HomeWer ist Jesus?ForumChatNewsletterE-Mail SupportKontakt   

Erdbestattung oder Kremation?

Was Sie immer schon mal fragen wollten

Moderator: Thelonious

Re: Erdbestattung oder Kremation?

Beitragvon Columba » Sa 23. Feb 2019, 11:27

Helmuth hat geschrieben:
lionne hat geschrieben:>>> 1. Mose 15,15
Gruss lionne :praise:


1 Mose 15,15 hat geschrieben:Und du, du wirst zu deinen Vätern eingehen in Frieden, wirst begraben werden in gutem Alter.

Eine Anordnung hat einen Charakter des Imperativs. Ich befehle dir, du musst, du sollst etc. Hier erfolgt das nicht, es ist aber eine wunderbare Weissagung, wobei die Betonung m.E. auf dem friedlichen Ableben nach einem langen Leben liegt und nicht, dass es wichtig wäre wie er danach bestattet werden würde.


Richtig, in Genesis 15,15 geht es nicht um die Anordnung des richtigen Bestattungsrituals sondern um das friedliche Eingehen zu den Vätern.

Grüsse Columba
Johannes 8,8 Und er bückte sich wieder und schrieb auf die Erde.
Benutzeravatar
Columba
Wohnt hier
 
Beiträge: 3191
Registriert: Di 30. Nov 2010, 11:24

Re: Erdbestattung oder Kremation?

Beitragvon lionne » Sa 23. Feb 2019, 15:00

>>> 5. Mose 34,6 :D

Schönes Wochenende,
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8775
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Erdbestattung oder Kremation?

Beitragvon Columba » Sa 23. Feb 2019, 17:23

Auch dort nicht.
Johannes 8,8 Und er bückte sich wieder und schrieb auf die Erde.
Benutzeravatar
Columba
Wohnt hier
 
Beiträge: 3191
Registriert: Di 30. Nov 2010, 11:24

Re: Erdbestattung oder Kremation?

Beitragvon lionne » Sa 23. Feb 2019, 19:48

Die Aussagen der Bibel hinsichtlich Erdbestattung: In der Bibel werden die toten Körper durchgehend in Höhlen beigesetzt oder in der Erde begraben. Abraham beispielsweise erwirbt zur Bestattung seiner Familienmitglieder die Höhle Machpelah (1Mo 23). Gott selbst begräbt Mose an einem dem Volk Israel unbekannten Ort im Lande Moab (5Mo 34). Jesus Christus, der Sohn Gottes, wird zwischen Kreuzigung und Auferstehung in ein Felsengrab gelegt (Joh 19). Dieser Umgang mit den Toten geht auf die Aussage Gottes in 1Mo 3,19 zurück!
Im Grunde wurde dies alles schon hier im Strang erwähnt (halt nachlesen... ;) )! Nun gut, kommt hier noch etwas Neues/Ausschlaggebendes? :roll:
Oder wird hier wirklich - um es mit Helmuths Worten - jetzt zutreffend gesagt - nur altes Gulasch aufgewärmt? :mrgreen:
Schönes Wochenende,
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8775
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Erdbestattung oder Kremation?

Beitragvon Knecht » Sa 23. Feb 2019, 21:08

lionne hat geschrieben:Die Aussagen der Bibel hinsichtlich Erdbestattung: In der Bibel werden die toten Körper durchgehend in Höhlen beigesetzt oder in der Erde begraben. Abraham beispielsweise erwirbt zur Bestattung seiner Familienmitglieder die Höhle Machpelah (1Mo 23). Gott selbst begräbt Mose an einem dem Volk Israel unbekannten Ort im Lande Moab (5Mo 34). Jesus Christus, der Sohn Gottes, wird zwischen Kreuzigung und Auferstehung in ein Felsengrab gelegt (Joh 19). Dieser Umgang mit den Toten geht auf die Aussage Gottes in 1Mo 3,19 zurück!
Im Grunde wurde dies alles schon hier im Strang erwähnt (halt nachlesen... ;) )! Nun gut, kommt hier noch etwas Neues/Ausschlaggebendes? :roll:
Oder wird hier wirklich - um es mit Helmuths Worten - jetzt zutreffend gesagt - nur altes Gulasch aufgewärmt? :mrgreen:
Schönes Wochenende,
lionne

lionne, das mit den Höhlen- und Felsengräbern hast du neu ins Spiel gebracht, ist also kein aufgewärmtes altes Gulasch.
Menschen, die in natürlichen Höhlengräbern und in die von Menschen in den Fels gehauenen Höhlengräber bestattet werden, sind aber keine Erdbestattungen im herkömmlichen Sinn also in die Grube und Erde drauf. Jesus wurde ja in ein Leinentuch gewickelt und ins Felsengrab gelegt........
Vielleicht überlegst du es dir noch, ob es nicht besser wäre, sich in einem Felsengrab bestatten zu lassen. Könnte ja sein, dass du dann am dritten Tag gleich wieder auferstehst. :mrgreen:
Gruß
rupert
Es gibt nur einen wahren ewiglichen Gott, durch die ganze Bibel hindurch - bis in alle Ewigkeit!
Knecht
Member
 
Beiträge: 415
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 19:05
Wohnort: Österreich

Re: Erdbestattung oder Kremation?

Beitragvon lionne » Sa 23. Feb 2019, 21:19

Knecht hat geschrieben:(…) Vielleicht überlegst du es dir noch, ob es nicht besser wäre, sich in einem Felsengrab bestatten zu lassen. Könnte ja sein, dass du dann am dritten Tag gleich wieder auferstehst. :mrgreen:

Soll das jetzt lustig sein? :roll: Für mich sieht Humor anders aus! :mrgreen:
lionne

P.S. >>> viewtopic.php?f=14&t=22069&p=849623&hilit=H%C3%B6hle+Grab#p849623
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8775
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Erdbestattung oder Kremation?

Beitragvon lionne » So 24. Feb 2019, 10:12

Da hatte einer (>>> KL) ganz genaue Vorstellungen hinsichtlich seines "Abgangs".

Karl Lagerfeld: "Verbrennen, Asche und ab in die Mülltonne"...

Quelle: https://www.stern.de/lifestyle/leute/ka ... 87510.html

LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8775
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Vorherige

Zurück zu Fragen zum christlichen Glauben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Das Forum wird von Livenet.ch & Jesus.ch betrieben

Anzeigen - einfach & günstig! / Kontaktanzeigen - spannend & effektiv!

| Home | Sitemap | Forum | Chat | Newsletter | E-Mail | Dialin | Support | Kontakt | Wer ist Jesus? | Youthmag | Service |
| News | Magazin | Jesus | Ratgeber | Information | ERlebt | Meditation | Kreativgalerie | Member | Pixel4Jesus | Livenet.ch | Gott.info |