang unterstrich ich mir Verse, die ich nicht nur verstand, sondern die mir auch etwas sagten. Verse, die einem das ewige Leben versprechen. Verse, die einen vor dem Gericht Gottes warnen. Verse, die mir zeigten, was für ein Mensch ich wirklich bin: ein Sünder, der es tatsächlich nicht verdiente, zu leben. Aber das war nicht alles: Ich las auch Verse, die zeigten, dass Jesus gerade für mich gestorben und auferstanden ist.

Ich las diese Bibel ein drittes Mal durch – ebenfalls von ganz vorne bis ganz hinten, das dritte Mal innerhalb eines Jahres. Mit diesem Gott wollte ich weiterleben, diesem Jesus wollte ich ganz gehören. Also kniete ich mit 17 Jahren eines Abends vor meinem Bett nieder, erzählte Gott all das aus meinem Leben, was Er eigentlich schon wusste, und bat Jesus Christus darum, Herr über mein Leben zu sein. Seitdem – das ist jetzt über 30 Jahre her – gehört mein Leben Ihm. Selbstmordgedanken waren und sind kein Thema mehr. Mein Leben gehört nicht mir, sondern Ihm.

Die Bibel ist für mich kein altes Buch. Ich weiß, was Leute meinen, die sagen: Die Bibel ist ein Brief Gottes an uns. Trotzdem ist sie für mich viel mehr als ein Brief Gottes, der vor langer Zeit einmal aufgeschrieben wurde. Sie ist für mich das aktuelle Reden Gottes in meinem Leben.
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Mi 10. Apr 2019, 06:41

Wenn du heute Geburtstag hast, so wünsche dir alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag, und ein erfülltes und glückliches neues Lebensjahr mit viel Freude an allem was du an Gutem erleben kannst.

Möge auf deinem neuen Lebensabschnitts dich kein unberechenbares Schicksal treffen, sonder Gottes Liebe dich vor allem Bösen bewahren.

Jesus Christus hat in seinem Leben, in seinem Sterben am Kreuz für alle Menschen, und in seiner Auferstehung von den Toten gezeigt, dass Gott zu allen Menschen steht. Selbst alle Sünden, alle Schwachheiten und Nöte können nicht wegwischen, dass Gott Gedanken des Friedens und des Heils für alle Menschen hat.

Wenn du Jesus Christus als deinen Erlöser und Herrn angenommen hast, so kannst du darauf vertrauen, das selbst aufkommende Fragen nach der Zukunft, die dir Angst und Sorgen bereiten könnten, nicht verdrängen musst, sondern als Aufgabe annehmen kannst, weil Jesus Christus dir in allen Lebenslangen beisteht.

Diese Gewissheit wünsche ich dir von Herzen und grüsse dich mit dem Lied, dessen Worte dich ins neue Lebensjahr begleiten mögen.
https://www.youtube.com/watch?v=DYD5mwmuxKQ&t=15s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Mi 10. Apr 2019, 06:44

Ich bin's, dessen Hände den Himmel ausgebreitet haben und der seinem ganzen Heer geboten hat. Jesaja 45,12

In Christus ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, es seien Throne oder Herrschaften oder Mächte oder Gewalten; es ist alles durch ihn und zu ihm geschaffen. Kolosser 1,16

Mein Schöpfer Jesus Christus und der des ganzen Universums ist als Mensch ein Geschöpf geworden, um das Unrecht von mir und allen die ihn annehmen zu sühnen - was für eine Liebe hat Gott da bewiesen.
https://www.youtube.com/watch?v=4hydQqN ... ex=41&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Do 11. Apr 2019, 07:17

Der HERR ist gut und gerecht; darum weist er Sündern den Weg. Psalm 25,8

Petrus trat zu Jesus und sprach: Herr, wie oft muss ich denn meinem Bruder, der an mir sündigt, vergeben? Ist's genug siebenmal? Jesus sprach zu ihm: Ich sage dir: nicht siebenmal, sondern siebzigmal siebenmal. Matthäus 18,21-22

Weil Jesus Christus mir alle meine Sünden vergab und auch vergeben wird, bin auch ich bereit, durch die Kraft Gottes, allen Menschen alles Schuld zu vergeben und nichts nachzutragen.
https://www.youtube.com/watch?v=i6acAia9m7g&t=2s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Do 11. Apr 2019, 07:30

Durch diesen Vortrag https://www.youtube.com/watch?v=WF_4DEp4qjA wurde meine damalige Freundin ermutigt, mich zu der Evangelisation einzuladen, damit ich Jesus Christus in Wahrheit kennen lernen und annehmen konnte. Zu lesen unter www.suchtewahrheit.ch Gott segne dich!
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Fr 12. Apr 2019, 07:22

Gott, du holst mich wieder herauf aus den Tiefen der Erde. Du machst mich sehr groß und tröstest mich wieder. Psalm 71,20-21

Es ist nicht der Wille bei eurem Vater im Himmel, dass auch nur eines von diesen Kleinen verloren werde. Matthäus 18,14

Weil Gott Vater nicht mein Verderben wollte, sandte er seinen Sohn Jesus Christus als Mensch in die Welt um auch mich vom Verderben zu erlösen, wofür ich täglich dankbar bin.
https://www.youtube.com/watch?v=44QtdA4-1uY&t=52s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Sa 13. Apr 2019, 07:52

Eine linde Antwort stillt den Zorn; aber ein hartes Wort erregt Grimm. Sprüche 15,1

Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. Matthäus 5,9

Ich glaube, dass Jesus Christus auch für mich am Kreuz gestorben und danach auferstanden ist, und so bin ich mit Gott, versöhnt, weil durch den Glauben Jesus als mein Erlöser und Herr geworden ist.
https://www.youtube.com/watch?v=dBQuG8u ... ex=37&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » So 14. Apr 2019, 07:40

Sieh nun herab von deiner heiligen Wohnung, vom Himmel, und segne dein Volk Israel. 5.Mose 26,15

Er gedenkt der Barmherzigkeit und hilft seinem Diener Israel auf. Lukas 1,54

Ich bin so froh, dass Jesus Christus sich nicht nur seinem Volk Israel barmherzig ist, sondern allen Menschen auf der Erde, auch mir ist Gott täglich barmherzig, weil er mein Erlöser und Herr ist.
https://www.youtube.com/watch?v=Ph5PN9C ... dex=3&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Mo 15. Apr 2019, 09:20

Bist du nicht der, der uns das Leben wiedergeben kann, dass dein Volk sich deiner freut? Psalm 85,7

Jesus spricht: Ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. Johannes 16,22

Die göttliche Freude, die Jesus Christus mir schenkte, als ich mich für ein Leben mit ihn als meinen Erlöser und Herrn entschieden habe, kann mir nichts und niemand nehmen.
https://www.youtube.com/watch?v=yO2gZvZ ... dex=4&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Di 16. Apr 2019, 07:22

Gott, du kennst meine Torheit, und meine Schuld ist dir nicht verborgen. Psalm 69,6

Erlöse uns von dem Bösen. Matthäus 6,13

Mit Jesus Christus als meinen Erlöser und Herrn bin ich nicht mehr Sklave vom Bösen, Jesus hilft mir mich vom Bösen fern zu halten und es zu meiden.
https://www.youtube.com/watch?v=F3xVMeF ... dex=6&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Mi 17. Apr 2019, 07:32

Wer gerecht herrscht unter den Menschen, wer herrscht in der Furcht Gottes, der ist wie das Licht des Morgens, wenn die Sonne aufgeht. 2.Samuel 23,3-4

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein.
Matthäus 5,14
Ein grosses Vorrecht das ich durch den Glauben an Jesus Christus allein ein Licht in der Welt sein darf, dass in der Finsternis leuchtet, damit Menschen auch ein Licht Gottes werden können.
https://www.youtube.com/watch?v=Mxdv2kTcDJU
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Do 18. Apr 2019, 09:39

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an. 1.Samuel 16,7

Der Herr wandte sich und sah Petrus an. Und Petrus gedachte an des Herrn Wort, wie er zu ihm gesagt hatte: Ehe heute der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und Petrus ging hinaus und weinte bitterlich. Lukas 22,61-62

Jesus Christus als mein Erlöser und Herrn deckt mir mein Unrecht auf, damit ich es erkenne und bekenne und so Vergebung durch sein Blut das er auch für mich am Kreuz vergossen hat.
https://www.youtube.com/watch?v=7ppgJr_ ... uSaz_W-F5l
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Fr 19. Apr 2019, 07:22

Gott hat mich wachsen lassen in dem Lande meines Elends. 1.Mose 41,52

Einer der Übeltäter, die am Kreuz hingen, sprach: Jesus, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein. Lukas 23,42-43

Das Grösste in meinem Leben ist die Gewissheit, dass auch ich nach dem Tod für ewig bei Gott leben werde, allein durch den Glauben an Jesus Christus.
https://www.youtube.com/watch?v=M_6kj5Q ... ex=29&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » Sa 20. Apr 2019, 07:09

Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR ist einer. 5.Mose 6,4

Das ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen. Johannes 17,3

Ich bin so froh, dass ich erkannt habe, dass mich allein der Glaube an Jesus Christus retten kann vom ewigen verderben.
https://www.youtube.com/watch?v=WikpNB2 ... ex=44&t=0s
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Re: Die Tageslosung

Beitragvon Bernhard » So 21. Apr 2019, 08:25

Weh dem, der mit seinem Schöpfer hadert, eine Scherbe unter irdenen Scherben! Spricht denn der Ton zu seinem Töpfer: Was machst du? Jesaja 45,9

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2.Korinther 5,17

Der neue Mensch den Gott allen verspricht, die Jesus Christus als ihren Erlöser und Herrn annehmen, konnte ich in der Liebe zu allen Menschen erleben, was mir vorher unmöglich erschien.
https://www.youtube.com/watch?v=vBfiM7Wq_Nk
Ich sehe mir gerne die mutmachenden Berichte von www.hofmithimmel.de an.
Benutzeravatar
Bernhard
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5107
Registriert: Sa 28. Dez 2002, 11:36
Wohnort: Schweiz

Vorherige

Zurück zu Bibel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |